KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden

in Einmal richtig raunzen 15.12.2008 22:29
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.151 Beiträge | 1301 Punkte

Hallo, mir hat gerade eine Dame geschrieben, dass sie gerne einen Käfig hätte, weil ich welche auf willhaben angeschrieben hab, sie meinte sie hat sich in ein Kaninchen verliebt und wollen das schnellstmöglich holen.

Ich habe jetzt folgendes formuliert, bitte sagt mit ob das nicht zu bös rüberkommt, nicht dass ich was falsch mache und der kleine Kerl viell. dann in einem kleineren von den Tierhandlungen empfohlenen Käfig landet (weil ich hätte ihr den 1,20 gegeben, keinen kleineren):

"Hallo liebe Martina und Tochter,

Schön, dass sie sich Kaninchen zulegen möchten. Ich habe selber 10 zuhause, für den Anfang reicht sicher auch ein Käfig, wenn die Kaninchen ausgewachsen sind, ist es oft besser ein Gehege zu bauen oder so Gitterelemente als Auslauf an oder um den Käfig dranzustellen.

Ich will jetzt wirklich nicht aufdringlich wirken, möchte ihnen aber gerne ein paar Internetseiten mitschicken, wo sie noch viel mehr über die pelzigen Mitbewohner lernen und erfahren können, sowie alles lesen können was sie gerne haben und auch fressen dürfen:
http://www.diebrain.de
http://www.kaninchen-helpline.at, da gibts auch ein tolles Forum, wo man alles wissenswerte erfährt.
http://www.kaninchenhilfe.at

Am besten ist es immer 2 (gegengeschlechtliche) Tiere zu halten, wobei das Männchen unbedingt kastriert werden sollte, da Manderl nach der Pubertät markieren können und oftmals unter ihrem Trieb leiden. 2 Weibchen gehen gut, wenn sie sich von klein auf kennen, aber auch hier gilt, dass 2 Weibchen mehr zicken und streiten als ein Pärchen. 2 unkastr. Rammler bitte nie gemeinsam halten, da diese sich schwer verletzen und sogar töten können.
Ein Kaninchen alleine ist oft arm und auch wenn man es ihm nicht ansieht, leiden diese Tiere oft sehr, wenn sie keinen Partner haben. Ich hatte früher auch ein Kaninchen und ein Meeri und das ging nicht gut, erst als es dann 2 Kaninchen und 2 Meeris waren und die zu 4 ein Gehege bewohnten waren endlich alle glücklich - und was soll ich sagen, jetzt sind es 10 Nickels und 4 Meeris ;-)

So, ich wollte Sie wirklich nicht so vollquatschen, sorry dafür.
Foto müsste ich erst machen, aber es ist noch ein 1,20 Meter Käfig da. Wenn sie wollen, kann ich den gleich für sie reservieren lassen, würde 20 Euro kosten. Ev. hat meine Schwester auch noch Auslaufgitter da, die könnten sie sehr günstig dazuhaben."

Und was sagt ihr?

lg

nach oben

#2

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden

in Einmal richtig raunzen 15.12.2008 22:43
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

gut, aber die "oft"s würde ich weglassen, denn es ist nicht oft, sondern immer so:

z.b.: ist es oft besser ein Gehege zu bauen ...
Ein Kaninchen alleine ist oft arm und auch wenn man es ihm nicht ansieht, leiden diese Tiere oft sehr...

und ich würd gleich 2 m² pro Tier dazuschreiben zum Gehege



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#3

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden

in Einmal richtig raunzen 15.12.2008 22:47
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.151 Beiträge | 1301 Punkte

danke, habe die ofts weggestrichen und das mit dem Gehege dazugeschrieben, mal sehen, wenn sie nicht mehr zurückschreibt, dann weiss ich, dass sie es nicht angenommen hat.

Das gehege würde ich eh wie immer gratis dazuschenken, hauptsache das/besser die Ninchen haben es dann gut - naja mal sehen was ich bewirken kann.

nach oben

#4

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden

in Einmal richtig raunzen 15.12.2008 22:50
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte



da fällt mir noch auf - das würd ich ev. noch weglassen: "- und was soll ich sagen, jetzt sind es 10 Nickels und 4 Meeris ;-)"
das schreckt die vielleicht ab und sie nimmt dann erst nur eins



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#5

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden

in Einmal richtig raunzen 15.12.2008 22:51
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.151 Beiträge | 1301 Punkte

o.k. ich schreib ein paar ;-)

glg

nach oben

#6

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden

in Einmal richtig raunzen 15.12.2008 23:01
von Sleepy • ~Kesses Schneckenhasi~
| 5.276 Beiträge | 5274 Punkte

ich würd das nicht so schreiben, dass für den anfang ein käfig reicht!
ein käfig reicht auch für junge kaninchen nicht! er sollte nur zum schlafen bzw. zurückziehen dienen!


nach oben

#7

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden

in Einmal richtig raunzen 15.12.2008 23:36
von schnufflon78 • ~pinkes Chaosnini~
| 3.774 Beiträge | 3774 Punkte

Ich würde auch schreiben: besser als ein Käfig ist ein gehege...wobei die Unterschale des Käfigs als Rückzugsmöglichkeit oder Toilette dienen kann...bla.
Ansonsten haste das total supi gemacht!!!!

nach oben

#8

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden

in Einmal richtig raunzen 16.12.2008 09:14
von Nala85 • Kuschelmonster
| 3.722 Beiträge | 3678 Punkte

Hab auch mal nen Käfig verkauft und dann vor dem Gewissenskonflikt gestanden ...
Ich hab nachgefragt und fand ihn für Meeris noch in Ordnung ... hab dann aber vor der Übergabe noch einen Folder der KH auf die Unterschale geklebt


--------------------------------------------

Man sieht nur mit dem Herzen gut!
nach oben

#9

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden

in Einmal richtig raunzen 16.12.2008 10:00
von Miki • Kuschelmonster
| 4.616 Beiträge | 4616 Punkte

bin i mal gespannt was sie antwortet!

nach oben

#10

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden

in Einmal richtig raunzen 16.12.2008 10:12
von Mondlichtfee (gelöscht)
avatar

hast du schon eine antwort?
ich muss auch oft mit solchen anfragen kämpfen, aber nicht wegen kaninchen. jetzt vor weihnachten spinnen sowieso irgendwie alle

nach oben

#11

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden-Edit arme Babyninchen

in Einmal richtig raunzen 16.12.2008 21:10
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.151 Beiträge | 1301 Punkte

Ja, sie hat zurückgeschrieben, ganz nett und sich auch erkundigt und gemeint, dass eines wirklich arm sei, aber die in der Tierhandlung hat gemeint das passt schon, wenn man sich viel beschäftigt

Sie überlegt nochmal und will nun nichts überstürzen, weil sie immer sehr trauert wenn eines stirbt.
Deswegen werd ich ihr schreiben, dass jeder mal gehen muss, wichtig ist wie das Tier/die Tiere vorher gelebt haben.

Und ich muss euch noch was erzählen, was mir erst gerade wieder eingefallen ist. Ich habe einen Arbeitskollegen, der hat 2 Ninchen (angeblich weibchen) für seine Töchter gekauft, nun waren dann 5 babys da, ich sagte er soll zum TA gehen und von den alten das Geschlecht bestimmen lassen, er meint, er glaubt dass eines von dort schwanger war.
2 der babys hat er schon angebracht mit 4 Wochen , was mit den anderen passiert weiss ich nicht, nur dass der Opa der Kinder früher Hasen geschlachtet hat - also was wenn er die Babys nicht anbringt? Ausserdem leben die dort auch nur im Käfig Er meinte sie müssen weg egal wie und fragte ob ich sie nehm, aber wohin??

Sollte ich die Dame fragen, die ja sehr bemüht wirkt, ob sie nicht 2 von diesen will, weil die sind nun schon mal da, auch wenns nicht geplant war, aber in der Tierhandlung unterstützt man mit dem Kauf ja die Produktion.
Nur was wenn die Dame wirklich 2 der babys nehmen würde, eines bleibt über?

Was soll ich nur tun????

lg

nach oben

#12

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden-Edit arme Babyninchen

in Einmal richtig raunzen 16.12.2008 21:13
von Laboheme • ~Farmville-Freakninchen~
| 60.748 Beiträge | 60747 Punkte

ich würd es versuchen, dann hast schonmal zwei untergebracht, eines sollte doch dann leichter zu vermitteln sein als drei...anbieten würd ich es ihr auf jeden fall!


______________________
Liebe Grüße, Dani und Ole,
Die Fellnasen im Herzen
http://beardie-ole.jimdo.com/

nach oben

#13

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden-Edit arme Babyninchen

in Einmal richtig raunzen 17.12.2008 11:54
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.626 Beiträge | 21874 Punkte

Blöde Gschicht!
Ich selber bin auch grad mit einem Herrn aus ?Tirol? in Kontakt, weil er auf willhaben geschrieben hat, seine Hasen hätten wieder Junge bekommen! Darauf ich "warum nicht kastrieren" usw.! Er ist angeblich armer Pensionist etc. etc., ich weiß auch nicht, wie ich da helfen kann. Geht eh auch nicht! Aber er mag seine Hasen glaub ich schon, hat mir sogar Bilder geschickt. *seufz*

LG, Doris


nach oben

#14

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden-Edit arme Babyninchen

in Einmal richtig raunzen 17.12.2008 18:15
von Kaninchen-Helpline (gelöscht)
avatar

und vermehren ist nicht viel billiger, wenn er die Tiere auch kastrieren müsste.

Is doch gscheiter, einen zu Kastrieren als viele

nach oben

#15

RE: Bin gerade wegen Käfig kontaktiert worden-Edit arme Babyninchen

in Einmal richtig raunzen 17.12.2008 20:47
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.626 Beiträge | 21874 Punkte

Der hat noch nie einen Hasen kastrieren lassen. Hab ihm gesagt, er solls mal trennen und die TÄ in seiner Umgebung fragen. Vielleicht macht ihm einer einen guten Preis, ansonsten könnt ich ihm nur raten, seine Männchen abzugeben. Ach ich weiß auch nicht. Das "Außengehege" schaut auch bisl chaotisch aus.


nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22308 Themen und 1140074 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen