KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#31

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 05.05.2008 21:05
von Theres

Leider bereut es mein Opa nicht, da bin ich mir ehrlich gesagt ziemlich sicher...

Er war nie lieb, nie.

Er hat meiner Mutter immer nur gesagt, wie dumm sie ist und das sie nichts kann und dass sie sowieso nie einen abkriegt.
Und nur solche Sachen.

Mir selbst hat er zweimal eine geklatscht, das weiß ich bis heute noch ganz genau.

Meine Mutter hat noch 4 andere Geschwister. Eine kümmert sich überhaupt nicht mehr darum, früher ist sie ein oder zwei mal im Jahr gekommen und dann gar nicht mehr.
Die andere hat selbst genug um die Ohren, zwei kleine Kinder, ein Haus gekauft und ihr Mann hatte erst Krebs. Die kann ich noch halbwegs verstehen.

Die andere hilft, aber nur 3 - 4 Stunden am Tag. Und selbst darüber beschwert sie sich noch.

Der einzige Bruder wohnt hier mit im Haus, aber der kranke Idiot (sorry) macht sowieso nichts.

nach oben

#32

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 06.05.2008 14:04
von Woelkchen • Fellknäuel
| 908 Beiträge | 908 Punkte

Ich hab nun auch mehrfach miterlebt, dass trotz schlechter Behandlung von Eltern zum Kind, die Kinder sich den Eltern gegenüber verpflichtet fühlt.

Meist hilft nur ein rabiater Abbruch.

Also raus aus dem Haus, Wohnung suchen, den Opa inst Pflegeheim geben und das Haus als Bezahlung für die Pflege nehmen.

Wenn Deine Mutter erstmal weg von Opa ist, ausser Reichweite, dann ist es eine richtige Erleichterung für die meisten, und man sieht erst dann, was für ein Mensch er doch war. Oft vermissen solchen Leute ihre Familie nicht mal, durch die Krankheit usw, und viele sagen sich dann, warum hab ich ihn eigentlich so aufopfernd gepflegt, jemand der mich so misshandelt hat, und er erinnert sich nicht mal, wenn ich weg bin?


Den Anfang zu machen ist schwer, aber Opa wird als Pflegefall sehr die Familie belasten.
Und die Pflegeversicherung wird eh an das Geld vom Haus gehen, wenn seine Rente nicht reichen sollte, das Haus könnt ihr abschreiben (es sei denn er macht morgen die Hufe hoch, und ihr könnt erben)

nach oben

#33

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 06.05.2008 15:52
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.740 Beiträge | 108050 Punkte

LG Doro

nach oben

#34

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 06.05.2008 17:14
von Theres

@ Woelkchen: Ich weiß, genauso wird es sein. Wir werden ihn nochmal besuchen, doch ehrlich gesagt werden wir ihn wohl nicht richtig vermissen.

Das Haus ist sowieso weg, dass wird auch keiner erben. Und wenn, dann ist das nicht meine Mutter.

Aber diesen Schritt, ihn "wegzugeben" wird meine Mutter nicht einfach so freiwillig machen. Dauerhaft geht das nicht gut, das weiß ich jetzt schon. Sie pflegt ihn noch keine zwei Wochen und ist schon so gut wie am Ende. Das geht nicht lange gut. Ich frage mich nur, wann und wie es enden soll...

nach oben

#35

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 06.05.2008 17:21
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.740 Beiträge | 108050 Punkte

Und kann dein Vater da nichts sagen, Süße?

Es bringt doch nichts, wenn deine Mutter in kürzester Zeit ein nervliches Wrack ist. Wenn er wenigstens lieb gewesen wäre, könnte ich das ja noch verstehen, aber so??? Lange geht das auf keinen Fall mehr gut.

Oder wenigstens eine ambulante Krankenpflege, entlastet ja auch schon.

Warum setzten sich deine Eltern nicht mal mit den anderen Geschwistern zusammen, ohne den bescheuerten Onkel. Und beschließt einfach, über den Kopf des alten Tyrann, seine Einlieferung.

Es gibt wirklich gute Pflegeheime.


LG Doro

nach oben

#36

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 06.05.2008 17:25
von Theres
Wenn das so einfach wäre!

Die meisten anderen Geschwister sind genauso wie der eine Onkel.

Wie gesagt, eine interessiert es gar nicht mehr. Die wusste, dass er im Krankenhaus war und hat nich einmal angerufen oder sonstwas! Nichts kam von der!

Die andere hat selbst genug Probleme und wirklich interessieren tut sie es auch nicht.

Und mit drei (von 5) Geschwister etwas beschließen geht wohl schlecht.

Mein Vater versucht die ganze Zeit etwas zu machen, indem er eine Wohnung sucht.

Aber wie manche hier mitgekriegt haben, ist das mit der Wohnung bei uns so eine Sache...

Ich kann euch so gut verstehen und eure Vorschläge so gern annehmen oder weitergeben! Aber die ganze Verwandtschaft ist so stur, das glaubt ihr nicht!

Man könnte jetzt sagen, wir haben es nicht versucht. Aber meine Eltern haben es jahrzentelang versucht, da gibts nichts mehr...


edit: Ambulante Pflege gibt es sobald die Pflegestufe eingestuft wurde und das sollte eigentlich auch schon passiert sein...
zuletzt bearbeitet 06.05.2008 17:26 | nach oben

#37

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 06.05.2008 17:30
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.740 Beiträge | 108050 Punkte

Zitat von Theres
Ambulante Pflege gibt es sobald die Pflegestufe eingestuft wurde und das sollte eigentlich auch schon passiert sein...


Ist ja schon mal was. Aber lange hält deine Mutter das nicht mehr durch.



LG Doro

nach oben

#38

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 06.05.2008 17:47
von renate • Schpämninchen
| 2.309 Beiträge | 2307 Punkte


LG Renate


LG Renate

nach oben

#39

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 07.05.2008 17:08
von Theres

Mein Opa kam gestern ins Krankenhaus, weil der Durchfall nicht aufgehört hat und unnormale Formen angenommen hat.

Trotzdem gehts mir gerade ziemlich scheiße.
Als ich z.B. früher heimgekommen bin und mein Vater an die Arbeit gefahren ist, meinte er, ich solle meine Mutter schlafen lassen. Ich hab gefragt, was ich denn machen sollte, dass sie nicht schlafen kann. "Laut Musik hören zum Beispiel". Natürlich, als ob ich sowas jemals gemacht hätte oder machen würde!

Und das ist nur ein Beispiel, aber ich mag gerade nicht mehr schreiben. Mir gehts echt nicht gut.

nach oben

#40

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 07.05.2008 17:11
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 117.740 Beiträge | 108050 Punkte

Süße


LG Doro

nach oben

#41

RE: Die absolute Nervensache

in Einmal richtig raunzen 07.05.2008 20:31
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

He Süße... komm ma her...

Ich glaub nicht, dass dein Vater das so gemeint hat, als ob du das machen würdest! Das war nur ein Beispiel, weil ihm grad kein besseres einfiel.


nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22308 Themen und 1140074 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen