KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#106

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 16.06.2009 08:53
von bobby_grey • Schpämninchen
| 2.090 Beiträge | 2088 Punkte


kinder kann man übrigens trotzdem taufen lassen, [b]hat nix damit zu tun, ob die eltern ausgetreten sind oder nicht

bei mir war es so als ich 18 wurde bekam ich gleich mal einen brief von der kirche und zahlte dann immer brav...
dann heiratete ich zahlte für musik und blumen in der kirche extra und den kirchenbeitrag...
aber dann wurde es hart ich wurde schwanger (Karenzgeld 2 jahre und 2 jahre unbezahlt) und die wollten immer noch geld von mir - da mein mann ja verdient ?!?!
mein mann und ich traten aus, und da ich schon schwanger war ist meine tochter römisch katolisch und wurde auch getauft... sie hat dann mit 18 die möglichkeit zu wählen...

nach oben

#107

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 16.06.2009 09:14
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

natürlich kann man das kind taufen lassen, auch wenn beide eltern ausgetreten sind. nur brauchst halt dann jedenfalls einen taufpaten, und der muss noch in der kirche sein.

das problem hatte sowohl meine schwägerin als auch meine schwester. mein mann und ich sind die einzigen aus beiden familien, die noch in der kirche sind, also kamen nur wir beide als taufpaten infrage.

wenn die eltern noch in der kirche sind, reicht ein taufzeuge, der muss auch nicht römisch-katholisch sein...

bei der taufe gehts ja darum, dass sich die eltern für die erziehung des kindes zu einem guten christen entscheiden, und wenn keiner da ist, der noch in der kirche ist, ist das halt eher schwer möglich.

es hängt aber viel vom pfarrer ab. ich bin zwar getauft und hatte auch die erstkommunion, bin aber nicht gefirmt. ist aber selten ein problem, bin trotzdem von zwei kindern taufpatin. man wollte mir zwar immer auf die sanfte art einreden, dass ich mich nachträglich firmen lassen soll, aber ich hab einfach keinen bock drauf. und wie man sieht, gehts auch ohne firmung.


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben

#108

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 16.06.2009 09:18
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

Zitat von Isa
wie willste denn aussuchen, an welche gemeinde deine persönliche kirchensteuer geht? die geht schließlich zum finanzamt und von da aus weiter.

was anderes ist es beim freiwilligen kirchgeld....

also wenn ich den kirchenbeitrag zahle, geht das an die "öst. kirchenbeitragsstellen" und nicht ans finanzamt


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben

#109

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 16.06.2009 09:27
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

Zitat von filou&lilly
man kann ja auch Standesamtlich heiraten
und es sich schön machen...

da kann man auch seine wünsch emit einbringen,ich muss zum Heiraten nicht in die Kirche gehn,käme für mich nicht in frage da ich ja auch kein glauben habe...

das ist richtig, aber wenn man nur vorhat, standesamtlich zu heiraten, sollte man das standesamt sorgfältig auswählen.

wenn wir nur standesamtlich geheiratet hätten, wäre das eine traurige hochzeit gewesen. der standesbeamte hat irrsinnig schnell und undeutlich gesprochen, nach 10 minuten war alles vorbei. wir hatten nicht das gefühl, das wir jetzt verheiratet sind. zwei tage später hatten wir dann die kirchliche trauung, und die war sehr schön und vor allem auch lustig.

mein kollege hingegen hat im standesamt in klosterneuburg geheiratet, und da hat die trauung etwa 30 - 40 minuten gedauert und war wesentlich schöner und feierlicher als unsere.


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben

#110

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 16.06.2009 19:34
von Isa • ~Fellnase deluxe~
| 17.392 Beiträge | 17392 Punkte

Zitat von mmchen
Zitat von Isa
wie willste denn aussuchen, an welche gemeinde deine persönliche kirchensteuer geht? die geht schließlich zum finanzamt und von da aus weiter.

was anderes ist es beim freiwilligen kirchgeld....


bei der Kollekte ist es eh klar, die gibt man ja gleich dort.

ich weiß nicht, wie das funktioniert, wir wollten uns da aber eh mal drüber informieren... mein GöGa kam dadrauf, dass das wohl ginge.


nein, ich meine jetzt nicht die kollekte...

es gibt auch ein richtiges kirchgeld, und dann gibt es auch noch den kirchenbeitrag, wenn ein ehepartner in der kirche ist und der andere nicht.... da kann man es sich sicher auch aussuchen. könnte ich mir vorstellen. aber bei der steuer?

wenn ich heute noch mal heiraten würde, würde ich mir ein richtig schönes gebäude fürs standesamt suchen. damals gings es nur im stnadesamt, wobei unser standesamt sehr schön ist.... und evtl. würde ich auch in weiss heiraten... aber denke immer, ich seh dann aus wie wurst in pelle bei meinem übergewicht... aber das ist wieder ein anderes thema


Liebe Grüße von

Isa und Ihren Herzhasen

Immer im Herzen: Paul, Seppi, Oskar, Leni und Emmi

nach oben

#111

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 16.06.2009 19:36
von Isa • ~Fellnase deluxe~
| 17.392 Beiträge | 17392 Punkte

Zitat von Victor1975
Zitat von filou&lilly
man kann ja auch Standesamtlich heiraten
und es sich schön machen...

da kann man auch seine wünsch emit einbringen,ich muss zum Heiraten nicht in die Kirche gehn,käme für mich nicht in frage da ich ja auch kein glauben habe...

das ist richtig, aber wenn man nur vorhat, standesamtlich zu heiraten, sollte man das standesamt sorgfältig auswählen.

wenn wir nur standesamtlich geheiratet hätten, wäre das eine traurige hochzeit gewesen. der standesbeamte hat irrsinnig schnell und undeutlich gesprochen, nach 10 minuten war alles vorbei. wir hatten nicht das gefühl, das wir jetzt verheiratet sind. zwei tage später hatten wir dann die kirchliche trauung, und die war sehr schön und vor allem auch lustig.

mein kollege hingegen hat im standesamt in klosterneuburg geheiratet, und da hat die trauung etwa 30 - 40 minuten gedauert und war wesentlich schöner und feierlicher als unsere.


bei uns machen die standesbeamten unterschiede. vorher wird gefragt, ob man noch kirchlich getraut wird. ist dies der fall, wirds sozusagen ein kurzer bürokratischer akt, relativ gesehen. heiratet man aber nur standesamtlich, dauert es länger, wird ne richtig schöne rede gehalten.... auch wenn ich mich an meine überhaupt nicht mehr erinnern kann...


Liebe Grüße von

Isa und Ihren Herzhasen

Immer im Herzen: Paul, Seppi, Oskar, Leni und Emmi

nach oben

#112

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 16.06.2009 20:19
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

wir haben bislang ja auch "nur" standesamtlich geheiratet, wollen aber auch noch kirchlich heiraten, das wann und wo und wie wissen wir allerdings noch nicht.
Für die standesamtliche Trauung hatten wir uns auch einen anderen Ort als das Standesamt ausgesucht (denn das ist grottenhäßlich!). Die Beamtin kannten wir zwar vorher nicht, die dann da war, war eine andere als bei der Bestellung des Aufgebots. Aber gestaltet hat sie es trotzdem sehr schön, es war mehr als nur das bloße Unterschreiben. Sie hat zum Beispiel noch eine Geschichte erzählt dazu, die hab ich mir später auch im Internet rausgesucht, weil sie mir gefallen hat.


nach oben

#113

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 16.06.2009 21:02
von filou&lilly • ~Übermama-nasehase~
| 20.863 Beiträge | 20863 Punkte

Zitat von Victor1975
Zitat von filou&lilly
man kann ja auch Standesamtlich heiraten
und es sich schön machen...

da kann man auch seine wünsch emit einbringen,ich muss zum Heiraten nicht in die Kirche gehn,käme für mich nicht in frage da ich ja auch kein glauben habe...

das ist richtig, aber wenn man nur vorhat, standesamtlich zu heiraten, sollte man das standesamt sorgfältig auswählen.

wenn wir nur standesamtlich geheiratet hätten, wäre das eine traurige hochzeit gewesen. der standesbeamte hat irrsinnig schnell und undeutlich gesprochen, nach 10 minuten war alles vorbei. wir hatten nicht das gefühl, das wir jetzt verheiratet sind. zwei tage später hatten wir dann die kirchliche trauung, und die war sehr schön und vor allem auch lustig.

mein kollege hingegen hat im standesamt in klosterneuburg geheiratet, und da hat die trauung etwa 30 - 40 minuten gedauert und war wesentlich schöner und feierlicher als unsere.


ja sicher sollte man sich das Standesamt dann richtig aussuchen und ganz wichtig finde ich auch das irgendwie die symphatie zwischen uns und der Standesbeamtin passt,wir haben ja auch nen Musikeinspieler wo wir uns die Musik selbst aussuchen dürfen und ebend auch dann nochmal zum Ringetausch dann nen Lied gespielt wird,danach besteht dann die möglichkeit das alle gemeinsam nochmal zusammen anstoßen können und duie Hochzeit meiner fast Schwägerin war da auch sher schön gewesen


lg kathrin

nach oben

#114

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 16.06.2009 22:48
von Gisi • Schpämninchen
| 1.806 Beiträge | 1806 Punkte

Hallo,

bin aus diesem Verein schon vor 16 Jahren ausgetreten und ich muss dir sagen "Es lebt sich auch ohne Kirche wunderbar"

Ich bin jedenfalls nicht bereit einen Verein zu sponsern der offensichtlich nur "seine" Lebensweise für die Richtige hält und andere verabscheut oder gar als krank bezeichnet - homosexuelle z.b.

Ich finde das persönlich zum Kotzen. für meine Ausdrucksweise.

Lg




nach oben

#115

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 28.09.2009 18:14
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte



Ich glaub ich spinn. Ich hab vor Monaten, als ich aus der Kirche ausgetreten bin meinen ausstehenden Beitrag berechnen lassen. 1.Quartal hab ich noch zahlen müssen und nun schicken sie mir wieder eine Rechnung über 40 Euro.

Hat man da etwa auch ne Kündigungsfrist oder was?
Innerhalb von 14 Tagen soll ichs zahlen.

Sicher nicht, darauf lass ichs jetzt ankommen und wenn die mich verklagen zahl ichs nicht.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#116

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 28.09.2009 18:29
von Wulky • ~Biopfoterl~
| 10.755 Beiträge | 10755 Punkte

gut dass ich das lese, von mir wollens auch immer mehr,.. ich muss endlich kündigen, seit einem unangenehmen vorfall tret ich ganz sicher aus! ich hoff ich muss die offene rechnung nicht zahlen,... wofür denn...


LG von Martina Luna,Lucky und Tanisha
____________________________________________
*RIP*-Ich werde dich NIE vergessen mein Schatz*

nach oben

#117

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 28.09.2009 18:33
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

na ich hab extra das ausständige noch bezahlt und jetzt kommen die wieder an ....

beitragspflicht, dass ich nicht lache, ich könnt mich nicht erinnen, jemals was unterschrieben zu haben.

die kirche leistet einen wichtigen beitrag in der gesellschaft. ein gespräch mit dem priester ihre vertrauens .....
was leistet denn die kirche? predigen, dass kondome scheiße sind oder dass der papst millionen verbratet, nur um irgendwo den boden zu küssen?

deppenverein.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#118

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 28.09.2009 18:34
von Wulky • ~Biopfoterl~
| 10.755 Beiträge | 10755 Punkte

ich bin auch kein kirchenfan, und seitdem sie mich mit hund gebeten haben aus der kirche zu gehen, können die mich sowas von gern haben, ich sag nur franz von assisi, wir lieben jedes lebewesen, aja ich merks....
und die ansichten sowieso.

an gott oder eine höhere macht kann ich auch so glauben da brauch ich keine kirche


LG von Martina Luna,Lucky und Tanisha
____________________________________________
*RIP*-Ich werde dich NIE vergessen mein Schatz*

nach oben

#119

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 28.09.2009 18:35
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

lieber schmeiß ich das geld in den müll ...



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#120

RE: Kirchenbeitrag

in Einmal richtig raunzen 28.09.2009 18:36
von Wulky • ~Biopfoterl~
| 10.755 Beiträge | 10755 Punkte

Zitat von Micha.
lieber schmeiß ich das geld in den müll ...


na da gibs lieber mir


LG von Martina Luna,Lucky und Tanisha
____________________________________________
*RIP*-Ich werde dich NIE vergessen mein Schatz*

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lady- Edward
Forum Statistiken
Das Forum hat 22310 Themen und 1140079 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen