KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: Schreckensmeldungen

in Einmal richtig raunzen 07.12.2007 13:18
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Zitat von mmchen
...................
Außerdem erinnert mich das daran, dass ich unbedingt meine erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischen müsste... Klar, einen Rettungswagen kann ich rufen, aber viel mehr könnte ich im Zweifelsfall nicht mehr tun, sollte ich Unfallzeuge werden.


Geht mir leider nicht anders!


lg
Dia

nach oben

#17

RE: Schreckensmeldungen

in Einmal richtig raunzen 07.12.2007 13:21
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

@ Micha: Weiß ich vorallem weil es eben nicht "nur" ein Hobby ist sondern eher eine Berufung

@ mmchen und Tattoo: Also erstmal RTW rufen ist schonmal richtig. Und entweder nen Auffrischungskurs machen oder aber aus dem Gefühl her handeln. Denn wenn man versucht zu helfen kann man nicht viel falsch machen.

Es ist viel schlimmer nix zu machen. Und wenn ihr nur beruhigend auf das Opfer einredet sofern es bei Bewusstsein ist. Das hilft den meisten Menschen schon wenn man sie ablenkt.


nach oben

#18

RE: Schreckensmeldungen

in Einmal richtig raunzen 07.12.2007 13:22
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Ok, das krieg ich auch noch hin!


lg
Dia

nach oben

#19

RE: Schreckensmeldungen

in Einmal richtig raunzen 07.12.2007 13:23
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

Ma schade, dass wir soweit auseinander wohnen, sonst würden wir alle bei Peewee einen Kurs machen und nebenbei die Kaninchen stehlen.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#20

RE: Schreckensmeldungen

in Einmal richtig raunzen 07.12.2007 13:26
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Kurs machen kein Problem. Ich krieg dann bestimmt noch ein paar von meinen Jungs dazu überredet Verletzte zu spielen.

Aber hier werden keine Nins geklaut Verstanden?


nach oben

#21

RE: Schreckensmeldungen

in Einmal richtig raunzen 07.12.2007 13:26
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte
nach oben

#22

RE: Schreckensmeldungen

in Einmal richtig raunzen 07.12.2007 13:28
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Dann gibt es vor der Abreise eine Taschen und Koffer Kontrolle inklusiver Schlumpfzählung. Und wenn einer fehlt kommt ihr nicht aus meiner Wohnung raus bis er wieder da ist.


nach oben

#23

RE: Schreckensmeldungen

in Einmal richtig raunzen 07.12.2007 13:28
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Zitat von Peewee
@ mmchen und Tattoo: Also erstmal RTW rufen ist schonmal richtig. Und entweder nen Auffrischungskurs machen oder aber aus dem Gefühl her handeln. Denn wenn man versucht zu helfen kann man nicht viel falsch machen.
Es ist viel schlimmer nix zu machen. Und wenn ihr nur beruhigend auf das Opfer einredet sofern es bei Bewusstsein ist. Das hilft den meisten Menschen schon wenn man sie ablenkt.


Einmal hab ich´s schon getestet... aber da war zum Glück nicht viel schlimmes passiert. Saß da im Bus nach Hause, der fuhr an einer schmalen Kreuzung (Ampel war grün), als von links ein Auto angeschossen kam...
Bei der Vollbremsung sind ein paar von den hauptsächlich sich im Rentenalter befindlichen Fahrgästen ziemlich durcheinandergeflogen...
Krankenwagen und Polizei waren aber innerhalb von Minuten da (hab angerufen) und haben sich dann gekümmert. Vorher konnte man ja nicht viel mehr tun, als den Leuten zu helfen, sich wieder hinzusetzen und ihre Sachen einsammeln.


nach oben

#24

RE: Schreckensmeldungen

in Einmal richtig raunzen 07.12.2007 13:40
von Peewee • ~Rettungspuschelchen~
| 18.628 Beiträge | 18627 Punkte

Recht hast Du. Vorallem werden einem in einem Erste-Hilfe-Kurs die Grundkenntnisse vermittelt. Weiterführende Ausbildung so wie ich sie bekommen hab wird da nicht gemacht.

Braucht man in den meisten Fällen ja auch nicht als Zivilist da ja innerhalb von Minuten der Rettungsdienst/Feuerwehr da ist.

Aber regelmäßige Auffrischungskurse sind echt sinnvoll weil sich da fast jedes Jahr etwas ändert. Also so alle zwei Jahre würd ich schon einen machen, wenn ich nicht sowieso regelmäßige Dienst bei der Feuerwehr hätte die dies betreffen.


nach oben

#25

RE: Schreckensmeldungen

in Einmal richtig raunzen 07.12.2007 22:43
von Kathi (gelöscht)
avatar

Zitat von Tattoo
Zitat von Peewee
.........
Da ist uns dann mal kurz der Wasserschlauch ausgebrochen und die waren nass und die Kamera war hin.............




Ich weiß es ja auch von meinem Mann, der bei der Polizei ist. Die Schaulustigen sind einfach nur ein Horror. Gefährden die Helfer und anderen Leute. Viele Unfälle passieren ja, weil man bei einem anderen gaffen mußte. Da schau ich immer nur, dass ich schnell vorbeikomme! Ich muß es mir nicht auch noch anschauen, was anderen Leuten passiert ist!



mädels da muss ich euch auch zustimmen. als ich meinen unfall hatte, war ich sooo froh, dass doch nicht jemand nur gegafft hatte, sondern auch krankenwagen und polizei angerufen hat und mir dann geholfen.

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lady- Edward
Forum Statistiken
Das Forum hat 22310 Themen und 1140079 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen