KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 26.01.2009 19:12
von mmchen • ~Paragraphenbunny~
| 27.937 Beiträge | 27933 Punkte

Wirklich was raten kann ich dir nicht, außer, für deinen Freund da zu sein, wenn er das braucht, ihn aber sonst in Ruhe zu lassen.... geht jeder anders um mit solchen Situationen.

Ansonsten drück ich dich ganz doll
viel Kraft für die nächsten Tage/ Wochen


nach oben

#17

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 26.01.2009 20:02
von schnufflon78 • ~pinkes Chaosnini~
| 3.774 Beiträge | 3774 Punkte


Denk ganz doll an dich...fühl dich mal gedrückt...

nach oben

#18

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 26.01.2009 20:53
von Kaninchen-Helpline (gelöscht)
avatar

alles Gute für Euch und für Mama

nach oben

#19

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 27.01.2009 10:05
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Danke euch
Ihr seid alle so lieb

Mein Freund war gestern wieder in St. Pölten.
Der Mama gehts den Umständen entsprechend, sie ist nach wie vor nicht da, aber zeigt kleine Reaktionen.
Gestern hat sie am Beatmungsschlauch genuckelt (wie ein Baby) und auch wieder die Füsse etwas bewegt. Die Augen sind nach wie vor geschlossen und sie ist an etliche Geräte angeschlossen.
Es wurden auch die Gehirnströme gemessen, aber das muss erst ausgewertet werden.

Wollte mir die Woche auch mal einen Tag frei nehmen, aber die Kollegen sind wieder mal
Dabei war erst vor kurzem der Chef bei mir, dass ich zuviel Urlaubstage stehen hätte

Danke euch für eure Anteilnahme
Ps: Habe gestern abend gekocht und Männle hat brav gegessen. Hab mich auch sehr bemüht, bin ja normalerweise ne Niete im Kochen


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben

#20

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 27.01.2009 10:10
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Ach Bibi , das klingt ja wenigstens ein bisschen positiver.

Wegen dem Urlaub würde ich mit dem Chef sprechen, wenn Du eh zu viel hast. Nimm Dir doch mal ein paar Tage frei.


lg
Dia

nach oben

#21

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 27.01.2009 10:55
von Woelkchen • Fellknäuel
| 908 Beiträge | 908 Punkte

ach Bibi, Dein Freund kann natürlich nicht trauern, da ja noch Hoffnung besteht.

Wird ein langer beschwerlicher Weg :(

Ich drücke dick die Daumen, dass sie die Augen wieder aufmacht, und nicht zuviel Schäden davonträgt.

LG
Wölkchen

nach oben

#22

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 27.01.2009 13:16
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

Bibi ich drücke dir, deinem Freund und seiner Familie ganz fest die Daumen für diese schwere Zeit.

Am besten ist wirlich wenn du einfach nur für deinen Freund da bist, wenn er das denn auch möchte.
Ansonsten lass ihm Zeit...
Es ist schwer, sich an diesen Umstand zu gewöhnen oder ihn bewusst wahr zunehmen.

Auf jeden Fall, sprecht mit seiner Mutter, redet mit ihr, berührt sie.
Sie kann es ziemlich sicher hören auch wenn sie sich später nicht mehr daran erinnern kann,
bin ich mir sicher, dass es so ist.

Mein Opa hat uns damals sicher gehört, er hat den Mund zu einem Lächeln verzogen wenn wir gekommen sind
und nach uns gegriffen und geweint wenn wir gehen wollten.
Er weis es jetzt nicht mehr, aber ich bin mir sicher dass unsere Unterstützung ihm geholfen hat.

Viel Kraft wünsche ich euch und solltest du mal etwas brauchen, dann sag einfach bescheid

nach oben

#23

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 30.01.2009 14:35
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Der Zustand von der Mutter meines Freundes ist leider nach wie vor unverändert. (Obwohl die Ärzte schon begonnen haben, sie aus dem Tiefschlaf erwachen zu lassen)

Seine Laune ist daher nicht die tollste und mich ärgert es schon ein bisschen, da er jetzt auf alles sch..., und er nur meint wie grausam sein Leben nicht ist.

Naja, was soll ich sagen

Habe erst diese Woche von meinem Physiotherapeuten die Nachricht bekommen, dass bei meiner Halswirbelsäule was nicht in Ordnung ist, ein Wirbel sei dort verschoben und verdreht, daher meine Nacken und Rückenschmerzen und wahrscheinlich auch mein Kopfweh.
Dann zeigt der mir gestern auch noch Fotos aus einem buch , wie solche Menschen dann nach Jahren aussehen
Danke - das hab ich gebraucht.
Ich solle mich schonen, Massagen nehmen und Heilgymnastik

Und heute noch TH
Ich befürchte dieses WE wird auch nicht besser


**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben

#24

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 30.01.2009 14:36
von Mondlichtfee (gelöscht)
avatar

man vater ist masseur

nach oben

#25

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 30.01.2009 14:38
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

Ach Bibi, Du kriegst es im Moment aber auch faustdick ab.


lg
Dia

nach oben

#26

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 30.01.2009 15:11
von schnufflon78 • ~pinkes Chaosnini~
| 3.774 Beiträge | 3774 Punkte

Willkommen im Club der in-den-Popo-gekniffenen. Nach mir bist du das zweite offizielle Mitglied. Fühl dich gedrückt, Mausi. Ich schick dir an gute Energie, was ich entbehren kann.

nach oben

#27

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 30.01.2009 17:18
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

Drück dir fest die Daumen, dass dieses WE besser wird


Wird schon wieder Bibi, und das dein Freund sich so benimmt ist zwar schwer zu ertragen aber normal.
Frag mal meinen Schatz was der damals mit mir mitgemacht hat und er wird dir die Ohren vollquatschen.

Drück euch auf jeden Fall die Daumen, und es wird besser, das versprech ich dir

nach oben

#28

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 30.01.2009 21:55
von Sternchen (gelöscht)
avatar

Bibi, einfach mal ein und natürlich , dass sich die Situation recht schnell wieder bessert

nach oben

#29

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 31.01.2009 01:07
von Laboheme • ~Farmville-Freakninchen~
| 60.748 Beiträge | 60747 Punkte

Zitat von schnufflon78
Willkommen im Club der in-den-Popo-gekniffenen. Nach mir bist du das zweite offizielle Mitglied. Fühl dich gedrückt, Mausi. Ich schick dir an gute Energie, was ich entbehren kann.

darf ich auch?

bibi, ich wünsch dir alles gute! und drück dich mal von ferne


______________________
Liebe Grüße, Dani und Ole,
Die Fellnasen im Herzen
http://beardie-ole.jimdo.com/

nach oben

#30

RE: Schxxxx Wochenende -

in Einmal richtig raunzen 02.02.2009 10:18
von Bibi • Kuschelmonster
| 3.135 Beiträge | 3126 Punkte

Danke meine Süssen
Ja, ich trete dem Club offiziell bei

Gestern war ich wieder mit bei der Mama im Spital in St. Pölten. Sie bewegt Hände und Füsse, das andere wird man erst sagen können, wenn sie ganz wach ist.

Danach hatte ich ein schlimmes Erlebnis

Auf dem Weg zum Auto sah die Schwester meines Freundes eine Taube am Boden, die stark blutete. Sie hatte sich den Flügel gebrochen, es war ein offener Bruch und unter ihr schon eine Blutlacke.
Der Anblick war entsetzlich
Seine Schwester ging aber schon weiter und meinte da kann man eh nichts mehr machen Ich sagte noch zu meinem Freund, ob er sie nicht erlösen könnte, er meinte aber nur dass macht er nicht

Wäre ich mit meinem Auto dort gewesen, ich hätte sie sofort mitgenommen

Die ganze Autofahrt retour hab ich mir Vorwürfe gemacht und mein Schuldbewusstsein nagte derart an mir. Ich war sicher, keiner würde der armen Taube helfen und ICH, ich liess sie auch im Stich
Da reifte innerhalb Minuten ein Plan in mir, mein letzter Ausweg.
Kaum zuhause angekommen, rannte ich hinauf zu meiner Schwester ging an ihren PC und suchte mir in google den Stadtplan von St. Pölten raus. Dann die Telefonnummer der Tierrettung dort.
Beim 2. Versuch hebte doch tatsächlich wer ab und ich schilderte die Situation. Die Dame am anderen Ende der Leitung fragte nur, ob ich sie nicht mitnehmen und zu einem TA bringen könne. Ich sagte, dass hätt ich eh gemacht, aber ich bin nicht mehr vor Ort und ich bin aus Wien. Verzweifelt bat ich um Hilfe für dieses arme Ding, die Dame liess sich dann den Platz von mir beschreiben.
Ich war froh, dies getan zu haben, glaubte aber nicht, dass was unternommen wird.

Doch eine halbe Stunde später rief mich die Dame an, sie sei jetzt dort und ich soll ihr nochmals den Platz beschreiben. Ich tat dies und versuchte mich an jedes Detail der Gasse zu erinnern. Sie sagte da wäre nichts, war auch schon finster, aber ich bat sie nicht aufzugeben. Dann sah sie die Taube, sie sass noch an derselben Stelle. Sie sagte, sie muss jetzt auflegen, denn sie braucht beide Hände zum Fangen
Ich war erleichtert, eine schwere Last fiel in diesem Moment von mir

Mittlerweile waren 1 1/2 Stunden vergangen und niemand der Passanten hat sich der schwerverletzten Taube angenommen. Traurig!! Was für Schmerzen muss sie gehabt haben!!

Ich schrieb dann eine Stunde später noch eine sms an die Handynummer, in der ich mich herzlich für den Einsatz bedankte. Ich bekam dann auch eine sms retour: "Kein Problem, ist bereits beim TA und wird versorgt"

Ich war unendlich happy!
Ein grosses Dankeschön hiermit an die St. Pöltener Tierrettung und das I-net



**************************************************
Liebe Grüsse auch von meinen KANINCHEN, meinen MEERIS, Ratten, Hamstern und Mäusen!
nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lady- Edward
Forum Statistiken
Das Forum hat 22310 Themen und 1140079 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen