KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 24.06.2009 17:03
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.743 Beiträge | 108050 Punkte

Zitat von mo_vie
also ich verstehe das 1. posting nicht ganz, sorry, ist mir zu schwammig....

geht mir genauso


LG Doro

nach oben

#17

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 24.06.2009 17:21
von sunrise • Schpämninchen
| 2.544 Beiträge | 2544 Punkte

Ja bio ist das gleiche wie öko, also von den anforderungen.
In dem posting geht es ja nur um die Haltungsform, also den Platzanspruch...

Was versteht ihr denn nicht? ausser da smit den 10 qm pro huhn ( hab ich ja gerade schon erklärt)


--------------------------------------------------
Lg Marianne
mit ihren drei Innenarchitekten Asterix, Obelix und der talentiertesten unter den dreien Tilli

nach oben

#18

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 24.06.2009 17:24
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

das z.B.:

"Freiland: Müssen kaltscharrraum haben jedes Huhn muss sich über mindestens 10 qm bewegen können, teilt diese Fläche aber mit anderen Tieren"

mit wie vielen? nur Hühnern? oder auch andere, Schweine oder so?



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#19

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 24.06.2009 17:28
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.743 Beiträge | 108050 Punkte

das hab ich auch schon gefragt


LG Doro

nach oben

#20

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 24.06.2009 17:29
von sunrise • Schpämninchen
| 2.544 Beiträge | 2544 Punkte

Zitat von mo_vie
das z.B.:

"Freiland: Müssen kaltscharrraum haben jedes Huhn muss sich über mindestens 10 qm bewegen können, teilt diese Fläche aber mit anderen Tieren"

mit wie vielen? nur Hühnern? oder auch andere, Schweine oder so?


Ne nur Hühner. habs gerade mal editiert hoffe es ist jetzt besser verstndlich. Es gab dazu keine genau höchstzahlen. aber mehr als 6 hühner pro qm auf jeden fall, sonst könnten sie sich als bio verkaufen


--------------------------------------------------
Lg Marianne
mit ihren drei Innenarchitekten Asterix, Obelix und der talentiertesten unter den dreien Tilli

nach oben

#21

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 24.06.2009 17:31
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

ja, habs gesehen, dass du editiert hast.

na und ist es nicht so, dass bei Bodenhaltung die hühner im stall sind und bei freiland eben wie der name schon sagt, sie auch raus kommen, also Tageslicht haben und so...?

dass das alles viel zu eng ist, selbst bei öko, ist schon irre



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#22

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 24.06.2009 17:31
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.743 Beiträge | 108050 Punkte

mehr als 6 Hühner pro m²????


LG Doro

nach oben

#23

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 24.06.2009 17:34
von sunrise • Schpämninchen
| 2.544 Beiträge | 2544 Punkte

Ja genau das löste ja eben bei mir auch dieses Entsetzen aus^^

zu den Masthühnern gibts auch eine aufschlussreiche Reportage darüber: dokumentiere.de und dann 33 tage eines Masthuhns... da sieht man mal die massen verhältnisse. Ist bei legehennen zwar nicht genauso aber so ähnlich.


--------------------------------------------------
Lg Marianne
mit ihren drei Innenarchitekten Asterix, Obelix und der talentiertesten unter den dreien Tilli

zuletzt bearbeitet 24.06.2009 17:36 | nach oben

#24

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 19.07.2009 22:57
von schnattchen • ~Down-Under-Hasili~
| 27.611 Beiträge | 27603 Punkte

blöd gesagt is das gesündeste für die tiere die käfghaltung.

habt ihr euch schon mal die verschiedenen haltungssysteme in der praxis angeschaut?


freilandhaltung, denkt jeder ach wie toll.
die tiere MÜSSEN allerdings jeden tag ins freie, egal ob regen, schnee, oder sonstiges.
die tiere sind nass, werden krank,... (erzählen die halter)

bodenhaltung, die tiere sind zwar im trockenen, allerdings wird die gesamte fläche, nicht nur die bodenfläche gerechnet, heißt, die tiere sitzen übereinander, picken sich, kämpfen um futter und nahrung.

käfighaltung, klingt schlimm, is jetzt auch net das ware, aber die tiere werden nicht von andren gepickt, kein konkurrenzkampf um futter,...

so muss man sich das mal überlegen.
bio lass ich jetzt mal raus


Lg
Nadja mit


nach oben

#25

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 19.07.2009 23:01
von sunrise • Schpämninchen
| 2.544 Beiträge | 2544 Punkte

Ja wir haben es uns angesehen und mir kam überall das kalte kotzen...
Ich fand es wirklich schockierend... Ganz zu schweigen von dem gestank der durch den ganzen Ammoniak herrschte ( in der käfig haltung war es wenigstens sauber, aber als besser würde ich die immernoch nicht bezeichnen. Ich bin mitlerweile befürworter für das kaufen von bio Tier produkten.
Für obst und Gemüse halte ich da nicht viel von, aber der Unterschied in der Tierhaltung ist schon deutlich zu erkennen, auch wenn bio auch nicht gleich das glüückliche Tier hinter dem Siegel verbirgt


--------------------------------------------------
Lg Marianne
mit ihren drei Innenarchitekten Asterix, Obelix und der talentiertesten unter den dreien Tilli

nach oben

#26

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 19.07.2009 23:14
von schnattchen • ~Down-Under-Hasili~
| 27.611 Beiträge | 27603 Punkte

ich dachte früher auch immer, keine eier aus käfighaltung kaufen, is scheiße. immer nur freiland.

und dann haben wir eben in der vorlesung darüber diskutiert, und ich hab im tv berichte gesehen.
nu kauf ich auch die käfigeier


Lg
Nadja mit


nach oben

#27

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 20.07.2009 10:16
von sunrise • Schpämninchen
| 2.544 Beiträge | 2544 Punkte

ne Käfigeier find ich auch ganz ganz fies, auch wenns hygienischer ist als Boden oder Freiland... Ich muss sagen bei Eiern kauf ich inzwischen bio...


--------------------------------------------------
Lg Marianne
mit ihren drei Innenarchitekten Asterix, Obelix und der talentiertesten unter den dreien Tilli

nach oben

#28

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 20.07.2009 10:17
von Lucky • ~Bus-Düserninchen~
| 29.357 Beiträge | 29357 Punkte

ich kauf meine Eier immer noch bei der Bäuerin unseres Vertrauens... Und sie bringt sie uns sogar


LG
Lucky

nach oben

#29

RE: Ich lerne gerade für Tierzucht und Tierhaltung:

in Einmal richtig raunzen 20.07.2009 10:18
von sunrise • Schpämninchen
| 2.544 Beiträge | 2544 Punkte

Zitat von Lucky
ich kauf meine Eier immer noch bei der Bäuerin unseres Vertrauens... Und sie bringt sie uns sogar

Das ist natürlich die Optimale Lösung


--------------------------------------------------
Lg Marianne
mit ihren drei Innenarchitekten Asterix, Obelix und der talentiertesten unter den dreien Tilli

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lady- Edward
Forum Statistiken
Das Forum hat 22310 Themen und 1140079 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen