KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

Hilfe, die wollen sich doch wieder Kaninchen anschaffen!!!

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 11:31
von cimi • Schpämninchen
| 1.726 Beiträge | 1726 Punkte

Ich bin jetzt so richtig paaaah ...angfressen
Erzählt mir doch gerade meine Tochter, daß die Leute von denen ich meine Kaninchen hab, sich wieder Kaninchen anschaffen wollen! Hergegeben haben sie die Kaninchen ja angeblich weil sie zu teuer sind und die beiden was noch bei ihnen waren das letzte halbe Jahr sind erst vor kurzem durch ihren Hund gestorben (angeblich Herzinfakt)
Die hatten dort keinen Auslauf, jeder saß in einem kleinen Holzkäfig das ganze Jahr in Einzelhaft (Aussage: die verstehen sich alle nicht)außer es hatte vielleicht irgendwer mal kurz Zeit, sie rauszulassen, was aber nicht oft vorkam.
Was ich jetzt ganz und garnicht verstehe, dass die sich jetzt wieder Kaninchen anschaffen wollen, wo sie doch sowieso kein Geld, keine Zeit und überhaupt......!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Liebe Grüße von Fiffi, Wusel, Stinker, Max, Fienchen, Floh, Meiky, Frodo, Mariechen, Luna und Sabine
nach oben

#2

RE: Hilfe, die wollen sich doch wieder Kaninchen anschaffen!!!

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 11:35
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

na geh bitte, es ist doch immer wieder dasselbe

kann man das vielleicht verhindern?
kannst du oder die Tochter denen einen Folder in der hand drücken oder so?
vielleicht überlegen sie es sich nochmals, wenn sie lesen, wie Kaninchen WIRKLICH gehalten werden sollen?

ma bitte!



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#3

RE: Hilfe, die wollen sich doch wieder Kaninchen anschaffen!!!

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 11:42
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte
nach oben

#4

RE: Hilfe, die wollen sich doch wieder Kaninchen anschaffen!!!

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 11:52
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

die Nachbarn meiner Eltern (3 Generationen, davon die Hälfte arbeitslos!) hatten eine Schäferhündin, die völlig falsch ernährt und gehalten wurde, ich hab von Anfang gesagt, die wird net alt, war total fett, hatte nur den Garten, und der ist nicht groß, weil alle zu faul waren, mit ihr ordentlich Gassi zu gehen usw...
die ist jetzt mit 7 jahren (immerhin, hätt net gedacht dass die so alt wird) gestorben, weil sie krank war - nicht eingeschläfert, aber das wär jetzt zu weit her geholt...

ich sagte noch zu meiner mutter, pass auf, in 1 woche haben die wieder einen... obwohl sich eh keiner drum kümmert...
meine mutter meinte nein, die "alte" will ja keinen, und die kümmern sich ja eh nicht, werden schon nicht.... mhm, jaja.

KEINE Woche später war der neue da, wieder ein Welpe, ein Terriermix (das auch noch ) der nur herumgeschleppt wird (weil er doch sooo süüüß ist) und kaum gscheit auslauf hat und mit sch*** dreck ernährt wird. 1 x in der woche geht jemand eine "große Runde" Gassi mit ihm... es hat sich NIX geändert...

Es ist immer dasselbe!!!



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#5

RE: Hilfe, die wollen sich doch wieder Kaninchen anschaffen!!!

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 12:55
von cimi • Schpämninchen
| 1.726 Beiträge | 1726 Punkte

Na ich hoff die überlegen sichs wirlich noch anders, immerhin wollen sie bis zum Frühling warten, das ist ja schon mal was und den Folder werd ich ihnen auch irgendwie zuspielen.
Ich mein ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie man sich ein Tier anschaffen kann, und wenn man sich des Tieres überdrüssig ist schiebt man es einfach irgenwohin ab, das geht doch einfach nicht, die gehören ja zur Familie
Aber am schlimmsten find ich, das die nach kurzer Zeit sich wieder andere holen wollen, das sind ja keine Kleidungs- öder Möbelstücke, die man nach Bedarf austauscht. Ach bei sowas könnt ich schon wütend werden



Liebe Grüße von Fiffi, Wusel, Stinker, Max, Fienchen, Floh, Meiky, Frodo, Mariechen, Luna und Sabine
nach oben

#6

RE: Hilfe, die wollen sich doch wieder Kaninchen anschaffen!!!

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 12:59
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

ja genau, da merkt man, das tier dient nur der Befriedigung persönlicher Bedürfnisse.
und wenn es sich dann z.B. nicht so verhält, wie man es gerne hätte, muss es weg.
oder es wird langweilig. oder so



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#7

RE: Hilfe, die wollen sich doch wieder Kaninchen anschaffen!!!

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:18
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte


Ich finde solche Leute auch zum
Hauptsache haben wollen, aber dann kümmert man sich nicht drum

Ich kann das gar nicht nachvollziehn, ich habe meine sogar nicht gekauft und auch eigentlich nicht gewollt, dennoch hab ich jetzt die Verantwortung und kümmere mich und täte auch keins davon mehr hergeben.
Aber manche sehen Tiere nicht als Lebewesen mit entsprechenden Bedüfrnissen, sondern eher als Dekozeugs, Spielzeug oder was auch immer


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben

#8

RE: Hilfe, die wollen sich doch wieder Kaninchen anschaffen!!!

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:24
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Oh man bei sowas frage ich mich immer wieder was in solchen Leuten vorgeht.

Wir hatten Mittwoch nen Einsatz... Hund angefahren (Eig. haben wir mit sowas überhaupt nix zu tun) Der Hund war ohne Herrchen unterwegs und wurde auf einer viel befahrenen Straße angefahren.

Tierrettung die wir als Feuerwehr dann angefordert hatten hätten ne 3/4 Std. gebraucht... da haben wir den Hund kurzerhand bei uns ins Löschfahrzeug geladen und sind Blaulicht und Horn in die Tierklinik gefahren.
Leider war der Hund so schwer Verletzt das Ihm nicht mehr zu helfen war.

Jetzt frag ich mich.... warum reißen wir uns so den A**** auf für fremde Tiere wenn doe Besitzer so nachlässig damit umgehen und so grausam sind


nach oben

#9

RE: Hilfe, die wollen sich doch wieder Kaninchen anschaffen!!!

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:26
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Und das schlimmste war eig. das der TA gesagt hat das es nich er erste Hund von den besitzern ist den er wg. sowas behandelt hat.


nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22309 Themen und 1140077 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen