KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 30.04.2008 21:37
von Theres

Das geht einem durch und durch, wenn er nach meiner Mutter ruft. Gestern Abend war das so schlimm!

Er ruft immer, weil er aufs Klo muss... die letzten tage war es extrem, weil er Durchfall hatte.
Aber heute hatte er eine windel um, da ging es viel besser.

Aber eben hat er wieder gerufen...

nach oben

#17

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 01.05.2008 11:13
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.900 Beiträge | 108050 Punkte

LG Doro

nach oben

#18

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 19:49
von schnattchen • ~Down-Under-Hasili~
| 27.611 Beiträge | 27603 Punkte

Und wieso gebt ihr ihn nicht einfach in ein Pfelgeheim?

Die kennen sich aus, er wird dort rund um die Uhr gepflegt, bringt ja nix wenn deine Mum sich fertig macht.


Meine eine Oma ist jetzt auch im Altenheim, sie wäre ein Pflegefall und mein Dad geht sie regelmäßig besuchen und seine Geschwister auch.


Lg
Nadja mit


nach oben

#19

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 19:50
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.900 Beiträge | 108050 Punkte

Meine Schwiegermutter ist auch in einem Pflegeheim und fühlt sich pudelwohl dort.

Aber ist nicht jedermanns Sachen


LG Doro

nach oben

#20

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 19:52
von Theres

Weil er nicht in ein Heim will und meine Mutter es nicht fertig bringen würde...

nach oben

#21

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 19:53
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Schon seltsam, oder? Trotz allem, was er mit ihr gemacht hat...


nach oben

#22

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 19:53
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.900 Beiträge | 108050 Punkte

Zitat von Theres
Weil er nicht in ein Heim will und meine Mutter es nicht fertig bringen würde...

Meine Schwiegermutter ist auch nur im Heim, weil sie es unbedingt wollte. Wenn sie es nicht ausdrücklich gewünscht hätte, hätte es keiner übers Herz gebracht


LG Doro

nach oben

#23

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 20:02
von Theres

Zitat von mmchen
Schon seltsam, oder? Trotz allem, was er mit ihr gemacht hat...

Ich weiß.
meine Mutter würde von sich aus nie nein sagen. Deswegen hab ich solche Angst, dass sie sich kaputt macht. Er ist nicht mal zwei Wochen zu Hause!!

nach oben

#24

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 20:23
von schnattchen • ~Down-Under-Hasili~
| 27.611 Beiträge | 27603 Punkte

Logisch das er net will.

Aber wir wollen auch vieles net und müssen trotzdem.


Lg
Nadja mit


nach oben

#25

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 20:25
von Theres

Meine Mutter würde es aber auch gar nicht machen.

Außerdem würde das heißen, dass das Haus verkauft wird und wir müssten kurzfristig raus!

nach oben

#26

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 20:36
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Habt ihr einen Mietvertrag? Oder wohnt ihr nur so mit dort im Haus?


nach oben

#27

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 20:40
von Theres

Nein, kein Mietvertrag. Wir wohnen nur da.

nach oben

#28

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 20:45
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Das ist dann allerdings schlecht, mit Mietvertrag könntet ihr weiter dort wohnen, bzw in Ruhe was neues suchen...


nach oben

#29

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 20:47
von Theres

Eigentlich sollte uns ja längst das ganze blöde Haus gehören. *resignier*

nach oben

#30

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 20:54
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.153 Beiträge | 1301 Punkte

tut mir leid, bei mir war es umgekehrt, meine Oma war immer so nett und lieb und im Heim liessen sie sie versumpern, wir gingen regelmässig hin, aber es kümmerte sich keiner dort um sie. Leider hatte ich damals keine eigene Wohnung, sonst hätte ich gekündigt und sie bei mir zu hause gepflegt .

Anfangs als es ihr noch besser ging war sie noch zuhause und es kam 2x am tag eine Heimhilfe, aber als sie einmal zusammenbrach und nicht mehr aufkonnte, gaben sie ihre Kinder ins Pflegeheim.

Schaut, dass ihr eine Pflegehelferin organisiert, die 1-2x am Tag für 1-3 Stunden vorbeischaut und ihn wickelt, füttert, etc. damit deine Mama mehr freiraum für sich hat.

Hat dein Opa noch andere Kinder? dann könnten die ja auch mal aushelfen damit sich deine Mama erholen kann.

Auch wenn dein Opa früher gemein war, viell. bereut er es ja. Meine Mama hat mir auch manchmal eine TRacht Prügel verpasst, trotzdem ist sie für mich die liebste Mama auf Erden und hat viel für uns getan, was ja auch nicht einfach ist als Alleinerzieherin mit Zwillingen.

Wünsche euch alles Liebe und Gute.

nach oben



Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22397 Themen und 1140352 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen