KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#1

brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 07.05.2012 00:03
von Lumaca • Schnarchnase
| 93 Beiträge | 90 Punkte

Heute waren wir bei einem Kollegen von meinem Freund. Die haben ein Kaninchen im Keller stehen in einem Minikäfig zu essen hatte er getrocknetes Brot drin eine voll verdreckte Nippeltränke und als "Haus" einen kleinen Pappkarton wo der nicht mal reinpasst. Wir haben das Kaninchen rausgenommen es ist total panisch.... es ist ein Männchen, nicht kastriert und dick. Sie haben ihn eingefangen nachdem er 2 Wochen in ihrem Garten herumgeirrt ist und angeblich schon fast gar keine Haare mehr hatte.

Ich hab dann gefragt ob wir ihn nehmen können weil er so arm ist und viel zu lange Krallen hat, Übergewicht usw... wär ja egal hab noch einen Raum frei... Sein Kollege hat gesagt "Ich soll das scheiß viech mitnehmen er findet den grauslich und auf den schaut eh keiner"

Gut wir hätten ihn mitgenommen kommt seine Freundin und er sagt ihr er hat ihn uns grad geschenkt dann hat sie ur geschimpft er kann nicht ihr viech einfach herschenken. Hab ich zu ihr gesagt was sie denn machen will mit dem, die darf man nicht allein halten sie muss einen zweiten dazu. Sagt sie das ihr das wurscht ist da kommt sicher keiner dazu weil der rammelt alles an. Dann hab ich gesagt ja eh deswegen ghört er kastriert dann macht er das nimmer, nein ist ihr auch scheißegal (wsl zu teuer für sie) der kommt dann eh in den Garten da war er ja eh schon 2 Wochen lang...

Wir haben ihn dann nicht mitgenommen, jetzt haben wir schon überlegt ob wir nicht sagen wir kaufen ihn? Der arme tut mir so Leid und ich bin so wütend auf die das ich nicht schlafen kann.

Lg


"Eine der blamabelsten Angelegenheiten ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste."
Theodor Heuss
nach oben

#2

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 07.05.2012 09:16
von Gizmo • Schpämninchen
| 1.840 Beiträge | 1838 Punkte

Unbedingt da raus holen ... Wem alles "scheißegal" ist, dem gehören keine Tiere!!!


Lg Birgit
nach oben

#3

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 07.05.2012 10:38
von Kaninchen-Helpline (gelöscht)
avatar

kann ich Dir einen Flyer von uns schicken für diese Frau und vielleicht kann ich mit ihr reden

nach oben

#4

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 07.05.2012 10:46
von bobby_grey • Schpämninchen
| 2.090 Beiträge | 2088 Punkte

Zitat von Gizmo
Unbedingt da raus holen ... Wem alles "scheißegal" ist, dem gehören keine Tiere!!!





GENNNNNAAAAAAUUUUUUU !!!!!!

Der arme kleine Kerl !!!!!!!!!

Ich wäre von diesen Leuten fluchend samt dem Kanichen geflüchtet

Hätte Ihn beinhart GEKIDNAPPT- von so ....

zuletzt bearbeitet 07.05.2012 10:49 | nach oben

#5

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 07.05.2012 11:34
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

das problem ist halt, dass du dich wahrscheinlich strafbar machst, wenn du das kaninchen einfach so mitnimmst, da wär ich vorsichtig, auch wenn ich deinen ärger und frust natürlich verstehe, eh klar.

ich hab auch mal ein kaninchen aus schlechter haltung gerettet, aber die besitzerin hatte sowieso kein interesse an dem tier und hat es mir freiwillig gegeben, samt käfig, körndlfutter und heu.


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben

#6

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 07.05.2012 11:59
von bobby_grey • Schpämninchen
| 2.090 Beiträge | 2088 Punkte

ja weiß ich eh ... bin ur froh das ich so leute nicht kenn !!!! und zu so leuten auch sicher nicht gehen würd !!!

zuletzt bearbeitet 07.05.2012 12:00 | nach oben

#7

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 07.05.2012 12:00
von Lumaca • Schnarchnase
| 93 Beiträge | 90 Punkte

Danke Birgit aber ich hab sogar noch einen Flyer von dir. Ich werd ihm meinen Freund mitgeben ich hab ihm grade gesagt er soll heute nochmal mit seinem Kollegen reden ich kann leider nicht weil ich im Bgld zum Tierarzt muss am abend. was will sie machen wenn er uns das Kaninchen einfach gibt? Es ghört doch eigentlich auch ihm ist ja nicht so als hätte sie es gekauft. Sicher, "stehlen" will ich es nicht unbedingt.
der Kleine schaut ja auch nicht krank aus er hat keine kahlen Stellen und klare Augen und der Hintern ist auch ok sonst hätt ich ihn eh einfach genommen.

Ich hoff er redet heute nochmal mit ihm und wenn die den wirklich nicht hergeben wollen sag ich ihm er soll ihnen Geld anbieten dann nehmen wir ihn samt Käfig mit dann kommens wenigstens nicht auf die Idee das sie einen neuen von irgendwo holen weil das ist ja teuer.

Mir ists ja auch "scheißegal" was die von mir denken oder ob sie mich mögen hab nicht einmal gscheit schlafen können heute!

Lg


"Eine der blamabelsten Angelegenheiten ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste."
Theodor Heuss
nach oben

#8

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 07.05.2012 14:42
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.703 Beiträge | 21874 Punkte

Er soll dir oder deinem Freund das Kaninchen einfach geben, wenn die nicht da ist. Ich denke ja mal, wenn das "Viech" erst mal weg ist, wirds eh bald nicht mehr dran denken.

Mir tut der arme Kerl auch leid und solche Aussagen, wie von dem Kollegen deines Freundes sind auch das Letzte!!!!!!!!!!


nach oben

#9

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 07.05.2012 15:54
von Lumaca • Schnarchnase
| 93 Beiträge | 90 Punkte

Ja genau so wärs natürlich optimal! Am besten heute noch aber mal schaun ich weiß nicht ob sie daheim ist. Ich will auf jeden Fall mit solchen Leuten sicher nix mehr zu tun haben.

Stimmt ich finds auch nicht ok aber immerhin will ER ihn loswerden und wenn er so denkt und sie kein Geld ausgeben will kommt wenigstens kein neues Kaninchen nach. Wobei sich zumindest mein Freund da nicht sicher ist weil die haben ein Kind und er meint wenn die wo eins gschenkt kriegen nehmens es sicher, fürs Kind...


"Eine der blamabelsten Angelegenheiten ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste."
Theodor Heuss
nach oben

#10

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 07.05.2012 19:37
von Eva • Schpämninchen
| 2.726 Beiträge | 2670 Punkte

Es ist so schrecklich, zu wissen, dass es so leidende Kaninchen gibt
Das macht mich wirklich traurig

Bitte gib nicht auf und versuche, ihn zu retten

nach oben

#11

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 08.05.2012 11:52
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Rechtlich hast ihn geschenkt bekommen und das kann man nicht rückgängig machen. Aber ich kann gerne eine Anzeige machen, und das Tier abholen, wenn du mir die Adresse schickst.....


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#12

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 08.05.2012 21:49
von Lumaca • Schnarchnase
| 93 Beiträge | 90 Punkte

Also zur Zeit schauts so aus das ER das Kaninchen jetzt auch nicht mehr hergeben möchte weil er "kümmert" sich eh er hats ja angeblich heute ein bissi im Garten ghabt ich weiß aber nicht ob frei oder eingezäunt oder vlt gleich samt Käfig. Aber ich denk er wirds bei denen egal wo er ist nicht viel besser haben als im Keller. Ich verstehs nicht was ihnen das bringt.


"Eine der blamabelsten Angelegenheiten ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste."
Theodor Heuss
nach oben

#13

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 09.05.2012 07:44
von Susanne • Schpämninchen
| 5.502 Beiträge | 2254 Punkte

Wenn gar nichts hilft kannst mit einer Anzeige drohen - es ist definitiv VERBOTEN Kaninchen einzeln zu halten - unser Amtstierarzt hier in Graz nimmt in solchen Fällen das Kaninchen ab! BITTE bleib dran - du kannst dem Rammler hoffentlich helfen!!!!!!

nach oben

#14

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 09.05.2012 09:11
von bobby_grey • Schpämninchen
| 2.090 Beiträge | 2088 Punkte

Zitat von Lumaca
Also zur Zeit schauts so aus das ER das Kaninchen jetzt auch nicht mehr hergeben möchte weil er "kümmert" sich eh er hats ja angeblich heute ein bissi im Garten ghabt ich weiß aber nicht ob frei oder eingezäunt oder vlt gleich samt Käfig. Aber ich denk er wirds bei denen egal wo er ist nicht viel besser haben als im Keller. Ich verstehs nicht was ihnen das bringt.





soorrrrryyyyy die sindja gestört !!!!!!!

ich schliess mich der meinung von susanne an mit anzeige drohen !!!!!!

Muß glab ich in diesem fall sein...die kappieren das sonst nicht das es dem tier richtig schlecht geht !!!!!!!!

zuletzt bearbeitet 09.05.2012 09:11 | nach oben

#15

RE: brauch bitte euren Rat :(

in Einmal richtig raunzen 09.05.2012 13:17
von Lumaca • Schnarchnase
| 93 Beiträge | 90 Punkte

wenn ich mit einer Anzeige drohe machns sicher nix anderes als das einfach einen zweiten kaufen und den dazustecken was dann passiert egal ob der neue Männchen oder Weibchen ist kann man sich denken weil kastrieren ist ja keine Pflicht. Dann heißts wsl die vertragen sich nicht und ein 2. Käfig kommt her im schlimmsten fall kriegns Babys auch noch, is ja süß fürs kleine Kind oder auch für seine Schlangen..... ich hab schon mit der Babsi telefoniert wir haben da auch schon was vor ihnen ist er ja zugelaufen und wenn dann die "echte" Besitzerin kommt vlt gebens ihn dann "zurück".


"Eine der blamabelsten Angelegenheiten ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste."
Theodor Heuss
nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22384 Themen und 1140305 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen