KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 11:17
von Mississippi

Zitat von Woelkchen
Woran ich aber an sie appellieren würde, ist sich entweder um Studium zu kümmern oder eine Ausbildung.
Würde damit argumentieren, falls Thomas mal was passiere, und sie alleine dastehen tut, vielleicht sogar mit Kinder. Das sie auch auf eigenen Beinen stehen muss, ohne Thomas.
Das wäre mein Ansatz. Alles andere, ohne sie zu verlieren, ist nicht möglich.
Wenn sie sich wirklich aufraffen würde mit dem Studium, wird sie ganz schnell über Thomas stehen und sie würden sich in verschiedene Richtungen entwickeln. Derzeit hält der Typ sie auf seinen Level.
Bye
Anja


naja, darauf hört sie einfach nicht. dir ists damals sicher nicht anders gegangen wie jetzt meiner freundin, schätze ich mal! tut mir leid dass dir das auch passiert ist! naja, wegen ausbildung o studium reden wir ihr schon seit jahren ein, dass sie weitermachen soll u muss oder arbeiten anfangen soll, sogar ihre eltern reden jeden zweiten tag mit ihr drüber, aber zwingen kann man sie ja nicht! mittlerweile habe ihre eltern nina aus der whg geschmissen und haben ihr (so genial war das eigendlich auch nicht) eine andere whg in ihrem haus gegeben, die ist gerade x 30m² groß (und ihr freund wohnt dort auch) und da sie ja meistens kein geld haben, schnorren sie BEIDE (auch thomas ) bei ihre eltern! unfassbar, oder nicht?

naja, also wie ihr seht, es ist echt voll scheiße alles drum u dran!

nach oben

#17

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 11:20
von Mississippi

achja, und gestern kam der erste anruf (was für ein zufall) ob ich heute zeit für sie hätte, weil sie mich braucht. ich bin gespannt was kommt.

thomas ist gestern nachm arbeiten mit seinen kollegen etwas trinken gegangen und wie soll auch anders sein, war nina dann alleine .... genau das, was ich ihr vorhergesagt habe! aber ich werd versuchen ihr heute zu vermitteln, dass sie trotz freund ihr eigenes leben leben muss, weil man nie weiß was passiert. die zwei machen sich abhängig vom andern, aber da thomas so ein macho ist, weiß ich, dass er nina immer verletzen wird!

naja... also, abwarten auf heute abend, was sie zu erzählen hat

nach oben

#18

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 11:22
von Woelkchen • Fellknäuel
| 908 Beiträge | 908 Punkte

vielleicht erzählt sie dir auch, dass sie schwanger ist

nach oben

#19

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 11:42
von Mississippi

Zitat von Woelkchen
vielleicht erzählt sie dir auch, dass sie schwanger ist



dann zerr ich nina ins auto und fahr mit ihr nach vlb und nötige sie zur abtreibung

nach oben

#20

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 13:16
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Na, das hört sich ja net toll an.
Was findet dann deine Freundin an dem Typen? Nach deinen Schilderungen ist ja nichts positives an ihm dran.
Sie bleibt also nur mit ihm zusammen, weil es ihr 1. Freund ist? Hatte sie vorher noch niemanden, sie ist ja schon 21, oder?


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben

#21

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 13:25
von Mississippi

ich hab bis jetzt eigendlich nichts positives an ihm gefunden und ich kenn ihn schon seit einem jahr

Ja es ist ihr erster freund und ja sie ist 21. da ihre eltern auch seit sie 17 sind, zusammensind und die eltern nina immer vorgeschwärmt haben wie gut das ist, tut sie nun alles dafür, dass sie mit thomas zusammenbleibt, weil sie das auch unbedingt will!

darüber hab ich mit ihr auch schon zig mal gesprochen ... aber die erfahrung muss sie auch selbst machen

nach oben

#22

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 13:35
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

finde ich aber auch arg von der Mutter dass sie quasi alles andere ignoriert nur weil er auch der 1. Freund ist.

Stimmt, aber Erfahrungen muss man bekanntlich selber machen...

nach oben

#23

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 13:44
von Mississippi

wie gesagt, ihre eltern empfinden thomas auch nicht für richtig, aber ihre mum ist halt etwas altmodisch in solchen sachen ... sie hat ihr vermittelt, der erste freund ist für sie ein seegen und nina will das nun auch unbedingt

nach oben

#24

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 14:22
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Hast du eigentlich schon mal mit ihren Eltern geredet
Denn so wie du ihn beschrieben hast, hat er ja einen negativen Einfluss auf deine Freundin und gerade das sollte ja bei Eltern Alarm schlagen. Den Eltern sollte ja eigentlich die Bildung und ein Job sowie auch ein guter Einfluss des Freundes wichtiger sein, als ob er jetzt der 1. ist oder der 100.
Und wenn halt der 1. ein Fehlgriff war, dann sollte doch wenigstens ein 2. ausprobiert werden.
Wenn die Eltern ihr vielleicht mal klipp und klar die Meinung sagen, eben dass der jetztige nicht geeignet ist und sie sich einen gescheiten Lebenspartner suchen soll, dann würde sie doch sicher vielleicht umdenken, du hast ja gesagt, die Eltern haben Einfluss auf sie.


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben

#25

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 14:26
von Mississippi

nein, mit den eltern hab ich noch nicht geredet, aber sie freuen sich jedesmal rießig wenn ich komm, weil dan wissen wie, dass ich nina nicht im stich lass

Bei mir war das damals auch so, ich hab mich von meinem freund derart zutexten lassen,dass ich nur noch streit mit meiner mum hatte, weil sie auch wusste, das der damalige freund nicht gut für mich war. Ich hab mir damals auch nichts sagen lassen, so ists jetzt auch bei nina.

natürlich haben sie einfluss auf sie, aber sobald die eltern wider weck sind, ist nina wider thomas meinung (bezüglich auf alles) und nina lässt sich einfach nicht in ihre beziehung dreinreden, sie will das unbeding

nach oben

#26

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 29.08.2008 13:17
von evamareike • Mümmelchen
| 715 Beiträge | 715 Punkte

Ich würde dir auch empfehlen, sie ab ud zu alleine zu sehen und mit ihr zu telefonieren.

Wichtig ist, dass du ihren Freund nicht ständig schlecht machst, denn auf diese Weise hört sie dir irgedwann nicht mehr zu, oder ärgert sich über dich und macht zu.mVielleicht verbietet er ihr im schlimmsten Fall dann sogar den Umgang mit dir. Klar, dass sie, wenn sie so uneigenständig geworden ist, dann sogar auf ihn hören könnte.

nach oben

#27

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 29.08.2008 13:36
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Ist wirklich eine komplizierte Situation.
Haben die Tiere? Denn wenn ihr Freund vielleicht keine mag, dann würde sie wahrscheinlich noch aus Liebe zu ihm ihre Tiere weggeben.

Na sowas (oder besser so ein Mann) käme mir nicht ins Haus.

Ich an deiner Stelle täte diese Situation auf Dauer aber auch nicht mitmachen. Denn wenn du den nicht leiden kannst, er aber immer mitgeht, wenn du dich mit ihr triffst, das ist ja dann für dich kein Spass sonder eher eine Tortur.
Ich glaube ich täte mich rar machen, mich weniger mit ihr sehen.

Irgendwann, spätestens nach ein paar Jahren wenn aus der "grossen" Liebe mehr Gewohnheit geworden ist, wird sie vielleicht auch ihre rosarote Brille verlieren und einsehen was für ein Typ der wirklich ist.


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben

#28

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 29.08.2008 17:50
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

wäre schon möglich nur dass es dann wieder sehr hart wird von vorne anzufangen.
Falls sie das Studium nicht durchzieht und die vielleicht dann sogar ein Kind haben.
Da kann dann das Leben ganz schön verpfuscht sein

nach oben

#29

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 02.09.2008 08:03
von Mississippi

widereinmal

Zitat von evamareike
Wichtig ist, dass du ihren Freund nicht ständig schlecht machst, denn auf diese Weise hört sie dir irgedwann nicht mehr zu, oder ärgert sich über dich und macht zu.mVielleicht verbietet er ihr im schlimmsten Fall dann sogar den Umgang mit dir.


mittlerweile hat sich einiges geändert aber vorab, ich hab schnell begriffen dass ich einfach über thomas nicht mehr spreche darf, weil mir ist nina wichtig und nicht thomas

Zitat von Bibi
Haben die Tiere? Denn wenn ihr Freund vielleicht keine mag, dann würde sie wahrscheinlich noch aus Liebe zu ihm ihre Tiere weggeben. Na sowas (oder besser so ein Mann) käme mir nicht ins Haus.
Ich an deiner Stelle täte diese Situation auf Dauer aber auch nicht mitmachen. Denn wenn du den nicht leiden kannst, er aber immer mitgeht, wenn du dich mit ihr triffst, das ist ja dann für dich kein Spass sonder eher eine Tortur.
Ich glaube ich täte mich rar machen, mich weniger mit ihr sehen.
Irgendwann, spätestens nach ein paar Jahren wenn aus der "grossen" Liebe mehr Gewohnheit geworden ist, wird sie vielleicht auch ihre rosarote Brille verlieren und einsehen was für ein Typ der wirklich ist.


danke für dein mitfühlen! Ich halte es auch nicht mehr aus wenn thomas dabei ist. Zumindest hab ich nina in letzter zeit immer alleine antreffen können .... ja, sie hat einen hund. Thomas hat am anfang den hund schlecht geredet aber er hat sich gleichzeitig auch drum gekümmert - ich weiß auch nicht was er damit bezwecken wollte, jedenfalls mag thomas den hund und der hund mag thomas.

nach oben

#30

RE: Meine beste Freundin *rrr*

in Einmal richtig raunzen 02.09.2008 08:16
von Mississippi

ja, dann zum wesentlichen!

Nina hat endlich begriffen dass thomas sie nur ausnutzt mehr oder weniger. er hat neue freunde gefunden und natürlich sind die jetzt viel wichtiger als sie (das hab ich vorhergesehen). Dadurch dass sie momentan sogut wie nichts zu tun hat, sitzt sie den ganzen tag zuhaus und versucht den tag herumzubringen - und wartet regelrecht auf thomas bis er nachhaus kommt. Nur aber thomas geht nach der arbeit mit seinen arbeitskollegen etwas trinken und nina sitzt immernoch zuhaus, alleine! (wie solls auch anders sein)

Jetzt will sie endlich und so schnell es geht einen job finden. (wie solls auch anders sein) und sie hat sich schon informiert was sie alles machen könnte - entweder sie arbeitet halbtags und studiert nebenbei oder sie sucht sich gleich einen richtigen job. Jedenfalls hats mich gefreut dass sie endlich kapiert hat, dass sie sich abhängig vom thomas gemacht hat. und er hat sie so ausgenutzt - wie ers grad braucht. und sie is natürlich immer darauf eingestiegen. sie hat endlich begriffen, dass thomas sich alles so zurecht legt, wie ers gerade haben will und sie ihm die möglichkeit bietet, dass er das bekommt was er will. Jetzt gehts nur noch darum, dass ich für sie da bin und mich um sie kümmere und sie teilweise auf andere gedanken bring, weil sie es satt hat an den thomas zu denken.

In den letzten tagen hat sie einige trotzaktionen mit thomas gemacht! Er ist nachd arbeit mit seine leut was trinken gewesen (und da nina ja keine freunde mehr hat) und nina saß halt widereinmal zuhause und die decke fällt ihr auf dem kopf. So rief sie mich an, ob wir auch was trinken gehen - natürlich sind wir dann auch gegangen - aber ich hab ihr schnell klar gemacht, dass ich immer für sie da bin, aber für trotzaktionen nicht. Das machts nicht besser sondern schlimmer.

jedenfalls warn wir gestern wider etwas trinken und dabei hab ich einiges wider erfahren. Wie z.b. dass Thomas ihr vorschreiben will, was sie anzieht. Wenn ihm eine hose nicht gefällt dann sagt er ihr, sie soll sie ausziehen und das t-shirt passt auch nicht dazu. Ich hätte in die luft springen können
oder dass wenn er betrunken sie gut genug ist, hinterher (um 22 uhr) in die stadt zu fahren - zu ihm und seine leut - damit sie ihm nachhaus bringen kann. HALLO? ich wär fast durchgedreht, was erlaubt sich der?! Natütlich bin ich ruhig gebliben, sonst hätt nina das gefühl bekommen, dass sie mit mir über gar nichts mehr reden kann, aber am liebsten würde ich thomas, wenn ich ihn das nächstemal seh - köpfen.

Aber das beste an der ganzen sache ist, dass ich nina wider in die augen schauen kann. sie ist wider meine alte gute beste freundin und das macht mich soooo happy. sicher, es dauert jetzt eine lange zeit bis sie auch wirklich das tut was sie sagt und vieleicht ändert sich ja thomas irgendwann mal (was ich eher bezweifel) und alles geht gut aus, aber ich hab wider meine nina zurück, das ist mir vorerst das wichtigste!


nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22308 Themen und 1140074 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen