KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 13.10.2007 12:12
von Julia • ~Piccolinchen~
| 3.065 Beiträge | 3065 Punkte

Boar, hab ich schwein gehabt. Bei uns fallen noch immer ca. alle 2 S-Bahnen aus, und samstags fahren die ja sowieso nur halbstündlich.... Naja, jedenfalls bin ich gerade mit der Bahn zum Tierarzt gefahren (muss mal ein bisschen an Spritkosten einsparen ) und ich hatte beide male das Glück, dass die Bahnen nur 15 bzw. 10 minuten zu spät kamen. Die armen anderen Leute, die eigentlich jeweils die Bahn vorher nehmen wollten, standen 40 bzw. 45 minuten.. ich fand schon die 10 und 15 minunten ätzend (ich bin auch der Typ von Mensch, der quasi immer mit der Bahn in den Bahnhof einrollt , also ich laufe so los, dass ich maximal 1 oder 2 minuten zu früh da bin, denn ich hasse warten und zu früh kommt die blöde bahn ja eh nie ), aber wenn ich mir vorstelle, ich hätte ne dreiviertel stunde warten müssen

nach oben

#17

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 13.10.2007 15:45
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.740 Beiträge | 108050 Punkte

Ich kenn das auch mit den Verspätungen der S-Bahn. Alle Nase lang fällt eine aus. Zu spät ist schon eher die Regel, als die Ausnahme.

Ich bin gestern mit dem Bus gefahren. Die sind wenigstens meistens pünktlich.


LG Doro

nach oben

#18

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 16.10.2007 22:55
von sima

ich hab mir wirklich überlegt mir eine fahrkarte zu kaufen, aber nachdem die soviel streiken und 10 % nicht nehmen wollen und die nächsten preiserhöhungen schon in planung sind, sehe ich es gar nicht ein den "verein" zu unterstützen.... vor allem: wo gibts auf einmal 10 % erhöhung???

nach oben

#19

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 08:34
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

In Wien wurden die gebührenpflichtigen Parkzeiten erhöht und zwar um 50% mit der Begründung, dass diese eh die letzten 10 Jahre konstant waren.

Nun zahlt mal 1,60 Euro für 1 Stunde parken und die Parkzeiten wurden bis 22.00 Uhr ausgeweitet, vorher wars 20.00 Uhr.

Ausserdem brauch ich für mein Auto ne Plakette, damit ich im eigenen Bezirk parken kann, kostet 260 Euro für 2 Jahre und gilt nur vor der eigenen Haustüre.

Ausserdem werden die Ticketpreise der Öffis alle paar Monate erhöht, vor 1 Jahr kostete ne Monatskarte 45 Euro, heute 49,50 Euro.
Dafür stehst du in überfüllten Ubahnen, in denen es nach Kotze riecht oder die Ubahn kommt garnicht oder du musst nach 2 Stationen wegen eines schadhaften Zuges aussteigen und auf eine andere warten.

Da frag ich mich, was die mit den Geldern machen.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#20

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 08:35
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Zitat von Micha.
In Wien wurden die gebührenpflichtigen Parkzeiten erhöht und zwar um 50% mit der Begründung, dass diese eh die letzten 10 Jahre konstant waren.
Nun zahlt mal 1,60 Euro für 1 Stunde parken und die Parkzeiten wurden bis 22.00 Uhr ausgeweitet, vorher wars 20.00 Uhr.
Ausserdem brauch ich für mein Auto ne Plakette, damit ich im eigenen Bezirk parken kann, kostet 260 Euro für 2 Jahre und gilt nur vor der eigenen Haustüre.
Ausserdem werden die Ticketpreise der Öffis alle paar Monate erhöht, vor 1 Jahr kostete ne Monatskarte 45 Euro, heute 49,50 Euro.
Dafür stehst du in überfüllten Ubahnen, in denen es nach Kotze riecht oder die Ubahn kommt garnicht oder du musst nach 2 Stationen wegen eines schadhaften Zuges aussteigen und auf eine andere warten.
Da frag ich mich, was die mit den Geldern machen.




Da lob ich mir, dass ich nicht in einer Großstadt wohne!


lg
Dia

nach oben

#21

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 08:37
von Taty (gelöscht)
avatar

Zitat von Micha.
heute 49,50 Euro.


Für den Preis bekomme ich hier gerade mal eine Zone

nach oben

#22

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 10:09
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

DIe Fahrkartenpreise sind auch bei uns echt frech. Da fällt einem nix mehr zu ein. Ich fahre zum Glück nur ganz selten mal mit der U-Bahn oder dem Bus


nach oben

#23

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 10:27
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Zitat von Peewee
DIe Fahrkartenpreise sind auch bei uns echt frech. Da fällt einem nix mehr zu ein. Ich fahre zum Glück nur ganz selten mal mit der U-Bahn oder dem Bus


Ich bin eigentlich gar nie mit den Öffis unterwegs muß ich gestehen! Bin eine Autofahrerin!


lg
Dia

nach oben

#24

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 10:30
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Ich eigentlich auch. Aber um in die Hamburger City zu fahren da würde ich noch mehr an Parkgebühren bezahlen als das Ticket kosten würde: Geschweige denn wenn ich mal zum Feiern auf den Kiez fahre mache ich das auch mit der Bahn.


nach oben

#25

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 10:35
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

OK!

Aber das kann man ja mit uns hier nicht vergleichen! *gggggggggggggggggggggggg* Leoben hat 28.000 Einwohner ca. ist schon die 2. größte Stadt in der Steiermark. Also, alles recht überschaulich. Die Parkgebühren halten sich auch in Grenzen. Und wenn ich irgendwo in die Stadt fahre, dann meißt eh zu einem Einkaufszentrum und da hat man eh keine Parkgebühren.


lg
Dia

nach oben

#26

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 10:37
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Wie keine Parkgebühren im EKZ?????? In unseren EKZ musst Du da auch Parkgebühr zahlen. So ne Frechheit


nach oben

#27

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 10:38
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Zitat von Peewee
Wie keine Parkgebühren im EKZ?????? In unseren EKZ musst Du da auch Parkgebühr zahlen. So ne Frechheit


Ne, bei den meisten hast Du keine Parkgebühren. Du mußt zwar manchmal ein Zetterl ausdrucken, aber das wird Dir dann alles vergütet, wenn Du was einkaufst und bei vielen sind gar keine Gebühren. Da muss man nicht mal durch nen Schranken fahren!


lg
Dia

nach oben

#28

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 10:40
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Wie gemein


nach oben

#29

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 17:36
von PinkPassion

Bei uns kosten die Parkhäuser in den großen Einkaufszentren auch nüx...und als Student bezahle ich für Bus,Bahn Ubahn etc rund um die Uhr für 6 Monate keine 90 Euro

nach oben

#30

RE: Die Streiks der deutschen Bahn

in Einmal richtig raunzen 17.10.2007 18:01
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Zitat von PinkPassion
Bei uns kosten die Parkhäuser in den großen Einkaufszentren auch nüx...und als Student bezahle ich für Bus,Bahn Ubahn etc rund um die Uhr für 6 Monate keine 90 Euro


Wo studierst du??

Hier kosten Parkhäuser alle Geld, die meisten Parkplätze in der Stadt auch. Aber mein Arbeitgeber hatte mal eine gute Idee (die einzige?): Wir haben Dauerkarten für´s Parkhaus am Bahnhof bekommen, total praktisch. Kosten normal auch direkt mal 55€/ Monat.

Semesterticket... hier ist der Semesterbeitrag ~170€!


nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22308 Themen und 1140074 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen