KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 29.10.2007 22:51
von evamareike (gelöscht)
avatar

Das sind nicht die Eltern. Die sind total nett gewesen. Die Kinder wissen oft gar nicht was sie da sagen. Kennen die Wörter nicht, sehen aber wie die Leute um einen herum reagieren und wie sie plötzlich Aufmerksamkeit bekommen.

Zwei Tage später erzählte mir der gleiche Schüler sein Vater sei im Irak und hätte ein Atombombe gezündet.

nach oben

#17

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 29.10.2007 22:54
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Naja aber irgendwo müssen sie das ja herhaben. Ich mein ja nicht das die Eltern denen sagen das sie sowas erzählen sollen. Aber ich würde mein 5 Jähriges Kind weder Nachrichten noch sonst irgendwelche Filme/Serien anschauen lassen in denen es um sowas geht.

Das meinte ich damit was das für Eltern sind.


nach oben

#18

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 08:58
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Zitat von evamareike
Ich bin sehr vorsichtig mit was Opfer schildern. Hatte mal einen Schüler im Praktikum (1.Klasse!!!) der erzählte mir vergewaltigt worden zu sein. So richtig echt mit Tränen und Worten wie: Ich darfs nicht sagen, dann hat mich mein Papa nicht mehr lieb.
Ich war total fertig und habe mit erstmal mit dem Klassenlehrer gesprochen. Der hat mir dann erzählt, dass der Kleine das mit jedem gemacht hat und sich dann über die Leute kaputt lacht, die ihm glauben.

Echten Opfern wird es dadurch so schwer gemacht.


Waaaaaahnsinn! Das kann man sich echt kaum vorstellen!
Und wenn dann wirklich etwas ist glaubt man es nicht mehr!


lg
Dia

nach oben

#19

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 09:25
von Taty (gelöscht)
avatar

Zitat von Micha.
Bröckeln is gut, Andreas Türk ist ruiniert, nach dem kräht kein Hahn mehr.


Naja, nach dem krähte vorher auch schon kein Hahn mehr.
Bei Michael Jackson war definitiv was dran, da würd ich meinen Hintern drauf verwetten, genauso wie bei Andreas Türk, da war auch was, bei Copperfield glaub ichs net

nach oben

#20

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 09:28
von evamareike (gelöscht)
avatar

Zitat von Peewee
Naja aber irgendwo müssen sie das ja herhaben. Ich mein ja nicht das die Eltern denen sagen das sie sowas erzählen sollen. Aber ich würde mein 5 Jähriges Kind weder Nachrichten noch sonst irgendwelche Filme/Serien anschauen lassen in denen es um sowas geht.

Das meinte ich damit was das für Eltern sind.


Ich denke schon, dass er es aus dem Fernsehen hat und nicht alt genug ist um es zu verarbeiten. Und die Eltern sind nicht interessiert genug ihr Kind anders zu beschäfftigen als mit Fernsehen. Ich war dem Kleinen zwar sauer, hatte ihm aber auch schnell wieder verziehen. Solche Kinder sind oft arm dran.

nach oben

#21

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 10:30
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Das kann ich mir schon vorstellen, das solche Kinder arm dran sind wenn sich di Eltern nicht mit ihm beschäftigen und er nur Fernsehen guckt etc.

Meine Eltern haben immer darauf aufgepasst was ich mir im Fernsehen angucken durfte und was nicht.

Aber meistens hab ich eh viel lieber gespielt. Nur so 2-3 Kindersendungen hab ich geguckt, Wie z.B. Fury und Flipper


nach oben

#22

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 10:33
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Meine Eltern waren auch sehr streng. Aber ich hab auch heute noch nicht das Bedürfnis irgendetwas grausliches anzuschauen! Ich mag keine Horrorfilme oder so, da sträube ich mich, etwas derartiges anzusehen.
Ich brauch leichte Kost.


lg
Dia

nach oben

#23

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 10:37
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Bei Horrorfilmen krieg ich aich immer die totale Panik. Hab dann sogar Schiss in meiner eigenen Wohnung. Klingt vielleicht ein bisschen krank oder paranoid, aber so bin ich eben. Deswegen guck ich mir erst gar keine Horrorfilme an


nach oben

#24

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 10:39
von evamareike (gelöscht)
avatar

Zitat von Peewee
Bei Horrorfilmen krieg ich aich immer die totale Panik. Hab dann sogar Schiss in meiner eigenen Wohnung. Klingt vielleicht ein bisschen krank oder paranoid, aber so bin ich eben. Deswegen guck ich mir erst gar keine Horrorfilme an


mit dir würde ich wirklich gerne mal eine Horrorfilm schauen

nach oben

#25

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 10:41
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

Ich liebe Horrorfilme

Saw 1-3 kann ich nur empfehlen.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#26

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 10:42
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Das glaub ich Dir gerne. Aber da sag ich dann blos: Ich muß ganz schnell weg Tschüüüüüss


nach oben

#27

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 10:46
von evamareike (gelöscht)
avatar

1 und 2 hab ich gesehen. OH MANN! Die sind so gruselig! Wirklich gut.
Den ersten Teil hatte ich mir ausgeliehen und musste ihn ganz alleinen sehen. Das ging nur am hellichten Tage!!!

nach oben

#28

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 10:50
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte



Die sind einfach genial die 3 Teile.

Aber manchmal sitzt man schon auch so da , zb wenn die eine in Salzsäure greift, um den Schlüssel rauszuholen.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#29

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 10:51
von Taty (gelöscht)
avatar

Ich mag Horror auch, aber eher den subtilen, nix wo nur geschlachtet wird.
SAW fand ich auch gut und ich liebe alles wo Serienmörder ihr Unwesen treiben
Ich schafs auch bei Hannibal oder Sieben einzuschlafen, wo sich mancher ja schon in den Schlüpper macht

nach oben

#30

RE: David Copperfield als Vergewaltiger?

in Einmal richtig raunzen 30.10.2007 15:50
von Velli

ich denke er war es , deswegen ist er alleine undhat keine frau auch keine kinder

nach oben



Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22398 Themen und 1140353 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen