KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#1

Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 11:49
von Mondlichtfee (gelöscht)
avatar

In Antwort auf:
Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode


Unfassbare Tierquälerei in Oberösterreich: Ein erst 17-jähriger Bursche hat bei Einbrüchen ins Welser Tierheim eine Katze und zwei Hasen brutal zu Tode gequält, den Tieren den Schädel eingetreten oder den Kopf abgeschnitten. "Es war ein geiles Gefühl", so das unfassbare Motiv des Jugendlichen, der mit zwei Komplizen auch noch 15 weitere Einbrüche begangen hat.



"Während es bei den anderen Einbrüchen um Geld und Alkohol ging, stand bei den beiden Taten im Tierheim das Quälen im Vordergrund", schüttelt ein Polizist, der den 17-Jährigen bei einem anderen Einbruch mit einem 14-jährigen Komplizen erwischt hatte, den Kopf.
Der Bursche gestand beim Verhör, zweimal mit einem 16-Jährigen ins Tierheim Wels eingebrochen zu haben. Beim ersten Mal hatten sie wahllos eine Katze aus einem Zwinger geholt. Der Teenager gestand, die Samtpfote getreten zu haben und auf ihr herumgesprungen zu sein, bis sie tot war.
Gut einen Monat später holte er sich zwei Hasen. Einen erschlug er, den zweiten nahm er mit und köpfte ihn nach eigenen Angaben. "Unsere Mitarbeiter fanden einen malträtierten Hasen am Stall liegen. Es war ein echter Schock", sagt Dr. Leopold Slotta, Leiter des Welser Tierheims.
Weil die Burschen bisher unbescholten waren, wurden sie auf freiem Fuß angezeigt.

Quelle: krone.at


Unglaublich, dass die Zwei nur angezeigt wurden!!!

nach oben

#2

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 11:52
von Laboheme • ~Farmville-Freakninchen~
| 60.748 Beiträge | 60747 Punkte

ich werde sowas nie verstehen können....


______________________
Liebe Grüße, Dani und Ole,
Die Fellnasen im Herzen
http://beardie-ole.jimdo.com/

nach oben

#3

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 11:52
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

um Gottes willen.

gestern hat auch so ein wahnsinniger ein 20.000 euro teures pferd getötet.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#4

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 11:54
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

Ich sags ja immer wieder:
Menschen sind die abscheulichsten Wesen, die es gibt.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#5

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 11:58
von Mondlichtfee (gelöscht)
avatar

ich frag mich was alles bei einer erziehung schieflaufen muss damit solche menschen rauskommen... zum schluss wurden sie selber vielleicht auch misshandelt...

nach oben

#6

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 12:00
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.626 Beiträge | 21874 Punkte

Habs heut Morgen gelesen, es ist zum Heulen, solche unglaublichen Scheusale ... und die Tatsache, dass denen eh nix passiert macht mich noch wütender!!!!!


nach oben

#7

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 12:03
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

Zitat von Mondlichtfee
ich frag mich was alles bei einer erziehung schieflaufen muss damit solche menschen rauskommen... zum schluss wurden sie selber vielleicht auch misshandelt...

bei denen läuft im Hirn was falsch, das hat meisten nix mit der Erziehung zutun.
Oft sind Leute, die gut und behütet aufwachsen die schlimmsten Verbrecher.

Siehe Sohn von Uschi Glas, der wurde bestimmt nicht misshandelt und sie so gewalttätig.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#8

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 12:06
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.626 Beiträge | 21874 Punkte

Selbst wenn die misshandelt wurden, ihre Wut an wehrlosen Geschöpfen auszulassen ... die gehören weggesperrt, ich würd ja ganz was anderes mit denen machen.


nach oben

#9

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 12:10
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.740 Beiträge | 108050 Punkte



mir kommen die Tränen, wenn ich sowas lese


LG Doro

nach oben

#10

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 12:19
von Waschbärin • Pinkelbeseitigungsbeauftragte
| 7.462 Beiträge | 7462 Punkte

Ich glaub eine lange, lange Therapie wäre ratsam.. wenn man sowas bei Tieren machen kann, is es nicht weit, bis man seinen "horizont" in der Hinsicht erweitert.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich bin, ich weiß nicht wer.
Ich komme, ich weiß nicht woher.
Ich gehe, ich weiß nicht wohin.
Mich wundert, dass ich so fröhlich bin.

nach oben

#11

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 12:30
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.626 Beiträge | 21874 Punkte

Net bös sein, aber die schick ich in keine Therapie mehr ... Gfrastsackln unnötige!!!!


nach oben

#12

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 12:34
von Waschbärin • Pinkelbeseitigungsbeauftragte
| 7.462 Beiträge | 7462 Punkte

Auch wenn ich kein mitleid mit denen hab, denk ich nicht, dass Menschen freiwillig so werden, wenn sie so sind. Da läuft im Kopf was gewaltig falsch und die Ursachen für sowas zu suchen wär vielleicht gut, um sowas zukünftig einzuschränken.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich bin, ich weiß nicht wer.
Ich komme, ich weiß nicht woher.
Ich gehe, ich weiß nicht wohin.
Mich wundert, dass ich so fröhlich bin.

nach oben

#13

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 12:36
von Mondlichtfee (gelöscht)
avatar

ich seh es so: ein baby muss man erst "formen". das heißt es sammelt eindrücke, es lenrt dazu, es lernt verschiedene empfindungen kennen wie liebe oder missachtung etc. es entwickelt sich ein einzigartiger mensch in welcher form auch immer. die umgebung formt ihn.
so ist es auch bei welpen. es ist nicht normal, dass ein kleiner welpe schon brutal bissig ist. die erfahrungen haben ihn so gemacht.

nach oben

#14

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 12:52
von Waschbärin • Pinkelbeseitigungsbeauftragte
| 7.462 Beiträge | 7462 Punkte

Psychische Krankheiten lassen sich aber sicher nicht so einfach "wegformen", wenn sie vorhanden sind ode rdie Veranlagung dazu besteht. Und ein gesundes Verhalten is das nicht.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich bin, ich weiß nicht wer.
Ich komme, ich weiß nicht woher.
Ich gehe, ich weiß nicht wohin.
Mich wundert, dass ich so fröhlich bin.

nach oben

#15

RE: Bursch quälte Hasen und Katze zu Tode

in Einmal richtig raunzen 27.08.2009 13:32
von tacks0_0 • ~Zacki-Zacki-Hasi~
| 20.800 Beiträge | 20800 Punkte

die meisten psychischen krankheiten sind lebenslange krankheiten. es können die symptome für eine zeit gemildert werden, aber "heilen" kann man die meisten leider nicht. ich hab das ja hautnah miterlebt.


die armen tiere

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22308 Themen und 1140074 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen