KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 14.01.2009 15:40
von Mississippi

da hilft nur noch

nach oben

#17

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 14.01.2009 17:31
von Zuma (gelöscht)
avatar

leute die sich mit rucksack drehen... und dabei nicht merken dass sie mich gerade mit ihm wegschleudern

nach oben

#18

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 14.01.2009 17:36
von Pauline_und_Harvey • ~Tollpatsch-Hasi~
| 8.617 Beiträge | 8617 Punkte

Ganz ganz aggressiv macht mich morgens und Abends am Bahnhof, wenn
- es soooooo voll ist
- alle rempeln
- Leute einfach vor einem mitten im Weg stehen bleiben
- beim Aussteigen aus der Bahn die Leute keinen Platz machen oder sogar einsteigen, bevor alle ausgestiegen sind
- wenn die Bahn Verspätung hat, so dass ich die Anschlüsse verpasse und ich mir die Beine in den Bauch stehen muss


Liebe Grüße von Ina mit ihrem Kleeblatt: Merlin, Pauline, Harvey und Tristan

--------------
www.settleback.de - Ihr IT-Dienstleister im Raum Köln

nach oben

#19

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 14.01.2009 17:48
von Sternchen (gelöscht)
avatar
geht ja viel gegen Jugendliche und Kids und zum größten Teil habt ihr auch Recht, aber es gibt auch Erwachsene, die sich Kindern gegenüber absolut dämlich benehmen... auf die höfliche Frage eines Kindes, ob es bitte mal vorbei dürfe, bekam das die saudämliche Antwort von einer älteren Frau "Ja, wieso musst jetzt hier vorbei, du Rotzlöffel!"
Oder, weils grad um Öffis geht, ein Kind bietet einem älteren Menschen freundlich einen Sitzplatz an....und? Kein Danke, kein Lächeln, nichts...Sowas nervt mich, weil grad die Erwachsenen immer rumschreien, dass die heutige Jugend keine Erziehung mehr hätte.

Was mich noch stört:
Jemanden die Tür aufhalten und dafür vorwurfsvoll angestarrt zu werden
Taxifahrer, die einem stets und ständig die Vorfahrt nehmen, weil sie glauben, ihnen tut die Polzei sowieso nichts
und Männer, die immer glauben, sie könnten alles besser, als Frauen

ansonsten wurde eh schon alles geschrieben
zuletzt bearbeitet 14.01.2009 17:50 | nach oben

#20

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 14.01.2009 18:28
von Lucky • ~Bus-Düserninchen~
| 29.357 Beiträge | 29357 Punkte

Sonntagsfahrer, die bei erlaubten 80 grad mal 50!!!! fahren. Man, ich will nach hause und denen ist das wurscht


LG
Lucky

nach oben

#21

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 14.01.2009 18:29
von Lucky • ~Bus-Düserninchen~
| 29.357 Beiträge | 29357 Punkte

Zitat von Mondlichtfee
am unfreundlichsten sind busfahrer



also nicht alle Busfahrer sind unfreundlich. Ich bins jedenfalls nicht


LG
Lucky

nach oben

#22

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 14.01.2009 18:32
von Sternchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Lucky
Zitat von Mondlichtfee
am unfreundlichsten sind busfahrer



also nicht alle Busfahrer sind unfreundlich. Ich bins jedenfalls nicht

es war auch die Rede von Busfahrern, nicht von Busfahrerinnen

nach oben

#23

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 14.01.2009 18:43
von Lucky • ~Bus-Düserninchen~
| 29.357 Beiträge | 29357 Punkte

achso deswegen


LG
Lucky

nach oben

#24

RE: Das "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 14.01.2009 19:17
von Micha. • ~Plüschpopöchen~
| 54.292 Beiträge | 54152 Punkte

- wie gerade eben: Stau auf der Autobahn und mit dem Auto fast 2 Stunden nachhause brauchen, obwohls normalerweise grad mal 15 Minuten dauert.



LG Micha.
www.kaninchen-helpline.at

nach oben

#25

RE: Das "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 14.01.2009 21:03
von mo_vie • ~Fazer-razer~
| 130.732 Beiträge | 130104 Punkte

Kebab- und/oder Leberkässemmelfresser in der U-Bahn



Getreide?? Fressen wir nicht! ... Wir lieben die getreidefreien Leckereien aus dem Pfötchen-Shop

nach oben

#26

RE: Das "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 14.01.2009 21:43
von Mondlichtfee (gelöscht)
avatar

was ich heute hat: bin um 19 uhr 40 in hütteldorf angekommen. um 19 uhr 35 ist der bus gefahren und die schnellbahn auch kurz davor. nächster bus um 20 uhr 20 und nächster zug um 20 uhr 22. sinnvoll!?? ich hab 40 minuten gewartet in der kälte!

nach oben

#27

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 15.01.2009 00:11
von Exmo • Schpämninchen
| 1.789 Beiträge | 1775 Punkte

- Busfahrer die einem die Tür nichtmehr aufmachen "können" obwohl die Ampel sowieso noch rot ist
- wenn ich wegen so einem Busfahrer 15 Minuten im Regen stehen muss und auf den nächsten Bus warten.
- solche "wahnsinnig gebrechliche" Omas im Bus die Leute anschnauzen sie sollen gefälligst aufstehen, egal ob noch 100 andere Plätze frei sind oder die Person die angeschnauzt wird z.B. mir Gipsfuß und Krücken unterwegs is.
- Taxifahrer die glauben man sei zu blöd und würde nicht mitkriegen, dass sie nen Umweg fahren, damits mehr kostet und wenn man sie drauf anspricht auch noch dumm stellen
- natürlich die lieben kleinen Hiphop-Mädels die im Bus ihren ganzen Ars**fi** und Ey Schlam** und was weiß ich aufdrehen und noch laut mitgröhlen.
_ Volksschulkinder im Bus die nicht fragen oder sagen können, dass sie raus wollen, nein, sie quetschen sich einfach durch und rammen dir die Rucksäcke in den Magen und trampeln über deine Füße. Und die gibts nicht allein! das müssen immer mindestens 2 der 3 hintereinander machen.

nach oben

#28

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 15.01.2009 08:19
von Woelkchen • Fellknäuel
| 908 Beiträge | 908 Punkte

jeden Tag mit dem Auto Landstraße, maximum 70 erlaubt, fahre auch schonmal 90, je nach Verkehrs- und Wetterlage

- wenn Leute wie geisteskrank einen überholen, obwohl es Perlenkette Auto an Auto ist, und er dadurch überhaupt nichts gewinnt, außer 2-3 Autos vor mir zu sein, und alle mit den Überholen gefährdet, nur um zur Arbeit zu kommen

-wenn Nachmittags Oma und Opa im Audi A4/A8, Mercerdesc/S Klasse in einer 70 Zone strich 40-50 fahren, und dann in die Eisen gehen, weil ein Obststand entdeckt wurde, und Oma dann meint: "Nee Klaus, den nicht, fahr mal zum nächsten" Und Opa beschleunigt dann wieder.
Und mann selbst dahinter klebt, und nicht zum überholen kommt!

In solchen Momenten wünsche ich mir ein großen Wagen mit Kuhgrill dran und paar Milliönchen auf den Konto, nur den Opa mal so richtig "ausversehen" hinten drauf zu fahren, und den schönen Wagen zu Matsch zu machen. ***AAAAAH*****

nach oben

#29

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 15.01.2009 08:30
von Mondlichtfee (gelöscht)
avatar

-buse, autos oder menschen, die nicht aufpassen und einen anspritzen mit wasser oder gatsch
-wenn man keinen sitzplatz findet weil jeder zweite seine tasche am nebensitz hat und man denk ich geh lieber weiter, denn ich hab keine lust zum ansprechen und irgendwann ist man am ende des wagons und bleibt doch stehen
-radfahrer die in der hauptzeit mit der ubahn fahren obwohl es zu der zeit verboten ist
-menschen, die bei anderen mitlesen in der zeitung oder buch (als würd ihnen das soviel bringen) sehr auffällig
-und was mich rasend macht ist, wenn welche beim nachbar in der sms mitlesen oder was sie am handy machen. das geht sie doch wohl nichts an. einmal konnte ich das so gut beobachten und als der mann bemerkte, dass ich ihn dabei ertappte hatte als er bei seiner nachbarin sms mitgelesen hatte, war ihm das wohl peinlich
-vorgestern konnte ich mich von einer jüngeren als "gschissene" beschimpfen lassen. ich stieg in den bus ein und musste nur eine station fahren darum blieb ich bei der tür gleich stehen. zwei stiegen vor mir ein und blieben auch bei der tür stehen rechts von mir. irgendwann bemerkte eine wieso sie nicht weiter vor gehen, denn da ist auch mehr platz und sagte gschissene weil ich vor ihnen stand. hallo? sie sind vor mir eingestiegen. was hatte ich denn damit zu tun? schaute mir dann in die augen mit einen leicht ängstlichen blick weil sie mich beschimpft hatte. ich hob nur die augenbraun mit einem leichten grinsen und später dann bei der nächsten tür lachten sie kindisch darüber weil sie mich beschimpft hatten. da greift man sich doch am kopf.
-menschen die furchtbar stinken oder mundgeruch haben-
-menschen die sie mehrmals extram laut schneuzen und manche schneuzen sich sehr eigenartig
-frauen, die sich ganz eingebildet im fenster ansehen und die haare richten etc. oder sich schminken. kommen sich richtig gut vor.
-peinlich finde ich es, wenn manche schon wie afrikaner aussehen vom solarium.
-wenn alle gleichzeitig aus der bahn wollen und die menschen draußen direkt vor der tür stehen oder einsteigen wenn man noch gar nicht ausgestiegen ist. sehr sinnvoll, wenn der zug noch dazu erst in 4 minuten wieder abfährt.

nach oben

#30

RE: Der "Was mich alles am Nachhauseweg stört"-Thread

in Einmal richtig raunzen 15.01.2009 08:32
von Mondlichtfee (gelöscht)
avatar

Zitat von Woelkchen
In solchen Momenten wünsche ich mir ein großen Wagen mit Kuhgrill dran und paar Milliönchen auf den Konto, nur den Opa mal so richtig "ausversehen" hinten drauf zu fahren, und den schönen Wagen zu Matsch zu machen. ***AAAAAH*****


die postbusfahrer fahren extram nah an autos ran. die kennen keinen sicherheitsabstand. am besten mal unabsichtlich etwas zurückrollen lassen und filmen lassen

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lady- Edward
Forum Statistiken
Das Forum hat 22310 Themen und 1140079 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen