KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#1

Diskussion - RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 14.10.2010 12:59
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.706 Beiträge | 21874 Punkte

Thema geteilt
Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

_______________________

Warum müssen deine Kaninchen weg????

Wieviel Platz braucht dein Nachwuchs? Sorry, aber mich regt es immer auf, wenn Leute ihre Tiere wegen einem Baby rauswerfen!!!!!!!!!


zuletzt bearbeitet 27.10.2010 20:11 | nach oben

#2

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 14.10.2010 13:36
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.893 Beiträge | 108050 Punkte

Doris

ich halte es sogar für sehr gut, wenn Kinder mit Tieren aufwachsen, dann lernen sie sofort viel besser, mit Tieren umzugehen. Ich seh das auch an meinen Enkeln, wie liebevoll sie mit den Tieren umgehen.

Tiere weg wegen einem Baby geht gar nicht


LG Doro

nach oben

#3

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 14.10.2010 13:53
von Lexa7 • ~Kampfkarniggl forever~
| 31.079 Beiträge | 31063 Punkte

Also ned bös sein, aber du kannst doch nicht einfach Lebewesen (in dem Fall sogar drei), für die du Verantwortung übernommen hast, nur weil du ein Kind kriegst?!

nach oben

#4

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 14.10.2010 14:52
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.706 Beiträge | 21874 Punkte

Mir macht vor allem Sorgen, wo die Ärmsten dann wohl landen werden.


nach oben

#5

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 14.10.2010 15:47
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.893 Beiträge | 108050 Punkte

LG Doro

nach oben

#6

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 14.10.2010 19:50
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

Menschen, die ihre Tiere wegen eines Kindes vor die Türe setzen sollten meiner Meinung nach gar keine Kinder bekommen.
Weil wenn ich nicht einmal für ein Tier Verantwortung übernehmen will, wie soll ich dann für Kinder sorgen.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#7

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 14.10.2010 20:44
von Sunne • ~Geheimratshasi~
| 6.913 Beiträge | 6913 Punkte

@Jasmin: Und dass du nur das Pärchen behältst, wenn sich die beiden auch auf kleinerem Raum vertragen - für ein Ninchen findet sich sicher leichter ein Platz als für drei!

@Mädels: Also, manchmals seid ihr wirklich ein wenig extrem - was soll man denn machen, wenn man das bisherige Ninchenzimmer als Kinderzimmer braucht und sich die Dreierbande - anders als geplant und erwartet - in einem kleineren Gehege zofft? Ich würde Kaninchen und Kind sicher nicht in einem Zimmer unterbringen - ist sicher in der Krabbelphase toll, da darf man dann immer "hinten nach" sein, damit sich das Kleine keine Köttel in den Mund steckt!


Lg
Sunne

nach oben

#8

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 14.10.2010 21:22
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 24.706 Beiträge | 21874 Punkte

Ich finde mich kein bißchen extrem.

Natürlich kann ich nur von mir sprechen - wenn ich in so einer Situation wäre ... wobei ich hier keine Details kenne (Mini-Wohnung?), ABER eines wäre für mich sicher .... ich würde meine Kaninchen NIEMALS weggeben!!!!! Punkt aus.


nach oben

#9

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 14.10.2010 21:28
von Sunne • ~Geheimratshasi~
| 6.913 Beiträge | 6913 Punkte

Ich hab meine Ninchen ja grundsätzlich auch so untergebracht, dass eine Familienerweiterung nicht damit endet, dass ich keine Haustiere mehr habe, deshalb kommt ins derzeitige Gäste- und allfällige Kinderzimmer kein Gehege hinein.

ABER, was wirklich in so einer Situation tun, wie bei Jasmin? Ich würd ja grundsätzlich schweren Herzens nur ein Ninchen hergeben, aber trotzdem!


Lg
Sunne

nach oben

#10

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 15.10.2010 14:27
von Jasmin (gelöscht)
avatar

Das Problem ist einfach, wie schon beschrieben, dass ich das Zimmer, in dem meine 3 vorher waren, jetzt als Kinderzimmer brauche. (Klar, ich könnte den Kleinen natürlich auch auf den Balkon ausquartieren, aber sorry, mir ist mein Kind wichtig). Ich habe nie gesagt, dass es mir leicht fällt, meine Hasen wegzugeben, Fakt ist nur, dass die 5 im Moment den Platz haben, den vorher die 2 Grossen alleine hatten. Und wie ich mit Tattoo schon geschrieben hatte ist das einfach sehr eng. Wir reden von ca. 1,40 auf 3 m. (genau weiss ichs grad nicht). Ich dachte einfach, sie sollen es in Zukunft besser haben, weil sie so keinen Platz haben und ich einfach nicht mehr locker machen kann. Ich versuch immer, die 3 Gruppen rauszulassen ins Wohnzimmer, aber das muss ich alles zeitlich getrennt machen und ich geh ja so ganz nebenbei noch arbeiten. Mein Teppich ist vollgepisst und da würde ich gerne mein Baby mal krabbeln lassen. Wie furchtbar von mir !
Ich will die Hasen NICHT ins Tierheim geben, sondern an solche Leute wie euch, nur was soll ich tun, wenn sie NIEMAND rührt ? Dann müssen sie eben auf engstem Raum bei mir bleiben, aber das gefällt euch ja auch nicht.
Also, Mädels, wo sind sie, eure rettenden Ideen ?

nach oben

#11

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 15.10.2010 15:08
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.893 Beiträge | 108050 Punkte

da ich deine Räumlickeiten nicht kenne, kann ich dir auch keinen Tipp geben und für den Balkon ist es jetzt schon viel zu spät, da zu kalt


LG Doro

nach oben

#12

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 15.10.2010 15:21
von Jasmin (gelöscht)
avatar

Es ist ja auch nicht so, dass mein Balkon 20 m2 hat......
Wie gesagt, ich hab alles gecheckt, in meiner Wohnung ist in Zukunft kein Platz mehr für 5 Hasen.
Genau das ist mein Problem.

nach oben

#13

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 15.10.2010 15:37
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Ich würde dir empfehlen, auch noch in anderen Foren zu inserieren, da gibt es ja auch in Deutschland eine ganze Menge. Vielleicht hast du dort größere Chancen.

Ansonsten muss ich sagen, kann ich dich ein bisschen verstehen, da unser Arbeits-/ Tierzimmer früher oder später auch Kinderzimmer werden wird.
Allerdings hatten wir von Anfang an einen Plan, wo sie dann hinkönnten - habt ihr euch da nie Gedanken drum gemacht? Wäre sonst vielleicht, zumindest für die beiden, die sich vertragen, Platz im Wohnzimmer oder in der Küche? Bzw. ab dem Frühjahr draußen auf dem Balkon? Und zu zweit mit Auslauf müsste das, was sie aktuell haben, zumindest vorübergehend gehen.

Viel Glück dann noch bei der Suche...


nach oben

#14

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 15.10.2010 15:53
von Jasmin (gelöscht)
avatar

Die Hasen hab ich schon 4 Jahre, den Kinderwunsch und -plan noch nicht so lange. (Neuer Freund, neues Glück *g*)
Jetzt kommt sich beides eben in die Quere.
Ich hab schon in anderen Foren inseriert, auch mit Tierische Notfelle Kontakt aufgenommen und und und. Aber es tut sich nichts. Mir rennt langsam die Zeit weg. Naja, nicht wirklich, nur haben die Nasen eben im Moment kaum Platz.
Ich hab ja insgesamt 5 Hasen und das alte Pärchen könnte im Wohnzimmer bleiben und würde dann auch wieder mehr Platz bekommen, wenn die 3 Kleinen mal weg sind. Das ist der Plan. Mein Balkon ist zu klein, ausserdem Sonnenseite.....
Und ich hab eben auch keine grosse Lust, mein Baby auf dem vollgepissten Teppich rumkrebsen zu lassen, aber darauf wirds wohl eh rauslaufen, da die 2 Grossen ja wohl bleiben werden.....

nach oben

#15

RE: Jeannie, Billie und Püppi suchen DRINGEND neues Zuhause !!! auch getrennt !

in Einmal richtig raunzen 16.10.2010 11:17
von Eva • Schpämninchen
| 2.726 Beiträge | 2670 Punkte

ICh drück dir fest die Daumen, dass du einen guten Platz für deine 3 findest und ich kann mir sehr gut vorstellen, wie schwer dir das fällt.

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22394 Themen und 1140340 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen