KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

futtertiere

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 28.02.2008 22:23
von biggi • ~Stehohrgruftihasipupsi~
| 6.644 Beiträge | 6644 Punkte
nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: futtertiere

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 29.02.2008 08:01
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Der Typ inseriert ca. alle 3 Monate und kriegen tut man fast kein Tier von ihm. Habs schon mal versucht, aber es hat immer was nicht gepaßt!


lg
Dia

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: futtertiere

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 29.02.2008 08:23
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

Oioioi der Scheidl, der ist Wienbekannt und da kann man nix gegen machen.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: futtertiere

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 29.02.2008 08:51
von Nala85 • Kuschelmonster
| 3.722 Beiträge | 3678 Punkte

Die KH hat ihm eh schonmal 2 kranke Tiere mitgenommen .... aber bringt wohl alles nix.
Er sagt immer Futtertiere um die Leute anzulocken und dann willer auf einmal 35 euro pro Tier ...


--------------------------------------------

Man sieht nur mit dem Herzen gut!
nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: futtertiere

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 29.02.2008 09:11
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Zitat von Micha.
Oioioi der Scheidl, der ist Wienbekannt und da kann man nix gegen machen.


Nicht nur Wienbekannt!


lg
Dia

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: futtertiere

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 29.02.2008 09:54
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Ich finde das echt schlimm, aber auf der hp willhaben werden ja nur lauter so arme Tiere feil geboten.
Sogesehen sollte es verboten werden, Futtertiere als Ware anzupreisen
aber auch Tierhandlungen bekommen ihre Futtertiere meist von privaten Vermehrern
Und nachdem wie diese oft ausschauen möchte man am liebsten gar nicht nachdenken wie die gehalten werden


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: futtertiere

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 29.02.2008 10:00
von Nala85 • Kuschelmonster
| 3.722 Beiträge | 3678 Punkte

Gegen Futtertiere allgemein hab ich nicht wirklich was - ich versteh schon dass es Tiere gibt die das eben brauchen.
Aber das nur als Masche abzuziehen um Tierretter auf den Plan zu rufen (ich war damals auch eine davon) find ich einfach armselig.


--------------------------------------------

Man sieht nur mit dem Herzen gut!
nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: futtertiere

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 29.02.2008 11:16
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Naja, ich bin schon gegen Futtertiere bzw. gegen diese Züchter und auch viele Reptilienhalter.
Sicher müssen Schlangen, etc. auch fressen, aber muss die Maus, Ratte oder das Meerschwein erst unter miesesten Haltungsbedingungen leben und dann vielleicht auch noch gequält werden, bevor es dran glauben muss.
Also ich möchte kein Futtertier sein, die werden nicht wie Lebewesen behandelt, ich möchte manche Dinge hier nicht erwähnen, nur soviel, dass ich nicht gerne an den Beinen aus einem winzigen Käfig herausgezogen werden möchte und dann in eine winzige Schachtel oder gar in einen Plastiksack gestopft werden will.


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: futtertiere

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 29.02.2008 11:29
von Nala85 • Kuschelmonster
| 3.722 Beiträge | 3678 Punkte

Ja das ist die eine Art aber es gibt sowohl auch Reptilienhalter (wobei ich von exotenhaltung nix halt!) die ihre futtertiere gut halten!


--------------------------------------------

Man sieht nur mit dem Herzen gut!
nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#10

RE: futtertiere

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 01.03.2008 04:53
von biggi • ~Stehohrgruftihasipupsi~
| 6.644 Beiträge | 6644 Punkte

Zitat von Nala85
Aber das nur als Masche abzuziehen um Tierretter auf den Plan zu rufen (ich war damals auch eine davon) find ich einfach armselig.

das ist ne sauerei!
wusste ich nicht,sorry.



carolinchen im herzen

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#11

RE: futtertiere

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 01.03.2008 10:34
von 3Mädel

klopfer war auch ein futtertier.

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22385 Themen und 1140307 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen