KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

erschüttert mehr kann man dazu nicht sagen

in Einmal richtig raunzen 05.01.2011 20:36
von slappy • Schnarchnase
| 88 Beiträge | 85 Punkte

ich hab heute kurz im fernsehen den jamie oliver koch gesehen

und ich hab geglaubt ich spinn er erzählte von einem braten usw doch dann meinte er er wollte ja das aufwachsen von so zucht schweinchen erzählen und hat ein ferkerl im studio gehabt ein toller herr erzählte dann etwas von einem gerät das die schwanz spitze kürzt dann nahm er von dem schlafenden ferkerl die schwanz spitze in die hand und kürzte es ich war baff so etwas hab ich noch nie gesehen und will es auch nicht mehr der herr meinte dann nur das is ungefähr so als würde man einem die fingerspitze abschneiden A EH NUR so ein peeeeeeep das ferkerl schreite ur und die zuschauer schauten recht doof es ging ja noch weiter sie zeigten noch wie eine ferkerl ohne narkose kastr. wurde jamie meinte nur dazu also er währe ja dafür das sie eine narkose bekommen sollten ich hab geglaubt ich spinn so etwas am nachmit. wo sogar kinder zusehen die ja noch meisst ein gutes verhältnis zu tieren haben

so frusst abgelassen jetzt wünsch ich noch einen schönen abend und hoffe das die menschen irgend wann einmal mit respekt die tiere behandeln den immer hin opfern jeden tag tiere ihr leben das wir etwas zu essen haben

lg sandra & co

nach oben

#2

RE: erschüttert mehr kann man dazu nicht sagen

in Einmal richtig raunzen 05.01.2011 20:42
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Ich hab mal gehört, Jamie Oliver macht das aber immer, wenn "wichtige" Gäste da sind etc.
Der will sie wo "wachrütteln", was bei der Fleischproduktion los ist.


lg
Dia

nach oben

#3

RE: erschüttert mehr kann man dazu nicht sagen

in Einmal richtig raunzen 05.01.2011 20:54
von Isa • ~Fellnase deluxe~
| 17.392 Beiträge | 17392 Punkte

und sarah wiener hat doch mal in einer sendung MIT kindern ein kaninchen geschlachtet.....

und wenn ich das richtig in erinnerung hab, haben sie bei menschen tiere und doktoren doch auch ferkel kastriert, die wurden auch nur kopf über aufgehängt und dann schnipp schnapp.... ich glaub, die haben auch keine narkose oder betäubung bekommenn.....


Liebe Grüße von

Isa und Ihren Herzhasen

Immer im Herzen: Paul, Seppi, Oskar, Leni und Emmi

nach oben

#4

RE: erschüttert mehr kann man dazu nicht sagen

in Einmal richtig raunzen 05.01.2011 21:37
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

In Ö werden die Ferkel auch ohne Narkose kastriert, da die Bauern durch ihre starke Lobby vom Tierschutzgesetz ausgenommen sind!Jamie Oliver wird eh Probleme bekommen, da in England die schlimmsten Tierschützer leben!Die Tierschutzorganisation in England ist gefährlicher als die Al Kaida!


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#5

RE: erschüttert mehr kann man dazu nicht sagen

in Einmal richtig raunzen 06.01.2011 16:00
von slappy • Schnarchnase
| 88 Beiträge | 85 Punkte

wie kann so etwas noch erlaubt sein wir lebem im jahr 2011 und behandeln die tiere schlimmer als in der steinzeit

ich wünschte die jenigen würden als sau wiedergeboren werden nur um zu sehen wie es ist einfach mal so ein stück schwanzerl zu verlieren oder einfach mal in die högehoben zu werden und schwub weg mit der männlichkeit rrrrrrrdas ärgert mich noch immer

aber wie sollen es die leute besser machen wenn sie schon den haustieren meist keine grosse beachtung schenken und es ihnen egal ist wie sie ihr leben verbringen

es ist ja nur ein schnitzerl oder ein schweinsbraten aber wenn interessiert es schon wie das vorleben dieses schweinchens war oder vom hasenbraten keiner will daran denken wie es jahre in einem kleinen käfig dahin vegetiert nur um schön saftig zu werden und zart

nach oben

#6

RE: erschüttert mehr kann man dazu nicht sagen

in Einmal richtig raunzen 10.01.2011 12:22
von Woelkchen • Fellknäuel
| 908 Beiträge | 908 Punkte

James Oliver macht es wirklich zur Abschreckung!
Er hat mal Hühnerkücken in der Sendung mit wichtigen Leuten gehabt, die Leute musste die
männlichen rauspicken und die wurden dann in der Sendung vergast!

Er will gegen den Tiertransport und die schlimmen Verhältnissen in der Tierzucht aufmerksam machen.

Die Art und Weise allerdings finde ich auch nicht sehr prickelnd.

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22385 Themen und 1140307 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen