KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

Isolde einsame trauernde Witwe

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 20.07.2010 15:14
von gloria • Schpämninchen
| 1.587 Beiträge | 1587 Punkte

meinem vermittlungstier isolde, ist der partner tristan gestorben

sie sucht nun hände und pfotenringend ein neues heim mit einem lieben partner *heul*


Da brach der Tod Tristan das Herz. Vergebens beteuerte Isolde Weißhand in ihrem Schmerz, daß sie nicht wahr gesprochen habe.

Tristan lag tot und hörte sie nicht mehr.

Da stand die schöne Isolde stumm vor Schmerz und sank ohnmächtig nieder. Tristans Tod hatte auch ihr die Lebenskraft genommen.

Als sie wieder zu sich kam, hatte sie nur den Wunsch, den Toten zu sehen. So gingen sie alle ins Münster, wo Tristan auf der Bahre lag. Sie nahm das Tuch von seinem Antlitz, warf sich an der Bahre nieder und küßte es.
[I]
aus Tristan und Isolde neu erzählt von Günter de Bruyn[/I]



Sehnsucht

Ich sehe weinend aus dem Fenster,
ich suche dich und sehe nur Gespenster.

Ich sehe in die weite Welt,
gibt es denn niemand der mir gefällt

Kein Mann der mich liebt,
der mir ein Zuhause gibt .

Muss ich einsam, allein das Leben ertragen,
muss ich einsam, allein vor Kummer verzagen

gibt es denn keinen der mich liebt
der mir ein Zuhause gibt



























nach oben

#2

RE: Isolde einsame trauernde Witwe

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 20.07.2010 20:44
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Wie traurig......Willst du nicht ein Pflegekaninchen dazu nehmen? Isolde tut mir leid


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#3

RE: Isolde einsame trauernde Witwe

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 21.07.2010 07:47
von Nina • Wackelnase
| 865 Beiträge | 863 Punkte


ich hab auch eine verwitwete dame.


lg nina
nach oben

#4

RE: Isolde einsame trauernde Witwe

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 21.07.2010 09:11
von gloria • Schpämninchen
| 1.587 Beiträge | 1587 Punkte

guten morgen

jushasi ich kann kein pflegetier dazunehmen aus vielen gründen nicht
einmal wäre wennisolde vermittelt ist dieses dann allein

vermittle ich sie als pärchen dauert einen vermittlung ewig lange das weiß jeder
die wahscheinlichkeit das sie krank werden ist dann umso größer
ich bin aber aufgrund einer erkrankung nicht imstande diese großen tiere wirklich zu versorgen mir fehlt dann die kraft

nina, was machst du mit ihr :-( auch vermitteln



nach oben

#5

RE: Isolde einsame trauernde Witwe

in Not"fellchen" suchen ein Zuhause 21.07.2010 10:11
von Nina • Wackelnase
| 865 Beiträge | 863 Punkte

ich überlege. aber eig hätte ich ja mit meinem freund besprochen gehabt das wir lucca und siena behalten. demnächst beginnt der bau eines neuen außengeheges, da mein freund auf jeden fall auch 2 kaninchen haben will. nur weiß ich nicht wann das fertig wird und ich siena nicht ihr glück verwehren möchte einen netten partner zu finden. also denk ich mir sollt sie vl in der zwischenzeit vermittelt werden ist es gut für sie (schlecht für mich, da ich sie sehr liebgewonnen hab) ich hab auch schon überlegt, dass wir uns vl noah dazu nehmen, da der ja vl ihr sohn ist und ich mir denke, dass sich die 2 gut verstehen könnten. meinem freund würden allerdings miley und selma sehr gut gefallen. also ich weiß es nicht.


lg nina
nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22384 Themen und 1140305 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen