KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#46

RE: Brauche dringend Hilfe - schlechte Haltung

in Einmal richtig raunzen 25.01.2009 23:20
von butterbluemchen • ~ppppsycho-nini~
| 6.130 Beiträge | 6130 Punkte

lg von poca, lumpi und anna

nach oben

#47

RE: Brauche dringend Hilfe - schlechte Haltung

in Einmal richtig raunzen 27.01.2009 12:46
von Exmo • Schpämninchen
| 1.789 Beiträge | 1775 Punkte

sooo ihr lieben... Ich war ja gestern wiedermal bei meinem Großeltern. Habe es wenigstens geschafft, dass sie mit dem Körnerfutter aufhören, das haben sie mir mitgegeben, weil ichs ja brauchen könnte naja... immerhin etwas. habe ihnen dann mal erklärt, warum er so still hält, wenn sie ihn so und so aufhebt (das tun sie ja immer. Sie waren dann ganz Einsichtig, aber ich glaube heute ist schonwieder alles vergessen. Das werd ich beim nächsten mal dann sehen.

Ansonsten hats nicht viele Fortschritte gegeben. Ich habe ihnen mal so erklärt, wie das ist wenn das Ninchen durch die Zähne (er hat auch ne Fehlstellung) Eiter oder sonstwas bekommt, weil ich das bei meinem auch schon hatte. Ich glaube ein bisschen hat die das schon abgeschreckt. Wir werden sehen!

Zitat von butterbluemchen

aber ich würd da sehr vorsichtig sein und aufpassen! weil die sind vielleicht alter aber doch nicht blöd oder?



Naja.. sie sind eben alt, stur und ihrem Enkelchen glauben die das schon!

nach oben

#48

RE: Brauche dringend Hilfe - schlechte Haltung

in Einmal richtig raunzen 27.01.2009 12:49
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

hoffentlich kriegt der jetzt nicht durchfall, wenn die das Körnerfutter so von heute auf morgen absetzen



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#49

RE: Brauche dringend Hilfe - schlechte Haltung

in Einmal richtig raunzen 27.01.2009 12:51
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.626 Beiträge | 21874 Punkte

Vielleicht kannst du das alte Körnerfutter mit deinem Neuen mischen?
, dass doch noch alles gut wird für das arme Hasi!
LG


nach oben

#50

RE: Brauche dringend Hilfe - schlechte Haltung

in Einmal richtig raunzen 27.01.2009 12:55
von butterbluemchen • ~ppppsycho-nini~
| 6.130 Beiträge | 6130 Punkte

und wie gehts dann weiter?


lg von poca, lumpi und anna

nach oben

#51

RE: Brauche dringend Hilfe - schlechte Haltung

in Einmal richtig raunzen 27.01.2009 13:16
von GoldenPet (gelöscht)
avatar

ich kann dich soooo gut verstehen.Hatte so ein àhnliches PRoblem:
Die Grosseltern meines Halbbruders hatten auch einen total lieben u zutraulichen Widder bei sich. Der hatte schon mal 2 Parnterinnen,doch eine lief weg und die andere ist schwanger im Kàfig erhitzt. Ich weiss nicht,wieso sie die immer einsperrten,obwohl sie ein grosses Gehege hatten (total unsicheres)
Das Nini bekam schimpelige Melonen,Brot,Kòrner,ab und dann mal Salat u wenig Heu.
Diesen Winter erfor er sogar,da das Gehege nicht wetterfest ist und er keinen Partner hatte.
Deswegen holten sie ihn im Haus rein,wàrmten ihn auf u er blieb von da an auch im Haus.
In diesem Haus aber lebte auch ein bellender Hund und als wàre das nicht genug bekam das Nini auch noch Durchfall.
Nur leider wollte keiner zum TA,denn "es geht ihm sicher bald besser".
Ich versuchte dem Vater meines Bruders,der da wohnt, aufzuklàren,meinen Bruder aufzuklàren,sogar bei seiner Oma versuchte ich es.Doch es brachte nicht viel.Die Oma meinte nur,dass wenn Schnuffl ne Partnerin bekàme,dann wùre Schnuffl sie nicht mehr so beachten.

Dann sagte sie auch noch: "Heute musste ich ihm eine schmieren,da er nicht ins Kistchen gekòttelt hat"
Ich war auser mir u konnte es nicht mehr fassen.Schon lange suchte ich ein zu Hause fùr den Kleinen,aber ohne Erfolg.
Aber an diesem Tag war es einfach zu viel fùr mich und ich und mein Bruder nahmen ihn mit und sagten einfach,dass wir ihn zum TA bringen, wegen dem Durchfall.
Mittlerweile hab ich auch eine vorùbergehende Bleibe gefunden und als die Oma meinen Bruder anrief um zu fragen wann wir den Schnuffl wieder zurùck bringen,erklàrte ihr mein Bruder,dass wir ihn gar nicht mehr bringen,weil er sehr krank ist und es ihm bei ihr einfach nicht gut ging.Er sagte ihr,dass wir ihn jetzt pflegen mùssen und basta.

Jetzt gehts dem Schnuffl endlich gut,ich habe lange dafùr gekàmpft,glaubt mir.Es hat mich Zeit u Schmerzen gekostet,aber ich wùrds immer wieder tun.Der Schnuffl ist echt ein lieber und endlich hat er Menschen um sich,die ihn lieben und eine Partnerin zum kuscheln.

nach oben

#52

RE: Brauche dringend Hilfe - schlechte Haltung

in Einmal richtig raunzen 29.01.2009 15:11
von Exmo • Schpämninchen
| 1.789 Beiträge | 1775 Punkte

Alte Leute sind so starrsinnig! Da kann man sich auf den Kopf stellen und es tut sich nix. naja muss morgen eh wieder mit meinem Schweinchen zur TÄ dann red ich mal mit ihr zwecks dem Einschläfern bzw Kastrieren was ich ja schon ganz am Anfang erwähnt habe. Wir werden sehen.

@Doris: Es ist ja so, dass sie ihm das erst seit 3 Tagen gegeben haben und er davon Durchfall bekommen hat. Vorher hat er nur solche getreidefreien Pellets bekommen, davon haben sie aber keine mehr und können sie auch nicht selbst holen, weils die nur in solchen 12kg Säcken gibt. Das muss ich dann nächste Woche noch machen.

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22308 Themen und 1140074 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen