KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 11:43
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

Hallo!

Bin im Moment total gefrustet was meine Mama und meinen Freund angeht.
Ich hab mich immer sehr gut mit meiner Mutter verstanden, so gut dass ich sie immer als eine meiner besten Freundinnen angesehen hab.
Wir können über alles reden und wir haben die selben Interessen.
Seit 3 Jahren hab ich jetzt meinen Freund Roland (Roli) den ich aber nur am WE sehen kann weil ich unter der Woche in Wien wohnen muss (Arbeit)
Mein Freund ist in den Augen meiner Mama ein kleines Weichei - gut is mir aber egal.
Ich weis dass er seine Schwächen hat (wie jeder normale Sauerstoffatmende Mensch) aber ich Liebe ihn und damit basta.
Sicher ärger ich mich mal über ihn aber wer tut das nicht?

So nun zum eigentlichen Thema:
Seit 3 Monaten gehts bei uns in der Beziehung drunter und drüber weil uns alle beide dieses Fernbeziehungsthema endgültig ankotzt.
Aber irgendwie lässt sich keine Lösung für das Problem finden (Roli bekommt keinen Job dort wo wir hin wollen und ich bekomm im Waldviertel keinen).
Das hat zur Folge dass ich oft nach den abendlichen Telefonaten mit Roli anfange zu heulen,
weil ich echt nicht mehr weiter weis...
Bei diesen Telefonaten wird immer wieder dieses Thema aufgegriffen, mit der Zeit werden wir beide frustig und fangen an rumzuspinnen.
Letzte Woche wars dann wieder soweit dass ich total verzweifelt im Zimmer angefangen hab zu flennen (beim telefonieren sind wir auch ganz schön laut geworden).
Daraufhin bin ich zu meiner Mum um sie um Rat zu fragen wie wir denn endlich dieses Scheissthema lösen könnten.
Ihre Antwort war Ich solle mich von ihm trennen!!! (sie hats nicht gesagt weil ich ihr verboten haben den Mist überhaupt auszusprechen)
Ich hab ihr gesagt dass das auf gar keinen Fall in Frage kommt, denn warum sollte ich mich von einer Person trennen die ich liebe? Nur um ein anderes "Problem" zu lösen? ist für mich ehrlich gesagt keine Lösung!
Hab erstmal ne Woche kaum mit ihr geredet weil ich diese Antwort ehrlich gesagt für Mist halte.

Gestern wieder dieses Thema wo ich ihr mitgeteilt habe, dass diese Antwort verdammt weh getan hat.
Schon toll wenn einem die Mutter sagt man soll sich vom Freund trennen (was ja auch zeigt das sie Roli nicht mag)
Ich hab darauf gemeint dass sie das in meiner Situation auch nicht machen würde und sie meinte nur dass sie das in meiner Situation schon vor 3 Monaten gemacht hätte.
Sie kappiert einfach nicht dass es unsere Situation ist was uns beide fertig macht und nicht unsere Beziehung...

Als Roli vorher angerufen hat, war ich natürlich immer noch sauer und er hat gefragt was los ist.
Nachdem er mich sooo lange gelöchert hat, hab ichs ihm gesagt (FEHLER!!)
Super denn er hat gesagt dass er jetzt weis wo er bei meiner Familie dran ist und er wird nicht mehr zu uns rauf kommen sondern mich immer bei der Tür abholen.
Was die Situation wieder schlechter macht, denn meine Family ist jetzt schon der Meinung das Roli sie nicht leiden kann...
Kann ihn ja auch verstehen dass er meine Mama fürs erste ned sehen will, weil er immer dran denken muss wenn er sie sieht.
Was mach ich denn jetzt?
Am liebsten würd ich mich ins Auto setzen Roli schnappen (und die Ninis natürlich) und weg gehen.
Ich könnt den ganzen Tag nur heulen...

nach oben

#2

RE: Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 11:51
von Mississippi



erstmal tief durchatmen und zur ruhe kommen!

vieleicht hat roli kurzfristig überreagiert. und deine mum sollte sich wirkich bei dir und roli entschuldigen, den es ist eure beziehung und das eigendliche problem ist ja nur der ort und nicht die bez.
Da hat deine mum wirklich die nerven verlohren!

1. denke ich, wird sich das alles von alleine lösen, das roli wider zu euch rauf kommt und deine mum sich wider einkrigt

2. die fernbeziehung ist wirkich kein zuckerschlecken. vieleicht solltet ihr beide überlegen, ob ihr vieleicht einen jobwechsel machts, oder euch der beruf wichtiger ist als der partner, oder es solang mit einem job im andern ort wo ihr hinwollt probieren, bis es klappt. mehr fällt mir aber auch nicht ein

echt keine leichte zeit für euch! wirst du denn für immer in wien arbeiten? oder nur ne gewisse zeit?
ich glaub immer daran, dass nach einem tief ein hoch kommt und es wird kommen, wirst sehn!

nach oben

#3

RE: Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 12:00
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

Danke dass hilft mir schon viel weiter.
Brauch noch ein paar andere Ansichten und vielleicht ergibt sich schneller eine Lösung wenn jemand von "Außen" die Sache beurteilt...

Hab natürlich auch schon nach Jobs ausschau gehalten, sieht aber nicht besonders gut aus.
Roli probierts auch schon seit 3 Jahren in einer anderen Stadt, denn dort könnten wir dann gemeinsam wohnen,
ich aber meinen jetzigen Job behalten und dann dorthin nach Hause fahren.
Dieses Vorhaben hat nur leider bis jetzt nicht geklappt und wir fangen an diese Lösung ad acta zu legen.

Ich möchte nicht in Wien bleiben, bin ein totales Landei und die Stadt macht mich ehrlich gesagt krank.
So hin und wieder mag ich Wien, aber jeden Tag muss ich nicht hier verbringen.
Jetzt steht zur Diskussion dass Roli nach Wien arbeiten geht, er will aber auch nicht in Wien wohnen (kein Problem dann eben außerhalb was suchen)
Wir hätten dann übergangsweise in meiner Wohnung gewohnt. Nur nachdem jetz das Thema mit meiner Mum gekommen ist,
glaub ich wär das keine so gute Idee...

Ich hab mir schon überlegt, nächste Woche meiner Mutter einmal klipp und klar zu erklären warum das alles Schwachsinn ist.
Nur muss ich mich dafür erst mal einkriegen weil ich sonst nur rumheule wenn ich mich aufrege (wenn ich sauer bin kann ich mich nicht gut kontrollieren)
Sicher es ist ihre Meinung zu diesem Thema, aber ich finde wenn sie mal weis was ich davon halte sollte Schluss sein...

nach oben

#4

RE: Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 12:13
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

hm... blöd... ich heul auch immer, aber das hilft gar nix... also missi hat recht, erst mal tief durchatmen.

also meine Eltern wohnen im Wald4tel, und ich kenne Leute, die täglich nach wien pendeln.
Für mich wär das nix, aber fürn Übergang wärs durchaus vorstellbar. für mich.

sag, nur eins irritiert mich:

In Antwort auf:
Bei diesen Telefonaten wird immer wieder dieses Thema aufgegriffen, mit der Zeit werden wir beide frustig und fangen an rumzuspinnen.
Letzte Woche wars dann wieder soweit dass ich total verzweifelt im Zimmer angefangen hab zu flennen (beim telefonieren sind wir auch ganz schön laut geworden).


d.h. ihr streitet euch? klingt aber dann ehrlich gesagt auch nicht wirklich gut... denn ihr solltet an einer Lösung arbeiten und nicht gegenseitig Vorwürfe machen, oder worum gehts da, wenn ihr laut werdet?

ich hab ja seit 7 jahren eine fernbeziehung, das taugt mir auch nicht... also ich versteh schon was du meinst...



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#5

RE: Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 12:16
von Mississippi

wenn ich jetzt mal so frech sein darf, bist du auch son sensibale wie ich

also mit deiner mum würde ich über dieses thema eine längere zeit nicht mehr reden. du bist ihr keine rechenschaft schuldig und sie hat nicht das recht so über eure beziehung zu beurteilen. auch wenn es hart ist, denn ihr wart (seid) so gut befreundet. aber irgendwo, hat man auch seine eigene meinung und du solltest auch ihre meinung respektieren, aber deinen eigenen weg gehen. find ich

das klingt ja gut, wenn roli sich in wien einen job suchen würd und ihr dann zusammen ein stück weiter weck vo wien wohnen könntet. was ist da so schlecht an dem vorschlag/angebot ? hängt roli sehr an seinem leben an dem andern ort? natürlich ist das ein großer schritt, aber ihr seit ja nicht allein


nach oben

#6

RE: Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 12:55
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

Hallo!

Also am Telefon finden wir beide nicht dass wir streiten, wir diskutieren alles durch und wenn wir dann irgenwo anstehen wirds manchmal laut.
Ich glaube auch dass wir fälschlicherweise gewisse Aussagen am Telefon als Vorwurf ansehen, ist ja auch schwer am Telefon zu beurteilen obs ein Vorwurf ist oder nicht.
Hab letztes WE mit Roli ausgemacht, dass wir am Telefon nicht mehr über dieses Thema sprechen sondern nur noch Aug' in Aug'
Da kann sowas dann nicht passieren.

Hab auch schon überlegt öfter mal ins Waldviertel zu fahren, hab aber kein Auto und bräuchte immer wen der mich im Wald4tel zum Bahnhof bringt. Aber vielleicht probier ich das einmal die Woche wenn sich sonst nichts tun sollte.

Ja ich bin auch so ein sensibale, kann zwar ne Menge vertragen aber wenns zuviel ist...
Ich denke du hast recht und ich sollte das Gespräch mit meiner Mum erstmal lassen - ändert ja nix außer dass ich wieder sauer bin.

An dem Angebot mit Wien is nix schlechtes dran, nur damit dass er bei mir wohnt bis wir zusammen ein Heim gefunden haben.
Meinte damit das Problem dass er die Meinung meiner Mama kenn und sie ja nicht mehr sehen will.
Auf jeden Fall brauch ich ihn in der nächsten Zeit nicht darauf ansprechen.
Er ist sich aber auch noch nicht sicher ob er es in Wien aushält, auch wenns nur arbeitstechnisch ist.
Hab ihm gesagt er soll sich das mal überlegen und wenn er beschließt es so zu machen werde ich ihn auf alle Fälle unterstützen.

Ich möchte aber von ihm quasi ein Versprechen dass er es ernst meint.
Denn er hat schonmal in Wien einen Job gesucht, hätte auch einen tollen bekommen mit sehr gutem Einstiegsgehalt.
Dass hat er dann aber gelassen weil er doch nicht nach Wien wollte - da war ich sehr sauer und enttäuscht.
(hab mich ja auch gleich wieder in Träumereien verstrickt)
Deshalb möchte ich zuerst sicher sein dass er das auch ernst meint, sonst verrenn ich mich wieder in was...

nach oben

#7

RE: Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 13:07
von Mississippi

achso, du wohnst also bei deiner mum in wien?!

Zitat von Ninilein
Hab ihm gesagt er soll sich das mal überlegen und wenn er beschließt es so zu machen werde ich ihn auf alle Fälle unterstützen.
Ich möchte aber von ihm quasi ein Versprechen dass er es ernst meint.
Denn er hat schonmal in Wien einen Job gesucht, hätte auch einen tollen bekommen mit sehr gutem Einstiegsgehalt.
Dass hat er dann aber gelassen weil er doch nicht nach Wien wollte - da war ich sehr sauer und enttäuscht.
(hab mich ja auch gleich wieder in Träumereien verstrickt)
Deshalb möchte ich zuerst sicher sein dass er das auch ernst meint, sonst verrenn ich mich wieder in was...


verständlich!

gehts dir jetzt wider besser?

nach oben

#8

RE: Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 13:18
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

Ja danke jetzt gehts wieder einigermaßen - heute morgen hätt ich es aber lieber Forrest Gump nachgetan und hätte einfach angefangen zu laufen...

Meine Eltern, meine Schwester und ich wohnen zusammen unter der Woche in Wien, am WE gehts dann wieder nach Hause.
Meine Schwester hat auch ne Fernbeziehung aber denen ist das anscheinend eher egal

nach oben

#9

RE: Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 13:21
von Mississippi

Zitat von Ninilein
Ja danke jetzt gehts wieder einigermaßen - heute morgen hätt ich es aber lieber Forrest Gump nachgetan und hätte einfach angefangen zu laufen...
Meine Eltern, meine Schwester und ich wohnen zusammen unter der Woche in Wien, am WE gehts dann wieder nach Hause.
Meine Schwester hat auch ne Fernbeziehung aber denen ist das anscheinend eher egal


jetzt versteh ich auch deinen vorhergesagten satz wegen deinem freund

aber wie ist dann ganz genau eure wohnsituation von dir und deiner sister und mum?

nach oben

#10

RE: Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 13:34
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

Wir haben miteinander eine 104m² Wohnung.
Eltern haben ein eigenes Schlafzimmer und meine Schwester und ich haben auch getrennte Zimmer.
Es wäre also genug Platz...

nach oben

#11

RE: Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 13:36
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Also dein Freund wohnt woanders und du in Wien. Wohnt er dort, wo du am WE hinfahrst
Hat er jetzt so einen tollen Job, den er unbedingt behalten will
Wenn eh nicht, es gibt ja va. in Wien oder den grösseren Städten noch die besten Jobangebote, von daher wieso nicht gemeinsam nach Wien oder ins direkte Umland ziehen?
Und wenn du ein Landei bist, das ist doch gut. Wien ist nicht gleich Wien, es kommt auch darauf an wo du dich niederlässt.
Ich bin auch kein richtiger Stadtmensch, hasse Menschenmassen und viel Verkehr.
Bin daher froh im 22. Bezirk zu wohnen, da ists noch grün, gibt kein Parkpickerl, etc.
Wenn ihr sowieso vorhabt zusammenzuziehn, wieso dann nicht eventuell in die Mitte, wo es jeder nicht so weit zur Arbeitsstelle hat oder eben am Rand von Wien, falls er sich auf einen neuen Job einlassen würde.
Ein Arbeitskollege von mir kommt auch aus dem Burgeland (Mattersburg), der braucht oft nur ne dreiviertel Stunde ins Büro.
Diese Zeit braucht oft auch ein Wiener, der durch den Stadtverkehr zu seiner Arbeit muss.


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben

#12

RE: Was soll ich tun?????

in Einmal richtig raunzen 28.08.2008 13:52
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

Ja mein Freund wohnt im Waldviertel und arbeitet auch dort.

Den Job hasst er wie die Pest und wir wollten uns in der Mitte treffen.
Er will aber nicht 1 Stunde fahren (falls er dort weiter arbeiten sollte) abgesehen davon wäre die Strecke
zu seiner Arbeitsstelle im Winter nicht ungefährlich.
Jetzt wollte er sich quasi in der Mitte einen Job suchen, hat aber bis jetzt nicht funktioniert.
Die einzige Firma bei der er anfangen hat können, war dermaßen dubios dass ich und alle anderem ihm davor abgeraten haben.
(die wollten fast nix zahlen obwohl dort das Leben teurer ist, konnten keine Arbeitszeiten nennen und er hätte nach Kündigung beim alten Job sich krankmelden aber dort schon arbeiten sollen )

Nachdems nicht funktioniert hat ist jetzt Wien wieder in Diskussion.

Wohne jetzt im 22. aber mich machen die Wiener auch irgendwie ganz kirre (nix für ungut)
Ich brauch auch ne Stunde zur Arbeit, also mich würde das fahren nicht stören.
Ob ich jetzt in die eine oder andere Richtung 1 stunde brauche ist mir egal.
vor allem wenn ich ihn dann sehen kann und ins Grüne komme *träum*

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22398 Themen und 1140353 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen