KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#31

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 17:45
von Linda

Kann alles sein ich fands halt komisch das alle hier Paare oder Gruppen haben nur du hättest das Pech nur Einzelkaninchen zu haben.
Ich kann mich an den Tread erinnern in welchem du erzählt hattest das du schon einige Kaninchen zurück gebracht hast weil die Zusammenführung nicht geklappt hat obwohl dies bei Paaren nie ein Problem ist wenn man sich an Regeln hält und nicht einfach aufgibt.

nach oben

#32

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 17:48
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

wäre vielleicht eine ZF mit einem auch schon etwas älteren, ganz ruhigen Kastraten eine Alternative? Rammler können sich ja auch untereinander verstehen. Die Sache wird zwar etwas schwieriger dadurch, dass er nicht kastriert ist, aber wenn er, wie du sagst, eh nicht rennen, rammeln und so kann, könnte das ja eventuell funktionieren?
Müsstest halt gucken, dass der dann auch Schnupfer ist. Und e.c. sollen eh die meisten Tiere in sich tragen...


nach oben

#33

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 17:54
von schnufflon78 • ~pinkes Chaosnini~
| 3.774 Beiträge | 3774 Punkte
Linda: na ja, nie ein Problem halte ich für übertrieben. Meistens trifft es wohl eher. Mit Paula hat´s auf Dauer einbfach nicht gepasst, das kommt vor (war ja auch hier im Forum schon so, das die Chemie nicht stimmt). Und bei Lilly war halt wohl das neutrale Zimmer zu groß, in dem die ZF stattfand. Das ist aber ein Fehler, der uns nun nicht mehr passiert...die Ninis davor, bis auf die ersten beiden in meiner Kindheit und Jugend, waren auch nie alleine, sondern immer zu zweit und kurz zu dritt. Von daher ist es bei mir nicht immer so.

mmchen: meinst du, ein kastrat könnte klappen? Selbst wenn Punzel nicht kastriert ist? Hmmm. Stell ich mir schwierig vor, aber könnte eine Möglichkeit sein.
zuletzt bearbeitet 12.11.2008 17:55 | nach oben

#34

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 17:57
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

ich würde zumindest mal drüber nachdenken.
Und natürlich nicht irgendeinen x-beliebigen Kastraten nehmen, sondern einen, der auch charakterlich zum Punzel passt. Also wohl eher ganz ruhig und lieb? Und in einem ähnlichen Alter...
ich hab schon immer mal von Rammlern gelesen, die sich auch unkastriert verstanden haben. Die sind allerdings meist zusammen aufgewachsen. Und es klappt eher selten (bei uns klappte es z.B. überhaupt nicht, mit der Pubertät war der Friede vorbei).

Was sagen denn die ZF-Fachleute dazu?


nach oben

#35

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 17:59
von schnufflon78 • ~pinkes Chaosnini~
| 3.774 Beiträge | 3774 Punkte

Würde mich auch interessieren. Zwei Rammler hatte ich schon zusammen, die waren aber beide kastriert, kugelrund und total gemütlich.

nach oben

#36

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 18:01
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte
Puh, gewagte Theorie, würd ich eher nicht versuchen, wenn ich ehrlich bin.
Kaninchen sind so unberechenbar, selbst wenn man denkt sie seien gutmütig und unkastriert isses noch schlimmer.

Aber ich denke eine Häsin wie Rosa zb oder Luise würde sicher klappen, weil die sind selber so wahnsinnig ruhig und eher träge, Rosa hört schlecht usw. So eine Häsin müsste mal halt suchen.
Mit so einer Partnerin könnte es auf jeden Fall klappen denk ich, wobei ich dann auch jemanden ranlassen würde, der viel Erfahrung hat und die Lage beurteilen kann.


LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

zuletzt bearbeitet 12.11.2008 18:02 | nach oben

#37

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 18:03
von schnufflon78 • ~pinkes Chaosnini~
| 3.774 Beiträge | 3774 Punkte

Ok, ihr habt eh mein gewissen getroffen...ich werde nochmals nachhören, Meinungen einholen, nachdenken, mich besprechen...ich denk zumindest drüber nach...mal sehen. Nur das Risiko schreckt mich nach wie vor.

nach oben

#38

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 18:06
von Linda

Ich peil die Lage sowieso nicht wer ist Marco wo lebt deine Mutter und warum sind die Kaninchen überall verstreut und alle alleine?

nach oben

#39

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 20:23
von schnufflon78 • ~pinkes Chaosnini~
| 3.774 Beiträge | 3774 Punkte
Marco ist mein Exfreund. Wir haben zusammen Punzel gehabt, der aus erwähnten Gründen alleine ist. Ich bin dann nach Wien gezogen und habe ihn dagelassen. Alles andere wäre nicht zumutbar gewesen für ihn.
Henkl ist bei meiner Mutter, weil beim einkaufen Marco im Fressnapf einen verletzten Hasen mitgenommen hat (in Deutschland verkauft Fressnapf Tiere) und da Punzel alt, unkastriert und krank ist, konnte Henkl nicht dorthin. Da hat ihn meine Mutter genommen. Ausserdem nochmal: er war nicht alleine und wird nicht mehr alleine sein!
Und Brösel habe ich aus schlechter Haltung hier in Wien und er war krank, deshalb konnte ich nicht sofort kastrieren. Und er bekommt bald eine Freundin.
Jetzt verständlich?
zuletzt bearbeitet 12.11.2008 20:23 | nach oben

#40

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 20:29
von Mondlichtfee (gelöscht)
avatar

jetzt grad auf rtl. die nanny in einer schlimmen familie. neben den streihansln steht ein käfig. keine ahnung was da drinnen ist.

nach oben

#41

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 20:50
von Knuddelzwerg (gelöscht)
avatar

also aufgrund der krankheitsgeschichte, würd ich ihn auch nicht mehr kastrieren lassen. da hätte ich auch angst, dass ich ihn verliere. was die zf betrifft, schließe ich mich michas meinung an.

nach oben

#42

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 21:07
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.151 Beiträge | 1301 Punkte

Hallo,

erstmal super, dass du geschrieben hast, man kann eh nicht mehr als versuchen und reden (oder eben schreiben).

Selten gibts schon Kaninchen, wo auch TÄ von einer Kastra abraten - mein Pauli war auch so ein Fall, hochgradige Kokzidiose und Milben, trübe blind erscheinende Augen, nah am sterben - gerade mal 600 Gramm ausgewachsen.
Ich rettete ihn und seinen Bruder, wir behandelten mit Medis und dann sogar Spritzen. Der Doc wollte eigentlich kastrieren und auch die Augenlieder abwechseln zunähen, damit sich die Hornhaut erholen kann, aber auch mit aller Pflege nahm unser Kümmerling nur auf 820 Gramm zu, der Doc meinte er wird auch nie so alt werden wie ein normales Nin.

Er hatte aber das Glück mit seinem (dann kastrierten) Bruder bis zu seinem eigenen Tod (er wurde wie prophezeit leider nur 2,5 Jahre) zusammenleben zu dürfen.

Ich weiss auch nicht was ich in Schnoufflons Fall machen würde, ich würde es eben mit kastr. ruhigen Männchen oder kastr. Weibchen probieren, falls eine Kastra wirklich nicht möglich wäre. Weil wenn sie viel Platz haben, können sie sich eh aus dem Weg gehen, auch wenn es nicht die so große Liebe werden sollte - müsste mal halt schauen, mein Pauli z.b. zeigte keinerlei männl. Verhalten, er rammelte nicht, markierte nichts, er liebte es nur mit seinem Bruder zu kuscheln.

Ich mach dir keine Vorwürfe, weil man muss auch bedenken, dass es das arme Tier vorher viel schlechter hatte, natürlich soll und muss man Ninchen immer zu 2 halten, aber ich denk mir, da sollten sich viele andere, die ihre Ninchen nicht nur alleine, sondern auch in Minikäfigen ohne Heu oder Futter halten, mehr an der Nase nehmen.

Und wegen VG bei deinem süßen, sag einfach wenns soweit ist, meine Schwester und ich haben Pärchen noch immer zusammengebracht, nur bei größeren Gruppen ists um einiges schwieriger

lg

nach oben

#43

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 21:13
von schnufflon78 • ~pinkes Chaosnini~
| 3.774 Beiträge | 3774 Punkte

Danke Tina

Ich werde wirklich mal über die verbleibenden Möglichkeiten nachdenken. Und dann schauen, ob meine Angst wirklich gerechtfertigt ist. ich will mir nicht nachher vorwerfen müssen, ich hab ihn damit umgebracht
Ich will aber auch nicht, das der Eindruck entsteht, ich halte grundsätzlich und konsequent alleine, denn so is es nicht. So ist es nicht bei Henkl (gewesen und auch zukünftigt nicht mehr) und auch bei Bröselchen. Halt nur bei Punzgi aus Angst und Sorge.

nach oben

#44

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 21:14
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.626 Beiträge | 21874 Punkte

Hab mir jetzt mal alles durchgelesen ... uff!
Also ich habe Nadine am Stammtisch kennengelernt und sie hat uns viel von ihren Ninchen erzählt, eh alles genau wie hier! So wie ich sie einschätze will sie sicher nur das Beste für ihre Kaninchen!

Nadine: ich würde aber auch versuchen dem älteren Herren einen Partner zu verschaffen! Wie erwähnt eventuell einen ruhigen Kastraten? Bei meinen Eltern ist so ein Burschenpärchen und das klappt einwandfrei! Sind beide aber vom Typ her total ruhig!

LG, Doris


nach oben

#45

RE: Oh nein! Schlimmes im TV!

in Einmal richtig raunzen 12.11.2008 21:17
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.626 Beiträge | 21874 Punkte

Zitat von tina 79
Ich mach dir keine Vorwürfe, weil man muss auch bedenken, dass es das arme Tier vorher viel schlechter hatte, natürlich soll und muss man Ninchen immer zu 2 halten, aber ich denk mir, da sollten sich viele andere, die ihre Ninchen nicht nur alleine, sondern auch in Minikäfigen ohne Heu oder Futter halten, mehr an der Nase nehmen.lg




nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22308 Themen und 1140074 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen