KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#1

käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 26.09.2008 15:48
von Sleepy • ~Kesses Schneckenhasi~
| 5.276 Beiträge | 5274 Punkte

die nachbarn der leute von denen wir "luna" bekommen halten ihre beiden kaninchen in einem handelsüblichen käfig draußen im freien.
sie stehen zwar geschützt (carboard), aber es ist trotzem sehr kalt dort!
die tierärztin hat letztens auch gemeint, dass sie dort den winter nicht überleben.

die leute sind aber total uneinsichtig. in den keller dürfen die tiere nicht, weil sie dort stinken und abgegeben werden sie auch nicht, weil sie der tochter (ich schätze das mädel auf 10-12 jahre) gehören

ich verstehe so eltern nicht, könnte kotzen!

die hundehalterin gibt nicht auf, sie hat ihre nachbarin schon oft darauf angesprochen, aber sie mag die tiere nicht abgeben sondern den ganzen winter über draußen lassen


nach oben

#2

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 26.09.2008 15:51
von filou&lilly • ~Übermama-nasehase~
| 20.863 Beiträge | 20863 Punkte

ich kannte auch solch fall mal....

da musste das Ninchen auch im Winter auf dem Balkon bleiben weil sies wohl vergessen hatten reinzu holen und was war das ende vom Lied...

das arme Kerlchen ist jämmerlich erfroren dort draussen


lg kathrin

nach oben

#3

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 26.09.2008 16:25
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.742 Beiträge | 108050 Punkte

Ein Carport ist ja nicht wirklich kältegeschützt. Dann verurteilen die Halter die Beiden zum Tode.

kannst du da nichts machen?


LG Doro

nach oben

#4

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 26.09.2008 16:34
von schnufflon78 • ~pinkes Chaosnini~
| 3.774 Beiträge | 3774 Punkte

Wenn Kaninchen kastriert und sauber gehalten werden, stinken sie nicht. Da fängts schonmal an.
Hingehen, sagen, das sie sterben werden. Ob sie das der Tochter antun wollen, wenn die sie doch so unbedingt behalten will. Fragen, ob man das den Tieren antun will. Klarmachen, daß das das Ende ist. Wenn das nicht hilft, bewußtlos schlagen, Kaninchen klauen, abhauen. So.
Da bekomm ich Wut.

nach oben

#5

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 26.09.2008 18:30
von Knuddelzwerg (gelöscht)
avatar

das muss einem doch klar sein, dass kaninchen ohne isolierung und nur in einem käfig den winter nicht überstehn.
echt, wie blöd sind denn die?????

solche idioten echt war, aber das werden die ninchen bestimmt nicht überleben. das ist der sichere tod!!

sorry aber da werd ich echt sauer

nach oben

#6

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 27.09.2008 00:48
von biggi • ~Stehohrgruftihasipupsi~
| 6.644 Beiträge | 6644 Punkte

oh gott,
mein carolinchen hat so nicht mal nen sommer überstanden!
die hat nach ca 2 wochen im käfig im freien
ne derbe lungenentzündung bekommen!!





carolinchen im herzen

nach oben

#7

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 28.09.2008 13:40
von Sleepy • ~Kesses Schneckenhasi~
| 5.276 Beiträge | 5274 Punkte

Zitat von Darkseed
Ein Carport ist ja nicht wirklich kältegeschützt. Dann verurteilen die Halter die Beiden zum Tode.

kannst du da nichts machen?


was soll ich machen?
wenn die leute die tiere nicht hergeben ist man wohl machtlos!
und stehlen tu ich sie nicht!!!!!


nach oben

#8

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 28.09.2008 13:44
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.742 Beiträge | 108050 Punkte

Zitat von Sleepy
Zitat von Darkseed
Ein Carport ist ja nicht wirklich kältegeschützt. Dann verurteilen die Halter die Beiden zum Tode.

kannst du da nichts machen?


was soll ich machen?
wenn die leute die tiere nicht hergeben ist man wohl machtlos!
und stehlen tu ich sie nicht!!!!!


nein, dass ist klar. Aber vllt könntest du den Tierschutzverein mal kontaktieren


LG Doro

nach oben

#9

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 28.09.2008 14:03
von Laboheme • ~Farmville-Freakninchen~
| 60.748 Beiträge | 60747 Punkte

birgit hat doch letztens nen tierschutzombudsmann erwähnt, den würd ich vllt einschalten....

du bist doch aus Ö oder?


______________________
Liebe Grüße, Dani und Ole,
Die Fellnasen im Herzen
http://beardie-ole.jimdo.com/

nach oben

#10

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 28.09.2008 14:27
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte
stimmt.... das hat Birgit ja im Raunzer schon mal geschrieben:

In Antwort auf:
Wie im seit 1. Jänner 2005 gültigen Bundestierschutzgesetz vorgesehen, gibt es nun in jedem Bundesland einen Tierschutzombudsmann, der für den Tierschutz und die Rechte der Tiere zuständig ist. Seine Funktionsperiode beträgt fünf Jahre.

Gemäß Tierschutzgesetz hat der Tierschutzombudsmann die Aufgabe, die Interessen des Tierschutzes zu vertreten. Er soll eine Anlaufstelle für alle Fragen, Anregungen und Beschwerden in Tierschutzangelegenheiten sein. Die Behörden haben den Tierschutzombudsmann bei der Ausübung seines Amtes zu unterstützen. Für die Vollziehung des Tierschutzgesetzes ist die Bezirksverwaltungsbehörde (in Wien der Magistrat) zuständig.

Dem Tierschutzombudsmann kommt in Verwaltungsverfahren nach dem Tierschutzgesetz Parteienstellung zu. Er ist berechtigt, in alle Verfahrensakten Einsicht zu nehmen sowie alle einschlägigen Auskünfte zu verlangen. Der Tierschutzombudsmann ist darüber hinaus der Vertreter seines Bundeslandes beim Tierschutzrat des Bundesministerium für Gesundheit und Frauen.


Niederösterreich
Tierschutzombudsmann Dr. Lucia Giefing
Amt der NÖ Landesregierung
Landhausplatz 1 - 3109 St. Pölten
Haus 15b, Zimmer 15b.601
Tel.: (02742) 9005 DW 15578

die können Dir sicher Auskunft geben, was Du tun sollst




sind die in NÖ?


Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

zuletzt bearbeitet 28.09.2008 14:28 | nach oben

#11

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 28.09.2008 19:39
von Sleepy • ~Kesses Schneckenhasi~
| 5.276 Beiträge | 5274 Punkte

ja, die sind in niederösterreich (bezirk mistelbach) zuhause.
ich werd die infos mal an die hundebesitzerin weiterleiten, weil sie kümmert sich um den fall!


nach oben

#12

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 06.10.2008 16:06
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.627 Beiträge | 21874 Punkte

Pff, ich müsst mal dortstehen und mit denen Klartext reden. Aber wahrscheinlich könnt ich mich net beherrschen und dort gleich zum Herumbrüllen anfangen, wenn die nur einen blöden Kommentar abgibt!


nach oben

#13

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 06.10.2008 16:08
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.627 Beiträge | 21874 Punkte

Das lässt mir wieder keine Ruh!!! Ehrlich, ich würde die am liebsten klauen! Das Traurige daran wäre aber, die holen sich doch gleich die nächsten aus dem Zooladen!!!!


nach oben

#14

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 06.10.2008 21:05
von Sleepy • ~Kesses Schneckenhasi~
| 5.276 Beiträge | 5274 Punkte

auch mir lässt das keine ruhe, ich denke auch ständig daran!!!!!
tagsüber haben sie nun anscheinend ein außengehege. dürft aber recht klein sein


nach oben

#15

RE: käfigkaninchen im freien

in Einmal richtig raunzen 07.10.2008 15:58
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.627 Beiträge | 21874 Punkte

Unbegreiflich solche Leute!!! Hoffentlich erfrieren die armen Nins dann im Winter nicht!


nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22309 Themen und 1140077 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen