KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#1

sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 12:55
von gloria • Schpämninchen
| 1.587 Beiträge | 1587 Punkte

es war einmal eine junge frau . angagiert in den sozialen bereichen unseres dorfes
aber im gegensatz zu mir> jung hübsch aber vor allem eine einheimische
weiterhin im gegensatz zu mir > ungeheuerlich stur uneinsichtig und auch wenig dumm

warum ..weil sie es nicht rafft

also einmal.. sie hat katzen und zwar insgesamt 18 tiere ( die letzten 5 sind aus unachtsamkeit emtstanden weil sie ihren kater zu spät hat kastrieren lassen ) alle andern sind kastriert auch die weibchen
den katzen gehts wirklich gut 100 %

dann ... hat/ hatte sie noch 5 kaninchen
sie meinte es gut und hat ihnen ein freigehege gebaut
leider sowas von unsicher das innerhalb kürzester zeit 4 von ihnen so nach und nach für immer verschwunden sind

dem letzten verblieben burschen (kastriert) hat sie dann ein mädi ausm zooladen gekauft und das freigehege ihrer meinung ach sicherer gemacht ...meiner meinung nach nicht! der zaun ist grade mal 60 oder 70 cm hoch und extrem wacklig! (der alte zaun war 30 cm hoch )

ich habe infomappen vom KS hingebracht, lieb geredet, bös geredet gar nicht mehr geredet wieder lieb geredet wieder bös geredet ich habe sogar einen sachkundenachweis für kleintiere gefälscht der mir kompetenz und wissen bescheinigt ...
nix nix nix.. für sie ist es ok so...aus dem verlusst de rtiere hat sie nicht gelernt sie ist überzeugt das die woanders untergekrochen sind und sicher irgendwann wiederkommen

ich hab aufgegeben ...aber da wir im selben dorf wohnen muss ich diese tatsache das ich sie am liebsten erwürgen möchte ausblenden und es akzeptieren .abgesehen davon das sie das mit ihren tieren nicht rafft, mag ich sie .

aber ausser auf festen bei de rfeuerwehr udn mal im wirthaus sehe ich sie nicht mehr
weil ich hilflos und traurig bin und machtlos

so das war mein dunkles geheimnis
ich wollte nur das ihr das wisst
das ich aufgegeben hab das ich verdränge und nix mehr hören will



nach oben

#2

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:00
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte


Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#3

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:03
von gloria • Schpämninchen
| 1.587 Beiträge | 1587 Punkte

Zitat von mo_vie


meinst du mich ? weil ich resigniert habe



nach oben

#4

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:04
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

nein, weil es solche leute gibt...



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#5

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:08
von gloria • Schpämninchen
| 1.587 Beiträge | 1587 Punkte

eigentlich ist soie ja ein netter mensch.. aber halt wirklich dumm nicht nur im bezug auf die tiere sondern halt dumm eben .. so allgemein dumm ...die infos kommen einfach nciht mehr an
leider denkt sie das sie unendlich klug ist klüger als alle menschen die sie kennt



nach oben

#6

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:10
von cimi • Schpämninchen
| 1.726 Beiträge | 1726 Punkte

leider viel zu viele ...



Liebe Grüße von Fiffi, Wusel, Stinker, Max, Fienchen, Floh, Meiky, Frodo, Mariechen, Luna und Sabine
nach oben

#7

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:11
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

ja



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#8

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:13
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

@ Gloria,
das ist dieselbe Geschichte, oder besser leider traurige Tatsache, die ich auch mit einer Bekannten habe.
Was ich schon geredet und gemacht habe
Aber leider lässt es mir keine Ruhe und ich fühle mich für dieses eine Kaninchen verantwortlich.

Echt traurig, dass manche Leute es nicht einsehen


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben

#9

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:27
von gloria • Schpämninchen
| 1.587 Beiträge | 1587 Punkte

Zitat von Bibi
@ Gloria,
das ist dieselbe Geschichte, oder besser leider traurige Tatsache, die ich auch mit einer Bekannten habe.
Was ich schon geredet und gemacht habe
Aber leider lässt es mir keine Ruhe und ich fühle mich für dieses eine Kaninchen verantwortlich.

Echt traurig, dass manche Leute es nicht einsehen


ach bibi
mir lässt das auch keine ruhe drum schreib ich ja auch immer und immer wieder davon
verantwortlich fühl ich mich zum glück nicht mehr ich habs verdängt mehr oder weniger

selbst wenn ich die kaninchen klaun würde es kämen sofort neue nach weil sie denkt das sie die TOP tierschützerin ist ...

hilft nix bibi da müssen wir durch



nach oben

#10

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:41
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

Mir gehts da auch so wie dir Gloria, aber bei manchen Leuten kommt man einfach nicht weiter, es hilft nix.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#11

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:45
von gloria • Schpämninchen
| 1.587 Beiträge | 1587 Punkte

bin froh das ihr mit mir fühlen könnt
bin nicht froh das ihr das müsst :-(



nach oben

#12

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:46
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Na das glaubt meine bekannte zum glück net.
Die vergisst ja leider öfters aufs Füttern, ans ausmisten denkt sie so gut wie nie und Heu ist da schon Luxusgut.
Wenn ich sie wiedermal frage ob sie noch eins hat, dann kommt immer die Antwort: Ach das grüne Gras, das ist schon lange aus

Und ich dann immer wieder so blöde, kauf eines und täte es ihr sogar vorbeibringen - aber meist hat die gute Frau ja dann wieder nie Zeit


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben

#13

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 13:58
von gloria • Schpämninchen
| 1.587 Beiträge | 1587 Punkte

ach bibi ...menschen sind manchmal einfach ein richtiger scheißhaufen

wenigstens füttert und putzt die meinige ...
gut ok sie kauft halt knabberstangen und ab und an gibs ne semmel
aber sonst immer heu immer sauber immer frischfutter ein warmes haus ...alles da
nur die sicherheit nicht
und genau da hörts dann auf ...


ich hab ihr ja sogar schon angeboten das ich was sichereres baue ...aber sie will das partout nicht ...sie sagt immer nur das passt schon so ...ich begreifs nicht



nach oben

#14

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 14:10
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Also ein Gehege hat sie sich schon bauen lassen.
Hat sie ja keine Arbeit und kein Geld kostet, dafür mich umso mehr.
Aber dass man nicht mal imstande ist zu füttern und auszumisten, dass ist der Hammer. Ich wäre ehrlich gesagt schon froh, wenn das arme Ding Körner oder hartes Brot bekommen würde, wenigstens irgendwas


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben

#15

RE: sie und ihre tiere

in Einmal richtig raunzen 24.10.2008 14:15
von Sleepy • ~Kesses Schneckenhasi~
| 5.276 Beiträge | 5274 Punkte

auch ich kann total gut mit dir mitfühlen.
hab hier auch ständig mit solch leuten zu tun!
einige sehen es immer wieder ein, dass sie was falsch machen, aber die meisten leider nicht
bei einer schulkollegin meines sohnes sitzt eine kleine häsin derzeit draußen in einem minikäfig. ohne häuschen.
das außengehege kann sie nicht nutzen, da ein hund ein loch reingemacht hat.....
ist zuviel arbeit dieses zu "flicken"
und ein zweites kaninchen kommt auch keines dazu, weil die eltern das nicht wollen

und dann sind da noch die "lieben" nachbarn meiner eltern.....
und eine "vermehrerfamilie" die ständig nachwuchs produziert und diesen an alle möglichen leute weitervermittelt, wo sie dann alles andere als artgerecht gehalten werden...
und dann noch unsere nachbarn mit den 10 kindern, die die beiden kaninchen (diese stammen ebenfalls von dieser vermehrerfamilie) nach wie vor im minikäfig halten.......
usw.


nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22308 Themen und 1140074 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen