KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#46

RE: aus schlecht mach schlechter

in Einmal richtig raunzen 09.08.2013 13:28
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Tja meine Lieben.. ..... Das ist auch eine Idee.......die wir im Gedanken schon durchgespielt haben.....


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#47

RE: aus schlecht mach schlechter

in Einmal richtig raunzen 09.08.2013 14:51
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

Na dann ... ;-)


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben

#48

RE: aus schlecht mach schlechter

in Einmal richtig raunzen 09.08.2013 19:49
von Hoppeline • Schlappöhrchen
| 280 Beiträge | 280 Punkte

in Gedanken so was durchspielen ist ja schön und gut, .... aber umsetzten..... was wenn ihr erwischt werdet...., dann ist die Ga... am Dampfen!
Ich verstehe ja die Wut und den Zorn.... gibt's keinen anderen Weg???

nach oben

#49

RE: aus schlecht mach schlechter

in Einmal richtig raunzen 09.08.2013 21:21
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Nichts legales.......


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#50

RE: aus schlecht mach schlechter

in Einmal richtig raunzen 10.08.2013 15:19
von Hasenmama1988 • Schpämninchen
| 2.052 Beiträge | 2040 Punkte

Mir fehlen die Worte ...


**********************************************

Liebe Grüße von Kerstin mit
Blacky und Bärli
Krümel (für immer in meinem Herzen *28.7.2010*)
Luna (für immer in meinem Herzen *20.10.2014*)
Benji (für immer in meinem Herzen *10.11.2014*)



Uploaded with ImageShack.us

nach oben

#51

RE: aus schlecht mach schlechter

in Einmal richtig raunzen 11.08.2013 10:33
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.151 Beiträge | 1301 Punkte

wollen sie die Tiere viell. nach Anrufen des Amtstierarztes nun doch hergeben?
wegen der Haltung lassen sie ja nicht mit sich reden, dass sich hier was ändern würde?
Also ich hatte, wie ich noch jünger war auch so einen Fall (da waren aber die Ninis und Meeris auf Holzlatten und nur ein Zaun drüber, kein Schatten und kein Futter, kein Wasser, überall dreck und grad mal so groß wie ein Käfig für 3-4 Tiere).
Wegnehmen, dann hätte sich das chin. Restaurant neue genommen, erklären (in China brauchen die auch kein Wasser) half auch nichts, also baute ich ein Gehege und brachte es hin und ging 2x die Woche füttern und wassern sowie ausmisten - nach 3 Jahren endlich wurde das Restaurant neu übernommen und ich nahm die restlichen Tiere zu mir. Hexe ist nun sogar 11 Jahre und lebt noch bei mir.

Ich kann euch leider auch keinen Tipp geben, evtl. würd ich es mit Freundlichkeit probieren und sagen, dass ich ihnen was baue oder Futter über hab und ihnen gebe, damit sich die Leute nicht beschweren.......
Wenn das nicht geht und man gar nicht rankommt, viell. ein dressiertes Frettchen ausborgen :-)

drück den kleinen die Daumen, dass sich eine Lösung ergibt.

nach oben

#52

RE: aus schlecht mach schlechter

in Einmal richtig raunzen 12.08.2013 09:40
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

ein dressiertes Frettchen
und was soll das anstellen/bewirken? Ich kenne mich mit Frettchen nicht aus........

Also aktueller Stand ist: die Kaninchen haben wieder Wasser. Die Flasche hing gestern ganz oben am Haus, von der Plane verdeckt, möglicherweise hing die eh schon länger da und Andreas hat sie einfach übersehen. Ändert aber auch nichts daran, dass sie sonst nur Stroh und alte Semmeln haben....

Mit Freundlichkeit haben wir es schon versucht, ich habe ihnen mal einen 6kg-Sack Heu geschenkt, da war "sie" sogar richtig angepisst, ich habe nicht mal ein "danke" bekommen... (damals waren die Tiere auch tagelang allein unversorgt).

Andreas hat heute mit seiner TÄ gesprochen (Zitat: "oje, der Dr. G***, der Trottel - lieber gleich an den Tierschutzombundsmann wenden") - die Ombudsstelle für NÖ haben wir am FR bereits informiert....

Fakt ist, dass es den Tieren im Moment nicht sooo schlecht geht, dass es offensichtlich wäre, aber es sind halt so viele Punkte (Gehege ungesichert - muss laut Amts-TA lt. Gesetz nicht sein?, kaum Frischfutter und wenn, dann bleibt's tagelang liegen, kein Heu, dafür viel Stroh, Getreideschei**futter, Knabberstangen, Kalksteine, Ringlottenzweige, Wasser nicht täglich gewechselt....).

Wir bleiben dran, aber auf legalem Wege!



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

zuletzt bearbeitet 12.08.2013 09:41 | nach oben

#53

RE: aus schlecht mach schlechter

in Einmal richtig raunzen 12.08.2013 09:56
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Frettchen wird gemeint sein, dass es so aussieht, als ob ein Marder sein Unwesen treiben würde...........vermute ich halt mal.


lg
Dia

nach oben

#54

RE: aus schlecht mach schlechter

in Einmal richtig raunzen 24.07.2015 15:29
von Kolli (gelöscht)
avatar

Hallo, ich bin neu hier, ich weiß es ist schon eine Zeit lang her, aber ich würde doch gerne wissen, wie es jetzt ausgegangen ist. lg

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lady- Edward
Forum Statistiken
Das Forum hat 22310 Themen und 1140079 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen