KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#121

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 21.01.2009 10:39
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, ich freu mich auch schon sehr.


lg
Dia

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#122

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 21.01.2009 21:05
von rejeanne • Babybunny | 18 Beiträge | 18 Punkte

Ja, morgen ist es soweit und ich darf nicht daran denken. Gestern hätte ich das Ganze am liebsten abgeblasen, es tut so weh, von der Kleinen Abschied zu nehmen. Aber für Flurina ist es das Beste und ich freue mich für sie, dass sie ein gutes Plätzchen gefunden hat - wenn auch der Weg dorthin sicherlich ziemlich belastend ist. Ich werde auch erst ruhig sein, wenn ich die Rückmeldung habe, dass alles geklappt hat und Flurina wohlbehalten in ihrem neuen Zuhause angekommen ist.

Es war ein seltsames Gefühl heute: das letzte Mal für sie Gemüse und Grünzeug einkaufen, das letzte Mal den Käfig misten... Und sich immer sagen müssen, morgen abend ist niemand mehr hier.

Aber - auch wenn mir hier niemand glauben wird - auch ich habe Bilder von einer glücklichen Flurina, die wird es nicht erst dann geben, wenn sie an ihrem neuen Plätzchen ist... Und vor allem habe ich eine glückliche Flurina im Herzen. es wird immer eine Verbindung bestehen. Gerade jetzt haben wir uns angeschaut. Es wird uns beiden morgen sehr schwer fallen!

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#123

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 21.01.2009 21:15
von biggi • ~Stehohrgruftihasipupsi~
| 6.644 Beiträge | 6644 Punkte

jeanne,
flurina mag bei dir zufrieden sein,
aber glücklich ist ein kaninchen erst,
wenns nen artgleichen partner hat.

wenn du dich erinnerst-
so hab ichs dir schon vor jahren von carolinchen geschrieben:
"sie war sicher zufieden bei mir.
aber glücklich war sie erst mit gizmo".

. . .und ich war 24std rund um die uhr immer für sie da. . .

viel kraft für morgen!



carolinchen im herzen

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#124

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 08:50
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Heute wird Flurina "Österreicherin"!


lg
Dia

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#125

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 15:32
von biggi • ~Stehohrgruftihasipupsi~
| 6.644 Beiträge | 6644 Punkte

wisst ihr denn den aktuellen stnd,
wo sie im moment ist?
und wann sie ca ankommt?



carolinchen im herzen

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#126

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 15:37
von rejeanne • Babybunny | 18 Beiträge | 18 Punkte

Es ist jetzt kurz nach halb vier, ich weiss immer noch nicht, wann er kommt, wann ich endgültig Abschied nehmen muss. Dabei wollte ich das in Ruhe machen, aber so? Ich weiss nur, dass er nie vor 16 Uhr abfährt von Basel. Ach Gott, warum muss das Ganze so sein? Es ist schon schwer genug, wenn man sich dann nicht einmal genau darauf einstellen kann, wird es noch viel schwieriger.

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#127

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 15:39
von biggi • ~Stehohrgruftihasipupsi~
| 6.644 Beiträge | 6644 Punkte

ach,die ist noch gar nicht unterwegs!

rejeanne,
du hast doch schon die ganze zeit zeit zum abschiednehmen gehabt



carolinchen im herzen

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#128

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 15:39
von Monty • ~helfendes Händchen~
| 3.055 Beiträge | 3055 Punkte

Liebe rejeanne!

Kannst du ihn nicht anrufen? Dann wüsstest du bescheid und könntest dich innerlich drauf vorbereiten!

Auf jeden Fall wünsch ich dir auch viel Kraft und es ist wirkich die beste Lösung!


glg Caro
___________________________________________________
..."Du kannst unmöglich alle retten, das hat doch keinen Sinn." Der Junge bückte
sich trotzdem, nahm den nächsten Seestern auf und warf ihn lächelnd ins Meer.

"Aber für diesen Einen macht es den Unterschied!"

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#129

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 15:40
von Monty • ~helfendes Händchen~
| 3.055 Beiträge | 3055 Punkte

Zitat von biggi
wisst ihr denn den aktuellen stnd,
wo sie im moment ist?
und wann sie ca ankommt?


ich weiß nur, dass mein bad schon für flurina vorbereitet ist...


glg Caro
___________________________________________________
..."Du kannst unmöglich alle retten, das hat doch keinen Sinn." Der Junge bückte
sich trotzdem, nahm den nächsten Seestern auf und warf ihn lächelnd ins Meer.

"Aber für diesen Einen macht es den Unterschied!"

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#130

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 15:42
von Mississippi

der hase ist noch nicht auf dem weg? ich dachte monty, der hase wäre schon am montag bei dir angekommen ich hab irgendetwas verpasst

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#131

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 15:43
von Monty • ~helfendes Händchen~
| 3.055 Beiträge | 3055 Punkte



nö, sie bleibt nur 2 nächte bei mir!!!


glg Caro
___________________________________________________
..."Du kannst unmöglich alle retten, das hat doch keinen Sinn." Der Junge bückte
sich trotzdem, nahm den nächsten Seestern auf und warf ihn lächelnd ins Meer.

"Aber für diesen Einen macht es den Unterschied!"

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#132

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 15:43
von Mississippi

ach genau - so war das

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#133

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 15:48
von rejeanne • Babybunny | 18 Beiträge | 18 Punkte

Er hat soeben angerufen, er wird zwischen vier und viertel nach vier hier auftauchen und Flurina mitnehmen.

Natürlich konnte ich schon die letzten Tage anfangen, Abschied zu nehmen, aber trotzdem wäre es für mich leichter gewesen, wenn ich das mit der Sicherheit hätte machen können, dass es klappt, dass es heute wirklich so weit ist. Nun weiss ich es und die Tränen laufen. Nie hätte ich gedacht, dass ich sie weggeben werde. Ihr versteht es sicher nicht, sie kommt ja an ein super Plätzchen, aber ich habe das Gefühl, sie zu verraten, sie abzuschieben. Es tut so weh!

Und nun werde ich sie also in ihr Körbchen stecken, ich hoffe bloss, dass das ohne Stress abläuft.

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#134

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 15:57
von Monty • ~helfendes Händchen~
| 3.055 Beiträge | 3055 Punkte

Ich glaube JEDER von uns versteht dich ganz genau! Und glaub mir, ich fühle mit dir! Ein geliebtes Tier herzugeben ist einfach furchtbar aber wahre Tierliebe ist, einfach nur das Beste für sie zu wollen und genau das willst du und das bekommt sie auch bei Tattoo!

Und das ist wirklich klasse!


glg Caro
___________________________________________________
..."Du kannst unmöglich alle retten, das hat doch keinen Sinn." Der Junge bückte
sich trotzdem, nahm den nächsten Seestern auf und warf ihn lächelnd ins Meer.

"Aber für diesen Einen macht es den Unterschied!"

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.

#135

RE: basel/umgebung und deutschland-2,5jährige dame

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 22.01.2009 15:57
von Monty • ~helfendes Händchen~
| 3.055 Beiträge | 3055 Punkte

Ich werde es ihr auch so angenehm wie möglich machen, damit sie sich vor der Weiterreise so richtig entspannen kann!


glg Caro
___________________________________________________
..."Du kannst unmöglich alle retten, das hat doch keinen Sinn." Der Junge bückte
sich trotzdem, nahm den nächsten Seestern auf und warf ihn lächelnd ins Meer.

"Aber für diesen Einen macht es den Unterschied!"

nach oben
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22308 Themen und 1140074 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen