KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#1

Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:07
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

Huhu

ich hab gestern Akte 08 geschaut auf Sat1, da kam ein Bericht über eine "Firma", die Leute im Netz abzockt.

Die haben Scheinhomepages, wenn man diese HPs betritt oder ein Service von denen nutzt, dann muss man seine Daten bekanntgeben.

Kurz darauf bekommt man eine Rechnung über fast 60 Euro präsentiert.

Die "Firma" heisst ONLINE CONTENT, ist eine Scheinfirma, die Reporter sind zu den angeblichen Adressen gefahren und wollten nachfragen, die haben jedoch nur Büros angemietet, wo jedoch niemand sitzt.
Sie haben auch einen Anwalt, der die ganzen Mahnungen etc macht.

Angeblich soll diese Firma in 1 oder 2 Monaten 70.000 Briefe mit Zahlungsaufforderungen verschickt haben.

UND JETZT KOMMTS:
Meine Mum hat auch vor ein paar Wochen sowas bekommen, gut, sie ist im Grunde selber schuld, wenn sie für einen Routenplaner ihre Daten angibt, wo es doch eh 2 Millionen Gratisroutenplaner gibt.
Sie kennt sich internettechnisch leider nicht so gut aus und als eine Mahnung kam, hat sie die 60 Euro bezahlt.

Nach dem Bericht gestern hab ich mir die Emails, die sie bekam nochmals durchgelesen und stellt Euch vor - ONLINE CONTENT!!!!

Genau die Firma, die gestern auf Akte08 vorgestellt worden ist.



Ich hab ihr damals noch gesagt, sie soll nix bezahlen.
Die Reporter meinten gestern, dass mindestens jeder 10. die Rechnung bezahlt und das ein sehr gutes Geschäft wäre.

Ich könnt ausrasten.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#2

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:14
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.740 Beiträge | 108050 Punkte

Sie hätte auf dich hören sollen.


LG Doro

nach oben

#3

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:16
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Die hoffen auf genauso Leute, wie deine Mutter...
wie die Reporter schon sagten, wenn nur ein Bruchteil der Leute zahlt, lohnt es sich schon


nach oben

#4

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:19
von Lucky • ~Bus-Düserninchen~
| 29.357 Beiträge | 29357 Punkte

ich habe auch so ne Mail bekommen, habe mich wohl mal bei http://www.tiere-infos.de oder so angemeldet. Nun kam ne Rechnung von 60 € von "OnlineContent". Bezahlt habe ich nichts, aber was mache ich, wenn die dann Mahnungen usw. rausschicken?


LG
Lucky

nach oben

#5

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:21
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Da gibt´s so Musterschreiben, die man dann zurückschicken kann. Einfach beim Verbraucherschutz nachfragen.
Auf einen Rechtsstreit lassen sie sich eh so gut wie nie ein - zu teuer, weil sie eh verlieren würden.

Die Mahnungen sollen vor allem einschüchtern.


nach oben

#6

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:22
von Lucky • ~Bus-Düserninchen~
| 29.357 Beiträge | 29357 Punkte

ok, ich bin ja auch doof, dass ich da einfach so meine Daten bekannt gebe.

Weist du, wo man im netz solche Schrieben finden kann?


LG
Lucky

nach oben

#7

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:24
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

google?
Hab keins parat, aber google einfach mal den Firmennamen. Da müsstest du dann eigentlich was finden können.


nach oben

#8

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:24
von Lucky • ~Bus-Düserninchen~
| 29.357 Beiträge | 29357 Punkte

LG
Lucky

nach oben

#9

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:25
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

Lucky du brauchst gar nichts zahlen, die Firma existiert nichtmal.
Die haben alle möglichen HP, über Tiere, Routenplaner, Tattoos, Blumen, ... einfach alles.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#10

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:27
von Lucky • ~Bus-Düserninchen~
| 29.357 Beiträge | 29357 Punkte

Ja Micha, ich hab gerade mal gegooglet. Naja, ich bin da eher ein Schiser in der Hinsicht und würde wohl lieber zahlen, als dass ich Ärger bekomme. Aber diesmal hatte ich von vornherein ein blödes gEfühl und habe auch nichts gezahlt...


LG
Lucky

nach oben

#11

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:27
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Standardmäßiges Vorgehen, innerhalb kurzer Zeit viele HPs, viel Werbung dafür, und dann, wenn die ganzen Rechnungen verschickt wurden, verschwinden die Firmen meist wieder.


nach oben

#12

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:28
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Zitat von Lucky
Ja Micha, ich hab gerade mal gegooglet. Naja, ich bin da eher ein Schiser in der Hinsicht und würde wohl lieber zahlen, als dass ich Ärger bekomme. Aber diesmal hatte ich von vornherein ein blödes gEfühl und habe auch nichts gezahlt...


In so Fällen dann lieber nachfragen. Aber dein Gefühl hatte ja recht.

Ich glaub nicht, dass man sein Geld da sonst wiederbekommt


nach oben

#13

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:29
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

Zitat von mmchen
Standardmäßiges Vorgehen, innerhalb kurzer Zeit viele HPs, viel Werbung dafür, und dann, wenn die ganzen Rechnungen verschickt wurden, verschwinden die Firmen meist wieder.


Die haben gestern gesagt, da gibt es eigene Firmen, die diese Briefe verschicken, so "Brief-verschick-Firmen", das ist alles maschinell gemacht und da gehen pro Stunde 100te Briefe raus.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#14

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:35
von Lucky • ~Bus-Düserninchen~
| 29.357 Beiträge | 29357 Punkte
Zitat von mmchen
Zitat von Lucky
Ja Micha, ich hab gerade mal gegooglet. Naja, ich bin da eher ein Schiser in der Hinsicht und würde wohl lieber zahlen, als dass ich Ärger bekomme. Aber diesmal hatte ich von vornherein ein blödes gEfühl und habe auch nichts gezahlt...


In so Fällen dann lieber nachfragen. Aber dein Gefühl hatte ja recht.

Ich glaub nicht, dass man sein Geld da sonst wiederbekommt



Ich hatte denen geschrieben, dass ich eben rückwirkend den Vertrag lösen möchte. Da kam eine Standard-Anwort mit viel Text:

> Sehr geehrte/r Herr/Frau ,
>
> Vielen Dank für Ihre Anfrage beim Kundensupport von Tiere-Infos.de
>
>
> Ihre Beanstandung ist bei uns eingegangen. Zur Beantwortung möchten wir
> auf die folgenden Punkte hinweisen.
>
> Unsere Aufzeichnungen belegen Ihre Anmeldung unter Angabe Ihrer
> email-Adresse. An diese Adresse wurde Ihnen ein Aktivierungslink für den Zugang zum
> Mitgliedsbereich gesandt.
>
> Ihre Anmeldung mit anschließender Annahme durch uns unter gleichzeitiger
> Zusendung der Allgemeinen Geschäftsbeziehungen in Textform stellt einen
> Vertragsschluss dar. Dabei wurden Sie sowohl vor als auch mit Vertragsschluss
> über Ihr Widerrufsrecht informiert. Der Vertragsschluss über das
> Internet ist ohne Weiteres möglich und erfolgt bei unserem Angebot unter
> Beachtung der Verbraucherschutzvorschriften für den Fernabsatz. Insbesondere
> wurden Sie klar und deutlich sowohl in den von Ihnen als gelesen bestätigten
> Allgemeinen Geschäftsbedingungen als auch vor Anmeldung über den Preis der
> Dienstleistung informiert.
>
> Auf der Anmeldeseite unten, direkt bei der Anmeldeschaltfläche, finden
> Sie die Preisangabe. Wir haben Sie in hervorgehobener Form am Ende des Textes
> in Fettdruck positioniert. Zusätzlich befindet sich schon über dem
> ersten Eingabefeld mittig ein farblich hervorgehobener Sternchenhinweis ("Bitte
> füllen Sie alle Felder vollständig aus ! *") , der Sie zusätzlich zu der
> Preisangabe leitet (vergl. BGHZ 139, 368). Die Preisangabe finden Sie auch
> unter Punkt II. 7 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und
> Verbraucherinformationen.
>
> Ein Widerruf dieses Vertrags ist zum vorliegenden Zeitpunkt leider auch
> nicht mehr möglich. Gem. § 312d Abs. 3 Nr. 2 erlischt das Recht zum
> Widerruf, wenn der Verbraucher die Ausführung der Dienstleistung selbst
> veranlasst hat. Eine solche Ausschlussklausel ist zum Schutz unserer Investition in
> die Datenbank unerlässlich. Darauf wurden Sie ebenfalls in hervorgehobener
> Form hingewiesen, sowohl in den von Ihnen als gelesen betätigten
> Geschäftsbedingungen und Verbaucherinformationen bei der Anmeldung als auch erneut
> mit der nachgewiesenen Zusendung bei Vertragsschluss.
> Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auf dieser Regelung auch
> bestehen müssen, um uns vor Missbrauch zu schützen.
>
> Ein wirksamer Widerruf des mit uns geschlossenen Vertrages zur Nutzung der
> angebotenen Datenbank ist nicht eingegangen. Daher haben wir Ihnen den in
> der Preisangabe ausgewiesenen Betrag inklusive Mehrwertsteuer in Rechnung
> gestellt.
>
> Die Erstellung, Aktualisierung und Unterhaltung einer für den
> Online-Zugriff durch Dritte fähigen Datenbank stellt eine beträchtliche Investition
> dar. Hinzu kommen die von uns verauslagten Kosten für die Inhalte.
> Angesichts des Umfangs der angebotenen Leistung kann eine solche Leistung nur
> gegen Entgelt erfolgen. Schließlich bieten wir Ihnen diese Leistungen ohne
> störende Werbung oder Vermarktung Ihrer Daten an. Wir bitten daher um
> Verständnis, wenn wir auf die Erbringung der Gegenleistung bestehen müssen.
>
> Bitte beachten Sie auch, dass Sie sich nach Ablauf der Zahlungsfrist in
> Verzug befinden und ab diesem Zeitpunkt zur Erstattung weiterer
> Verzugsschäden verpflichtet sind. Wir empfehlen daher die fristgerechte Zahlung und
> bedauern, Ihre Einwendung zurückweisen zu müssen.
>
> Unabhängig von dem Entgelt für den Zugang zu unserer Datenbank sind Sie
> aber weiterhin kostenlos zur Teilnahme an unserem Gewinnspiel berechtigt,
> sofern Sie sich nicht schon dafür eingetragen haben - dafür wünschen wir
> Ihnen viel Glück!
>
> Mit freundlichen Grüßen,


Dann hatte ich ein weiteres Mal darum gebeten, mir doch den Vertrag wieder zu kündigen, da kam der gleiche Text nochmal.

Ich habe mich für das Entgegenkommen bedankt und dann kam:

Sehr geehrte/r Herr/Frau ,

Vielen Dank für Ihre Anfrage beim Kundensupport von Tiere-Infos.de


Wir weisen darauf hin, dass es grundsätzlich keiner gesonderten Kündigung bedarf. Der Zugriff auf unsere Datenbank ist befristet.
Nach Ablauf dieses Zeitraums entstehen Ihnen keine weiteren Verpflichtungen.
Ihre hinterlegten Informationen werden nach Begleichung der Rechnung im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen gelöscht.

Eine frühzeitige Löschung Ihres Mitgliedskontos ist selbstverständlich möglich.
Bitte beachten Sie aber, dass wir aufgrund der damit verbundenen manuellen Eingriffe in die Nutzerdatenbank eine Aufwandsentschädigung von zzgl. 5,00 € berechnen.
Selbstverständlich endet damit auch Ihr Recht zum Zugriff auf die Datenbank vorzeitig.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die verfrühte Löschung auf eigenen Wunsch Sie nicht von der Zahlungspflicht befreit

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Information geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen,


SORRY, dass das nun so viel Text ist

LG
Lucky

zuletzt bearbeitet 05.03.2008 14:36 | nach oben

#15

RE: Akte 08 zum Thema Routenplaner und meine Mama!

in Einmal richtig raunzen 05.03.2008 14:37
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte


So ein Schreiben hat meine Mum auch bekommen und daraufhin leider bezahlt.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22308 Themen und 1140074 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen