KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 03.10.2014 20:07
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Die Ex vom Alex (mein Freund) hat doch glatt der kleinen 6 Jährigen Tochter 2 Kaninchen zum Geburtstag geschenkt! Ich bin so angefressen und könnte platzen vor Wut!
Jetzt nimmt Lisa am WE die Kaninchen mit......Alex kennt sich nicht aus und ich befürchte das Schlimmste!!!! Ich darf aber die Kaninchen nicht sehen, weil ich explodiere und Alex Angst hat, wegen dem Besuchsrecht! Jetzt hab ich Hausverbot......Was soll ich machen? Wie kann man Kaninchen als Spielzeug herschenken........


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#2

RE: Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 03.10.2014 20:32
von obiasti • Schnarchnase
| 294 Beiträge | 69 Punkte

Manche Menschen sind leider dämlich. Das Wichtigste wäre einmal zu verhindern, dass sich Nachwuchs einstellt. Deinem Alex ein kindgerechtes Buch / Internetinfos für Lisa mitgeben? Und dich quasi als Patentante für die Hasis zur Verfügung stellen?

nach oben

#3

RE: Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 03.10.2014 20:45
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Man spricht nicht mehr mit mir......


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#4

RE: Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 04.10.2014 01:07
von obiasti • Schnarchnase
| 294 Beiträge | 69 Punkte

Oh, das tut mir leid

nach oben

#5

RE: Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 05.10.2014 14:19
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.151 Beiträge | 1301 Punkte

wie schlimm!!!
Typisch, Kinderspielzeug, da könnte ich immer aus der Haut fahren!!
Außerdem mitnehmen.....man kann ja die Hasis nicht dauernd hin und her fahren, das Kind nimmt die also am WE immer zum Papa mit??

Hat das Mädchen mal erzählt dass Du Kaninchen hast? und wollte dann auch welche???
Wo hast Du Hausverbot? Bei ihm? Dass Du die beiden Hasis nicht siehst?
Das einzige was man machen kann ist warten, bis sie der Ex zu blöd werden und dann retten oder viell. kann Dein Freund ihnen wenigstens ein Gehege bauen und dann mitgeben - sozusagen als Geschenk!
lg

nach oben

#6

RE: Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 05.10.2014 16:36
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Ich bin gestern in der Nacht, trotzdem ins Haus gefahren, obwohl Alex meinte, die Kaninchen sind gut untergebracht. Hab ich dann eh gesehen. Im Wäschekorb, mit Trinkpipe, ein Haufen Karfiol und Körndlfutter! Hab die Kleinen, dann gleich auf ein altes Leintuch gesetzt mit Heu, Wasserschüsserl etc. Lisa hab ich in den Rucksack einen Flyer von der KHL gegeben und ihr erklärt, wie man richtig Kaninchen hält. Sie kennt meine Tiere ja. Deshalb wollte sie selber Kaninchen! Da ist der Schuss nach hinten losgegangen. Ich hab ihr gesagt, wenn sie sie nicht mehr mag, sich nicht mehr kümmern will, dann holen wir die Kaninchen ab und sie muss an den WE die Kleinen mitnehmen. Ich will sie kontrollieren, ob alles in Ordnung sind. Die werden auch ziemlich groß die Beiden. Zum Glück sind sie nicht scheu, dass macht den Transport leichter. Na ja, abwarten und hoffen. Aber sie weiß jetzt wenigstens sie kann die Tiere zu uns geben und sie dann jedes WE besuchen.


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#7

RE: Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 05.10.2014 19:18
von obiasti • Schnarchnase
| 294 Beiträge | 69 Punkte

Prima gemacht Jushasi!

nach oben

#8

RE: Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 26.01.2015 21:42
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Da kann man nur hoffen, dass es besser wird und die Leute es annehmen. Wir haben heute auch wieder was schlimmes gehört :(
Da haben sich Leute Kaninchen gekauft (wahrscheinlich kleine Babies aus Zoogeschäft) und diese in einen kleinen Käfig einfach ins Freie gesetzt 😳 am nächsten Tag waren sie eingefroren!!😢


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben

#9

RE: Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 26.01.2015 22:54
von Savoya • 116 Beiträge

Das is echt traurig, da kann man sich nicht mal mehr drüber aufregen. Mir fehlen echt die Worte, allein wenn ich dran denke.


Liebe Grüße Ines, Scarlett und Vin!
nach oben

#10

RE: Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 27.01.2015 10:00
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Na geh! So schlimm! Ich bearbeite Lisa dauernd, dass sie mir die Kaninchen gibt! Weil ich glaube, die sind auch am Balkon😥


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#11

RE: Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 27.01.2015 21:26
von Savoya • 116 Beiträge

Ich hatte damals meine ersten Kaninchen mit 10 und wir haben zuerst auch viel falsch gemacht was Haltung und Ernährung anbelangt, aber ich hätte die bestimmt nie hergegeben.
Ich denke, wenn mir damals gleich jemand gesagt hätte, dass die Tiere so nicht glücklich sind und dass sie aggresiv sind weil der Käfig zu klein ist, dann wäre ich meinen Eltern bestimmt so lange auf die nerven gegangen bis sie richtig untergebracht worden wären. So hat es bei uns mit der "Erleuchtung" ein Jahr gedauert, bis eines Tages der Andreas (selbst erfahrener Reptilien Halter und Vater einer Freundin) bei uns war und mir und meinen Eltern erklärt hat, dass die Kaninchen so nicht gehalten werden sollten. Er hat mir dann ein Buch mit außenhaltungs Gehegen geschenkt. Da waren schöne Bilder drinnen von großen Gehegen und die haben mir natürlich sehr gut gefallen. Meine Eltern waren dann auch einverstanden und wir haben für die Kaninchen was neues gebaut.
Aber selbst, wenn die Eltern das nicht einsehn, vielleicht reicht es schon wenn du die kleine davon überzeugst, dass es den Kaninchen so wie jetzt echt schlecht geht und dass sie absolut nicht glücklich sind. Als kleines Mädchen wollte ich unbedingt, dass die Hasis glücklich sind ich hab sie immer verwöhnt ihnen Weihnachtsgeschenke gebastelt und so.
Was ich damit sagen möchte, die Kleine hat höchstwarscheinlich so lange gejammert bis Mama ihr die Kaninchen geschenkt hat, also kann sie vielleicht auch ihren Kopf durchsetzt was ein größeres Gehege angeht. Sie will bestimmt auch, dass ihre Tierchen glücklich sind, vielleicht haben sie auch schon mal gebissen oder sonst eine negative Reaktion gezeigt, das könntest du als Aufhänger nehmen.
Möglicherweise erreichst du mehr mit positven Argumenten, denn ich könnte mir vorstellen, ihr die Kaninchen wegzunehmen stößt bei der Kleinen auf Widerstand, bei mir wäre es definitiv so gewesen! Ich hab ja meine Tiere ins Herz geschlossen und zuerst auch gedacht, dass wir alles richtig machen.
Ich wünsche dir viel Glück dabei und hoffe, dass auch diese Kaninchen bald ein artgerechtes und glückliches Leben führen dürfen!
Liebe grüße Ines


Liebe Grüße Ines, Scarlett und Vin!
nach oben

#12

RE: Wie blöd muss man sein....

in Einmal richtig raunzen 09.02.2015 19:32
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Ich hab jetzt die Mutter von Lisa kennengelernt und mich gleich nach den Kaninchen erkundigt. Ich hab ihr gesagt, dass ich die Kaninchen nehme, wenn Lisa sie nicht mehr mag. Sie meinte, es schaut im Moment nicht so aus. Ich hab ihr dann gesagt, dass geht bei Kindern schnell, dass Tiere dann uninteressant sind. Sie hat sich dann bedankt!
Na ja, jetzt kennt sie mich einmal und weiß, wohin mit den Tieren......


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22309 Themen und 1140077 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen