KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#61

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 17.11.2008 15:15
von schnufflon78 • ~pinkes Chaosnini~
| 3.774 Beiträge | 3774 Punkte

Aaalso, die beiden sind schon längst unterwegs und es ist alles ganz fein..sie sollen alle beide zuckersüß und recht entspannt sein. In NÖ trifft sich dann meine Freundin mit dem neuen Hasenpapa an einer Autobahnabfahrt und dann geht´s ins neue Zuhause

nach oben

#62

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 18.11.2008 11:16
von Exmo • Schpämninchen
| 1.789 Beiträge | 1775 Punkte

Habe gestern Abend dann noch mit dem Hasenpapa geredet und die 2 haben die Fahrt überstanden und es geht ihnen gut. Er schickt mir dann noch irgend so einen Übergabevertrag zu weil er den anscheinen braucht...

Gott sei Dank ist alles gut gegangen und die beiden können jetzt endlich mal laufen und ihr Leben genießen.

Nochmals dankeschön an alle!

nach oben

#63

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 18.11.2008 11:41
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte


Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#64

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 18.11.2008 11:50
von schnufflon78 • ~pinkes Chaosnini~
| 3.774 Beiträge | 3774 Punkte

Ja, er will halt so nen Übernahmevertrag, weil er erzählt hat, er wäre vom Tierschutz? Hatte er das nicht erwähnt?

Na ja, ich bin auch heilefroh, das alles gut gegangen ist!!!

nach oben

#65

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 18.11.2008 13:35
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

Übernahmevertrag ist eh normal, so kann der alte Besitzer die Tiere nicht mehr zurückfordern...



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#66

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 18.11.2008 15:02
von Mississippi

super schön dass sie gut angekommen sind!

nach oben

#67

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 19.11.2008 09:44
von Monty • ~helfendes Händchen~
| 3.055 Beiträge | 3055 Punkte

super! war grad total happy, als ich das gelesen hab!

im namen der nins danke an alle helferlein! werd jetzt noch schnell den thread-text abändern...


glg Caro
___________________________________________________
..."Du kannst unmöglich alle retten, das hat doch keinen Sinn." Der Junge bückte
sich trotzdem, nahm den nächsten Seestern auf und warf ihn lächelnd ins Meer.

"Aber für diesen Einen macht es den Unterschied!"

nach oben

#68

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 19.11.2008 11:19
von Exmo • Schpämninchen
| 1.789 Beiträge | 1775 Punkte
hab mir gerade überlegt, dass die Kaninchen ja nicht die ersten Tiere sind die er einfach abschiebt. Er hatte ja früher auch noch Ziegen die er loswerden wollte, weil sie zu laut waren, nen Hund der nicht genau so getan hatte wie er das wollte, ein Pferd, weil es plötzlich irgend eine Hautkrankheit hatte und und und.... Jetzt hat er ja noch 6 Hennen in nem Stall, die nicht rausdürfen, weil er nicht will, dass die Würmer fressen, denn das ist ja dann in seinen Eiern drinnen

Kann man denn da garnichts machen? Hab ja schon etliche Endlosdiskussionen mit ihm geführt aber das bringt sich bei dem garnix... Hatte ihm auch schon mal angeboten ihm ne Kastration ohne Betäubung zu schenken, damit er mal weiß wie es den Ferkelchen gegangen ist als er das bei ihnen gemacht hat....

Kann man denn bei solchen Leuten nix tun?
zuletzt bearbeitet 19.11.2008 11:20 | nach oben

#69

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 19.11.2008 11:24
von Mississippi

Zitat von Exmo
hab mir gerade überlegt, dass die Kaninchen ja nicht die ersten Tiere sind die er einfach abschiebt. Er hatte ja früher auch noch Ziegen die er loswerden wollte, weil sie zu laut waren, nen Hund der nicht genau so getan hatte wie er das wollte, ein Pferd, weil es plötzlich irgend eine Hautkrankheit hatte und und und.... Jetzt hat er ja noch 6 Hennen in nem Stall, die nicht rausdürfen, weil er nicht will, dass die Würmer fressen, denn das ist ja dann in seinen Eiern drinnen

Kann man denn da garnichts machen? Hab ja schon etliche Endlosdiskussionen mit ihm geführt aber das bringt sich bei dem garnix... Hatte ihm auch schon mal angeboten ihm ne Kastration ohne Betäubung zu schenken, damit er mal weiß wie es den Ferkelchen gegangen ist als er das bei ihnen gemacht hat....

Kann man denn bei solchen Leuten nix tun?


naja, wenn solche vorfälle sich widerholen,dann würd ich mal der amtstierärtzin bescheid geben - sie sollte sich darum kümmern ob die hennen in guter haltung leben und auch kontrollen machen usw...

nach oben

#70

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 19.11.2008 12:18
von Monty • ~helfendes Händchen~
| 3.055 Beiträge | 3055 Punkte

Zitat von Exmo
hab mir gerade überlegt, dass die Kaninchen ja nicht die ersten Tiere sind die er einfach abschiebt. Er hatte ja früher auch noch Ziegen die er loswerden wollte, weil sie zu laut waren, nen Hund der nicht genau so getan hatte wie er das wollte, ein Pferd, weil es plötzlich irgend eine Hautkrankheit hatte und und und.... Jetzt hat er ja noch 6 Hennen in nem Stall, die nicht rausdürfen, weil er nicht will, dass die Würmer fressen, denn das ist ja dann in seinen Eiern drinnen

Kann man denn da garnichts machen? Hab ja schon etliche Endlosdiskussionen mit ihm geführt aber das bringt sich bei dem garnix... Hatte ihm auch schon mal angeboten ihm ne Kastration ohne Betäubung zu schenken, damit er mal weiß wie es den Ferkelchen gegangen ist als er das bei ihnen gemacht hat....

Kann man denn bei solchen Leuten nix tun?


oh mein Gott - das ist ja extreme Tierquälerei! Ach herrje, ich versteh total, wies dir dabei geht: du wohnst nebenan und kannst so gut wie gar nix machen (gibst eh schon dein bestes) - ich weiß auch nicht, aber kann man das nicht anzeigen? Bzw. die Amtstierärztin wäre auch ein guter Tipp (wie Missi eh schon gesagt hat!)


glg Caro
___________________________________________________
..."Du kannst unmöglich alle retten, das hat doch keinen Sinn." Der Junge bückte
sich trotzdem, nahm den nächsten Seestern auf und warf ihn lächelnd ins Meer.

"Aber für diesen Einen macht es den Unterschied!"

nach oben

#71

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 19.11.2008 12:21
von Mississippi

naja, anzeigen kann mans nur wenn man beweise dafür hat, meiner meinung nach!

wenn du ihm das vorhälst kann ers immernoch bestreiten, da hilft keien anzeige

ich würds der amtstierärztin mitteilen und drauf schaun, dass sie sich auch wirklich drum kümmert, ihn bzw in auge behält!!!! wenn er das noch öfter durchzieht hat man einen grund ihn wegen tierquälerei anzuzeigen

nach oben

#72

RE: DRINGEND!!!! Kaninchen werden sonst geschlachtet!!!

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 20.11.2008 11:40
von Exmo • Schpämninchen
| 1.789 Beiträge | 1775 Punkte

Naja, Schweine hat er ja jetzt keine mehr und ich denke mit den Hennen, das is eigentlich nix anderes wie eben Bodenhaltung. Ich glaube nicht, dass ich da irgendwie durchkomme... Und zum Thema Amtstierarzt hab ich auch ne nette Story. Meine Tierärztin bekam nen kleinen Rottweiler zum aufpäppeln, weil der einer Familie weggenommen wurde und schon fast verhungert war und sie hat ihn auch durchgebracht. Der Kleine war an Ohren und Schwanz kupiert, was man ja bei uns verboten ist. Er war verhaltengestört und wie schon gesagt fast verhungert.

Die Familie hat den Hund schlussendlich wieder bekommen, was der Amtstierarzt sagte: "Der Hund ist kupiert, aber da können sie ja nichts dafür, ein bisschen Auffällig ist er auch, er versucht ständig zu beissen, aber da können sie ja auch nichts dafür. Gehen sie halt in die Hundeschule und lassen ihn vielleicht kastrieren,aber das ist ihre Sache und schauen sie darauf, dass er eben genug zum fressen bekommt."

... soviel zum Thema Amtstierarzt

Bei sowas werd ich echt aggressiv... verdammt wo leben wir denn eigentlich?

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22385 Themen und 1140307 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen