KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: Sport

in Einmal richtig raunzen 17.11.2007 13:22
von schnattchen • ~Down-Under-Hasili~
| 27.611 Beiträge | 27603 Punkte

Das kenne ich, war auch oft eine der letzten die ausgewählt wurde.
Naja, damals hat mich total geärgert und war traurig und so.
Aber mittlerweile denk ich, da muss man drüber stehen. jeder entwickelt sich weiter!


Lg
Nadja mit


nach oben

#17

RE: Sport

in Einmal richtig raunzen 18.11.2007 18:56
von Nana (gelöscht)
avatar

Ich wurde auch immer als eine der letzten ausgewählt. Jetzt in den Kursen ist es ok. Ich mach mir da auch nix draus und weil ich in allem einigermaßen ok bin und es immer jemanden gibt, der schlechter ist als ich, werd ich auch net angemotzt oder ausgelacht oder so - wobei das ist bei uns aber auch so gut wie nie vorkommt und jetzt in der 11. erst recht nimmer.
Aber ich hasse Sport auch, ich hab jeden Montagnachmittag, also morgen auch wieder. Ich bin aber net so scharf auf Fehlstunden-Sammeln, deswegen geh ich halt hin und übersteh das irgendwie.
Das einzige, was ich am Schulsport wirklich mag, ist Schwimmen, das kann ich auch gut. Der ganze Jahrgang motzt immer rum, wenn wir Schwimmen müssen, aber ich finds cool. Ich lieb das einfach, war auch sieben Jahre im WSV (Wassersportverein), hab dann aber aufgehört, weil ich keine Zeit mehr hatte. Ausdauer hat nachgelassen, aber Stil ist immer noch da und - ich schwimm einfach wahnsinnig gerne.

nach oben

#18

RE: Sport

in Einmal richtig raunzen 18.11.2007 21:46
von Julia • ~Piccolinchen~
| 3.065 Beiträge | 3065 Punkte

Ich kann das gar nicht verstehen, dass hier alle den Schulsport so hassen Mir hat das immer total viel spaß gemacht und ich hab mich immer voll drauf gefreut. Gibts hier niemanden außer mir, der Sport liebt?

nach oben

#19

RE: Sport

in Einmal richtig raunzen 18.11.2007 21:48
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Ich fand den Schulsport auch nciht schlimm. Hatten meistens viel Spaß dabei.


nach oben

#20

RE: Sport

in Einmal richtig raunzen 20.11.2007 13:07
von Yviss

also ich kann das verstehen...ich fühlt mich da immer vorgefüht. Vor den Sprungbrettern in ein meter entfernung vorm kasten hatte ich angst. alles was hoch war war auch schlimm, am reck hatte ich keine kraft, werfen...naja...da hätt ich genauso gut auf den boden spucken können und was wurde 90 gespielt...VÖLKERBALL. habe heut enoch ein trauma....hasse dieses spiel. toll wenn mandnn als letzter gewählt wird...irre slebstbewusstseinsfördernd mitten in der Pupertät.

ich dacht jahrelang ich wäre überhaupt nicht sportlich, bis ich dann mit meinem sport anfing. hab da nun auch nach der kleinen wieder angefangen....aus unterschiedlichen gründen pausiert. habe nun das schwimmen für mich entdeckt...ein glück denn nun ist töchterchen auch shcon im schwimmkurs.

hach, denk dran...es geht mal vorbei...auch wenn man nun das nicht glauben kann und will. aber ich kann dich verstehen.

nach oben

#21

RE: Sport

in Einmal richtig raunzen 20.11.2007 13:16
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Ich habe nicht grundsätzlich was gegen Sport. Fitnessstudio, Fahrrad oder Inlinerfahren und Schwimmen mache ich gerne, Voltigieren früher hat auch Spaß gemacht.
Aber Schulsport ist was anderes. Geräteturnen z.B. war doof... und es wurde ständig Volleyball gespielt. Das kann ich einfach nicht. Hab ich auch keinen Spaß dran.
Völkerball oder Brennball war dagegen wieder ganz witzig. Wobei wir da andere Regeln hatten als ich glaube Tatoo hatte drüber geschrieben. Bei uns war Brennball eher so wie Baseball. Man war in 2 Teams aufgeteilt. Die einen waren Fänger und mussten den Ball, den einer aus dem anderen Team geworfen hat, möglichst schnell in eine Kiste werfen. Solange hatten die Werfer dann Zeit, möglichst viele Punkte abzulaufen.
Außerdem war Schulsport auch blöd, wenn man das in der 1./2 oder 3./4. Stunde, also mittendrin hatte. Hatten da ein paar Kandidaten, die es mit waschen und Deo nicht so hatten *naserümpf*


nach oben

#22

RE: Sport

in Einmal richtig raunzen 20.11.2007 13:20
von Yviss


In Antwort auf:
Aber Schulsport ist was anderes. Geräteturnen z.B. war doof... und es wurde ständig Volleyball gespielt. Das kann ich einfach nicht. Hab ich auch keinen Spaß dran.

kann das unterstreichen!

In Antwort auf:
Völkerball oder Brennball war dagegen wieder ganz witzig.

Ne war dooof bei uns.

In Antwort auf:
Außerdem war Schulsport auch blöd, wenn man das in der 1./2 oder 3./4. Stunde, also mittendrin hatte. Hatten da ein paar Kandidaten, die es mit waschen und Deo nicht so hatten *naserümpf*
[/quote]
Böööse böööse.....pfffft.

nach oben

#23

RE: Sport

in Einmal richtig raunzen 20.11.2007 20:50
von Nana (gelöscht)
avatar

Wir haben gestern Zirkeltraining gemacht und heute hab ich Muskelkater.
Hinlegen, aufstehen und vor allem lachen tut im Bauch weh, runterbeugen im Rücken und in den Schultern, irgendwas hochheben in den Armen, Treppenlaufen in den Beinen, genau so wie hinsetzen...
Ich weiß schon, warum ich Schulsport net mag.

nach oben

#24

RE: Sport

in Einmal richtig raunzen 21.11.2007 14:33
von Theres

Zirkeltraining fand ich immer ganz gut, man merkt, was man gemacht hat und das Beste man kriegt Muskeln!!

nach oben

#25

RE: Sport

in Einmal richtig raunzen 21.11.2007 14:35
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Ja - aber nur, wenn man es regelmäßig macht. Nicht von ein oder zwei mal, das macht nur Muskelkater, baut aber nicht langfristig was auf.


nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22309 Themen und 1140077 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen