KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#1

Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 13.12.2011 19:10
von Gizmo • Schpämninchen
| 1.840 Beiträge | 1838 Punkte

Hallo,

heute - ich weiß nicht warum - trauere ich meinen verstorbenen Gizmo wiedereinmal nach. Es ist jetzt fast schon ein halbes Jahr her, dass er über die RBB gehoppelt ist, aber ich denke oft noch an ihn.

Geht's euch ab und zu genauso, oder bekomm ich schön langsam einen Dachschaden?

Hab heute auch einen merkwürdigen Traum gehabt. Hab geträumt, dass meine Luna ebenfalls über die RBB gehoppelt ist. Bin heut früh noch mit dem Pyjama angezogen zu meinen Kaninchen und hab nachgeguckt, ob alles ok ist. Es sind alle frisch und munter.

Zum Glück.


Lg Birgit
nach oben

#2

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 13.12.2011 20:49
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

ich glaub, wir sind alle irgendwie traumatisiert



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#3

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 13.12.2011 21:00
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

geliebte tiere vergisst man einfach nicht. ich hatte auch letztens einen schönen traurigen traum: ich und einige andere auch hatten noch einmal die möglichkeit, die verstorbenen katzen zu streicheln, einfach noch einmal ein bisschen zeit mit ihnen zu verbringen. doch ehe ich eine meiner beiden katzen auch nur berühren konnte, bin ich aufgewacht. ich hab sowohl im traum als auch in echt furchtbar geweint, und jetzt drückts mir schon wieder die tränen in die augen, weil ich meine beiden miezen einfach total vermisse, auch wenn sie mir viel ärger bereitet haben. aber wenn man tiere von klein auf hat, verbindet das enorm...

so, jetzt sitz ich da und heule...


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben

#4

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 13.12.2011 21:32
von Gizmo • Schpämninchen
| 1.840 Beiträge | 1838 Punkte

Und irgendwie heul ich heute auch schon zum zweiten Mal ...

Vorallem verbindet mich mit Gizmo etwas ganz besonderes. Als mein Opa gestorben ist und ich furchtbar geweint habe, war er damals da und hat mich ganz lieb getröstet.


Lg Birgit
nach oben

#5

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 14.12.2011 12:27
von Cunicula • Schpämninchen
| 1.929 Beiträge | 1929 Punkte

Nein, einen Dachschaden bekommst du sicher nicht...das is glaub ich ganz normal...
geliebte Tiere vergisst man einfach nicht, egal wie lang es schon her ist, dass sie gestorben sind.

Ich hab letztens auch wieder an unseren Kater gedacht und hab wieder Tränen in den Augen gehabt


lg Tanja

nach oben

#6

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 14.12.2011 20:49
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Wir haben alle ein Poscha......Ich heul schon bevor ich ein Tier verliere und hab schreckliche Verlustängste und das wird immer schlimmer. Wenn ich im Garten an den Gräbern meiner Tiere stehe heule ich auch....Ich denke, wenn man um seine Tiere trauert, dann hat man sie wirklich geliebt....


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#7

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 14.12.2011 21:14
von Gizmo • Schpämninchen
| 1.840 Beiträge | 1838 Punkte

Ich hab leider kein Grab im Garten für meinen Gizmo

Damals, wie er über die RBB gehoppelt ist, war ich so fertig, dass ich daran nicht gedacht habe. Mein Ort hat eine Tierverwertungsstelle. Dort ist er leider gelandet. Ich war so fertig mit meinen Nerven, dass ich nicht auf die Idee gekommen bin, ihn im Garten zu begraben.

Jetzt hab ich nicht mal einen Ort, wo ich ihn ganz nahe sein kann.


Lg Birgit
nach oben

#8

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 14.12.2011 21:24
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Dann stell ein Grabmal im Garten auf zur Erinnerung.....Wir haben seit 40 Jahren unsere Tiere im Garten vergraben, ich weiß nichtmal wo jeder mehr liegt. Ich find`s wichtiger, dass ich die Tiere im Herzen habe......Mach dir deshalb keinen Kopf...


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#9

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 14.12.2011 21:28
von Gizmo • Schpämninchen
| 1.840 Beiträge | 1838 Punkte

Ich werde das echt machen.

Merke gerade, dass mir das schreiben etwas schwer fällt. Jeder Gedanken an ihn treibt mir etwas Wasser in die Augen.

Ein Grabmal wäre wirklich was, wo ich mit ihm reden kann.


Lg Birgit
nach oben

#10

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 15.12.2011 10:00
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

ich kann dich da gut verstehen, mir kullern auch grad wieder die Tränen runter

ich denke noch ganz oft an unseren Hund Bezi der letztes Jahr gestorben ist. Mir tuts immer noch so weh weil es so schnell ging und auch an Clyde denke ich immer.
Es ist schon komisch, auch jetzt denke ich immer wieder darüber nach wie schrecklich es sein wird, wenn Bandito oder Bonnie mal gehen müssen - ich hoffe das dauert noch ganz ganz lange....
und auch wenns schrecklich weh tut und ich immer lange daran zu knabbern habe weiß ich ganz genau, dass es ohne die Tierchen nicht ginge.
Ich kann nicht ohne sein, aber das heißt in Kauf nehmen zu müssen alle paar Jahre einmal was schreckliches durchmachen zu müssen.

Kurz nachdem wir Bezi haben einschläfern lassen müssen wollte ich keinen Hund mehr, ich war einfach fertig und hab mich mit seiner Kuscheldecke in eine Ecke gesetzt und fast tagelang nur geheult.
Ein Monat danach hab ich gemerkt wie sehr es mir fehlt einen Hund zu haben und das ich es sogar brauche mich in das Fell zu kuscheln um einfach alles wieder zu verarbeiten.
Sobald ich einen Hund gesehen hab hab ich schon angefangen zu heulen weil ich mir so gewünscht habe mich in das Fell zu kuscheln.

Also verrückt wirst/bist du sicher nicht und wenn ja bin ichs auch, denn ich sitz auch wieder hier und heule wie ein Schlosshund
Das ist das Los wenn man seine Tiere aus tiefsten Herzen liebt - aber ich glaube ich würde es nicht anders wollen...

nach oben

#11

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 06.06.2012 14:26
von Gizmo • Schpämninchen
| 1.840 Beiträge | 1838 Punkte

Es dauert nicht mehr lange und Gizmo's 1. Todestag steht bevor.

Ich muss schon jetzt sehr viel an ihn denken ...

Habe auf FB meine Chronik so verändert, dass sie an Gizmo erinnert. Mit den schönsten Erinnerungen.


Lg Birgit
zuletzt bearbeitet 06.06.2012 14:56 | nach oben

#12

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 06.06.2012 15:21
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.742 Beiträge | 108050 Punkte

mir geht es auch nicht anders


LG Doro

nach oben

#13

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 06.06.2012 15:22
von Gizmo • Schpämninchen
| 1.840 Beiträge | 1838 Punkte

Lg Birgit
nach oben

#14

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 06.06.2012 20:01
von Kuschelmonsterhase • Fellknäuel
| 989 Beiträge | 974 Punkte



Wir trauern auch immer noch um unsere verstorbenen Kaninchen ...

nach oben

#15

RE: Ich bin so traurig ...

in Einmal richtig raunzen 06.06.2012 20:14
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Ich traue auch um jedes meiner Tiere! Soviel sie auch Mist machen, Zeit und Geld kosten, aber jetzt in der schweren Zeit die ich durchmache, sind meine Tiere der einzige Halt in meinem Leben..........


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22309 Themen und 1140077 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen