KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#1591

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 03:04
von susi

Ich möchte einmal raunzen, ich kann nicht verstehen, wie es passieren kann, dass mein Sohn
und meine Schwiegertochter eventuell ein behindertes Kind zur Welt bringen sollen, ich leide so schlimm
mit!! Ich dachte immer das Down-Syndrom gäbe es nur bei zu alten Frauen, aber wie es im Moment ausschaut,
bekommen mein Sohn und die Schwiegertochter auch so ein Kind, ich bin am Ende und weiß mir keinen Rat mehr
Vielleicht weiß jemand von Euch weiter, ich wäre sehr dankbar über jeden Tipp von Euch, und falls jemand weiß
womit das zusammenhängt, wäre ich noch dankbarer
DANKE Euch ALLEN!!!
Ich bin böse uns sauer ich kann das nicht ausdrücken

nach oben

#1592

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 09:14
von Sternchen (gelöscht)
avatar

Susi, noch ist es ja nicht sicher, warte erstmal die Untersuchungen ab. Ich weiß, dass es schwer zu verstehen ist.
Fühl dich einfach mal geknuddelt

nach oben

#1593

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 09:28
von filou&lilly • ~Übermama-nasehase~
| 20.863 Beiträge | 20863 Punkte

mensch das wär ja echt traurig...

sagmal ist denn der Triple Test dafür schon gemacht worden oder steh erstmal nur dieser verdacht im Raum?
welche Schwangerschaftswoche ist sie denn eigentlich


lg kathrin

nach oben

#1594

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 11:11
von Trace • ~Forumstöchterchen~
| 15.819 Beiträge | 15819 Punkte

Wann wurde der Test denn gemacht?

Bei meiner Schwester wurde er gemacht und es kam auch ein Verdacht auf´s Down Syndrom dabei raus. Nachher hat sich rausgestellt, dass der Test einfach falsch gemacht wurde (2 Wochen zu früh!) und deswegen das Ergebnis ungültig ist.

Natürlich konnten wir das Ergebnis nicht vergessen und hatten immernoch Angst, ob er eine Behinderung hat oder nicht, aber: Simeon ist jetzt 8 Monate alt und kerngesund!




*In Memory - Susi*

5.10. & 14.10.2009 & 01.07. 2010 - I had the time of my life!

nach oben

#1595

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 11:32
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Ich drück Dir/euch ganz doll die Daumen das doch noch alles gut wurd... und Dein Sohn und Deine Schwiegertochter ein gesundes Kind zur Welt bringen


nach oben

#1596

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 15:51
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.743 Beiträge | 108050 Punkte

das haben die Ärzte bei meiner ersten Enkelin auch vermutet und deshalb hat sie noch ne Untersuchung machen lassen, und, alles war ok und sie ist auch komplett gesund

Hat deine Schwiegertochter denn schon alle Tests machen lassen?



Hoffentlich war das Ergebnis wirklich ein Irrtum


LG Doro

nach oben

#1597

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 18:17
von Trace • ~Forumstöchterchen~
| 15.819 Beiträge | 15819 Punkte

Wobei es auch nicht immer gut ist, eine Fruchtwasseruntersuchung machen zu lassen!!

Dabei kann das Kind verletzt werden und es wird mehr Schaden angerichtet, als es die ganze Sache wert ist! Das beste Beispiel dafür ist unser Simeon...




*In Memory - Susi*

5.10. & 14.10.2009 & 01.07. 2010 - I had the time of my life!

nach oben

#1598

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 18:23
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.743 Beiträge | 108050 Punkte

aber leider die einzige Möglichkeit, Gewissheit zu kriegen


LG Doro

nach oben

#1599

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 18:24
von Trace • ~Forumstöchterchen~
| 15.819 Beiträge | 15819 Punkte

Trotzdem gefährlich, kann das Kind verletzen.

Da muss man halt wissen, ob man das Risiko eingehen will




*In Memory - Susi*

5.10. & 14.10.2009 & 01.07. 2010 - I had the time of my life!

nach oben

#1600

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 19:49
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Susi, das täte mir echt leid für euch, wenn das Kind nicht gesund sein sollte.

Aber wie schon geschrieben wurde, so ganz hundertpro sicher sind diese Untersuchungen ohnehin nicht. Und es wird doch jetzt noch mal genauer nachgeschaut, oder?

Down Syndrom oder Trisomie 21 ist ein Genfehler, da ist dann das Chromosom 21 nicht doppelt da, wie es sein sollte, halt einmal von der Mutter und einmal vom Vater, sondern dreimal. Bei älteren Frauen ist das Risiko dieses Defekts höher, das stimmt, aber das heißt nicht, dass junge Mütter kein Down-Kind bekommen könnten.

Bei uns in der Nachbarschaft war auch ein Kind mit Trisomie 21. Dessen Mutter war auch nicht alt bei der Geburt. Sie hat den Jungen trotzdem bekommen, 2 Jahre später noch eine gesunde Tochter. Der Kleine war zwar natürlich Gleichaltrigen von der Entwicklung hinterher, wurde in manchen Dingen auch schnell von seiner Schwester überholt, aber trotzdem war er immer, wenn ich ihn gesehen hab, fröhlich. Er ist auch mit 6 Jahren eingeschult worden, und ging dann auf eine Schule, wo man sich mit dieser und anderen Behinderungen auskannte.
Ich denke mal, für die Familie war das anfänglich auch ein riesen Schock, aber sie haben sich gut arrangiert und ich hatte nie das Gefühl, dass die Trisomie 21 ein unüberwindbares Problem war.


nach oben

#1601

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 20:11
von susi

Zitat von mmchen
Susi, das täte mir echt leid für euch, wenn das Kind nicht gesund sein sollte.

Aber wie schon geschrieben wurde, so ganz hundertpro sicher sind diese Untersuchungen ohnehin nicht. Und es wird doch jetzt noch mal genauer nachgeschaut, oder?

Down Syndrom oder Trisomie 21 ist ein Genfehler, da ist dann das Chromosom 21 nicht doppelt da, wie es sein sollte, halt einmal von der Mutter und einmal vom Vater, sondern dreimal. Bei älteren Frauen ist das Risiko dieses Defekts höher, das stimmt, aber das heißt nicht, dass junge Mütter kein Down-Kind bekommen könnten.

Bei uns in der Nachbarschaft war auch ein Kind mit Trisomie 21. Dessen Mutter war auch nicht alt bei der Geburt. Sie hat den Jungen trotzdem bekommen, 2 Jahre später noch eine gesunde Tochter. Der Kleine war zwar natürlich Gleichaltrigen von der Entwicklung hinterher, wurde in manchen Dingen auch schnell von seiner Schwester überholt, aber trotzdem war er immer, wenn ich ihn gesehen hab, fröhlich. Er ist auch mit 6 Jahren eingeschult worden, und ging dann auf eine Schule, wo man sich mit dieser und anderen Behinderungen auskannte.
Ich denke mal, für die Familie war das anfänglich auch ein riesen Schock, aber sie haben sich gut arrangiert und ich hatte nie das Gefühl, dass die Trisomie 21 ein unüberwindbares Problem war.

Danke Miri, ich höre nur einfach nichts von Ihnen, obwohl sie seit heut´Mittag schon in der Klinik sind, ja das kann auch junge Frauen treffen, der Gyn. sagte sie müsse zur Vorsorge ins KH, weil der Fötus eine auffallende Nackenfalte hat???? Doro hat mir schon einen Link geschickt, aber ich erkenne da nichts auf den Ultraschallbildern, die mir mein Sohn gestern geschickt hat?!!!! Ja, ich bete auch schon seit gestern, seid alle gaaanz lieb umarmt, Ihr seid wirklich so lieb!!!!!!!!

nach oben

#1602

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 20:12
von susi

Zitat von Darkseed
das haben die Ärzte bei meiner ersten Enkelin auch vermutet und deshalb hat sie noch ne Untersuchung machen lassen, und, alles war ok und sie ist auch komplett gesund

Hat deine Schwiegertochter denn schon alle Tests machen lassen?



Hoffentlich war das Ergebnis wirklich ein Irrtum


nach oben

#1603

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 24.09.2008 20:13
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Du, nach allem, was ich weiß, ist das mit der Nackenfalte eh relativ ungenau... wenn du nur mal überlegst, wie mini das Baby jetzt noch ist...


nach oben

#1604

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 25.09.2008 15:54
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.743 Beiträge | 108050 Punkte

hat er immer noch nicht angerufen


LG Doro

nach oben

#1605

RE: Kleine Ärgernisse im Alltag ...

in Einmal richtig raunzen 26.09.2008 14:26
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

unpünktliche Busse, boah, was geht mir das auf den Geist!!

vorhin auch mal wieder "nur" 10 Minuten.


nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lady- Edward
Forum Statistiken
Das Forum hat 22310 Themen und 1140079 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen