KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#31

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 29.01.2010 08:57
von supernova • ~Rockerbunny~
| 7.233 Beiträge | 7233 Punkte



So in etwa!
Hab schon viel gesehen!

Vor ein paar Jahren musst ich mal einem Jäger den toten Fuchs auf der Wiese zeigen, damit er Ihn entsorgen konnte!

Das Tier lag schon einige Tage in der Sonne!

Und Füchse haben da auch noch diesen Eigengeruch!



Das war auch kurz eine Überwindung!


____________________________________________________
Glg Silvia, Jessie und Jamie RIP 13.10.2011

nach oben

#32

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 29.01.2010 17:42
von Iris • Schlappöhrchen
| 225 Beiträge | 225 Punkte

wäääh des klingt ja echt so richtig eckelhaft, da kriegt man ja gleich selbst ein komisches gefühl wenn man dann ins eigene heu fässt!! schau ich in zukunft lieber genauer hin

nach oben

#33

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 29.01.2010 19:14
von Cunicula • Schpämninchen
| 1.929 Beiträge | 1929 Punkte

Zitat von supernova
Find ich nicht so!

Mein Schatz arbeitet ja bei der TKV!
War mit Ihm mal im Schlachthaus in Salzburg, als ich auf´s WC musste!

Bin da also rein und als ich wieder raus bin, haben die grad die Anlage gereinigt!
Blut und heißes Wasser!



Das ist schlimm!




Was macht denn dein Schatz in der TKV? Wie wird dort mit den Tieren umgegangen?


lg Tanja

nach oben

#34

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 29.01.2010 19:18
von supernova • ~Rockerbunny~
| 7.233 Beiträge | 7233 Punkte

Zitat von Cunicula

Zitat von supernova
Find ich nicht so!
Mein Schatz arbeitet ja bei der TKV!
War mit Ihm mal im Schlachthaus in Salzburg, als ich auf´s WC musste!
Bin da also rein und als ich wieder raus bin, haben die grad die Anlage gereinigt!
Blut und heißes Wasser!

Das ist schlimm!


Was macht denn dein Schatz in der TKV? Wie wird dort mit den Tieren umgegangen?




Er holt die Tiere bei den Bauern ab! Er ist Melderfahrer!

Wie darf ich die Frage verstehen?


____________________________________________________
Glg Silvia, Jessie und Jamie RIP 13.10.2011

nach oben

#35

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 29.01.2010 19:47
von Gerbils • Hasenschnute
| 346 Beiträge | 345 Punkte

Zitat von Iris
wäääh des klingt ja echt so richtig eckelhaft, da kriegt man ja gleich selbst ein komisches gefühl wenn man dann ins eigene heu fässt!! schau ich in zukunft lieber genauer hin



glaub mir, da brauchst nicht lange gucken, das spürst sofort - mah darf gar nimmer dran denken, uargh

nach oben

#36

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 29.01.2010 21:35
von Sleepy • ~Kesses Schneckenhasi~
| 5.276 Beiträge | 5274 Punkte



na da bin ich ja froh, dass ich bei mir im strohballen immer nur hühnereier "finde"


nach oben

#37

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 30.01.2010 01:22
von Cunicula • Schpämninchen
| 1.929 Beiträge | 1929 Punkte

Hab gemeint, wenn die toten Tiere zur Tierkörperverwertung kommen, werdn die dann alle auf einen Haufen geworfen und verbrannt oder was passiert da mit den Leichen?
Also holt er die Tiere nur von Bauernhöfen ab oder auch von Tierärzten?
Sorry für OT. Bin halt so neugierig und will so viel wie möglich wissen ;-)


lg Tanja

nach oben

#38

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 30.01.2010 10:02
von Gerbils • Hasenschnute
| 346 Beiträge | 345 Punkte

Zitat von Cunicula

Sorry für OT. Bin halt so neugierig und will so viel wie möglich wissen ;-)



ach, bin da nicht so streng was ich weiß, wird da alles auf einen haufen geworfen, mit den schlachtabfällen etc, oder?

daher würd ich auch niemals meine verstorbenen tiere bei der TKV abgeben, ich lasse sie immer verbrennen. so, jetzt bin ich auch schon OT

nach oben

#39

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 30.01.2010 13:25
von Cunicula • Schpämninchen
| 1.929 Beiträge | 1929 Punkte

Na das is lieb, danke =)
ich hab auch alle meine tiere einzeln einäschern lassen und ihnen eine urne gegeben.

Ja, eben genau das denk ich mir auch, dass so mit den tieren umgegangen wird, aber ich hab mir halt dacht, dass ich gleich die gelegenheit nützen kann, wenn wir hier jemanden haben, der sich da auskennt ;-)


lg Tanja

nach oben

#40

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 31.01.2010 10:13
von supernova • ~Rockerbunny~
| 7.233 Beiträge | 7233 Punkte

Zitat von Cunicula
Hab gemeint, wenn die toten Tiere zur Tierkörperverwertung kommen, werdn die dann alle auf einen Haufen geworfen und verbrannt oder was passiert da mit den Leichen?
Also holt er die Tiere nur von Bauernhöfen ab oder auch von Tierärzten?
Sorry für OT. Bin halt so neugierig und will so viel wie möglich wissen ;-)



Kommt auf die Tour an!
Für normal holt er auch Tiere bei den TÄ ab!

Willst dass wirklich wissen?

Okay!
Die Tiere werden gesammelt und ins Schlachthaus gebracht ( so heißt das Haus wo alles abgeliefert wir), wo auch Schlachtmüll usw ankommt!
Sie werden dann alle mit Schlachtmüll und zum Teil auch mit Speiseresten in die Grube abgeladen und das alles wird dann verbrannt!

Kühe die angeliefert werden, denen wird der Kopf abgeschnitten, damit der TA auf BSE untersuchen kann!
Der Rest kommt dann auch in die Grube!
Wenn ein Tier ungeklärt verstorben ist, kann der Besitzer auch eine Begutachtung anfordern!

Ich war selbst schon ein paar mal im Schlachthaus!
Nicht jedermanns Sache!
Vorallem im Sommer!

Der schlimmste Geruch in meinen Augen ist auf alle Fälle der Gruch der Gedärme aus den Schlachthäusern!
Aber auch Blut vermischt mit heißem Wasser oder Fische!

Aber ansonst ist alles nicht so schlimm!

Zitat von Cunicula
Na das is lieb, danke =)
ich hab auch alle meine tiere einzeln einäschern lassen und ihnen eine urne gegeben.
Ja, eben genau das denk ich mir auch, dass so mit den tieren umgegangen wird, aber ich hab mir halt dacht, dass ich gleich die gelegenheit nützen kann, wenn wir hier jemanden haben, der sich da auskennt ;-)




Um ehrlich zu sein, hab ich alle meine Tiere so gut es ging begraben!
So liegen Maxi und ihr Bruder Nick auch nach dem Tod vereint nebeneinander!


____________________________________________________
Glg Silvia, Jessie und Jamie RIP 13.10.2011

zuletzt bearbeitet 31.01.2010 10:15 | nach oben

#41

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 31.01.2010 10:44
von Gerbils • Hasenschnute
| 346 Beiträge | 345 Punkte

Zitat von supernova

Willst dass wirklich wissen?



uaahh, nein bitte nicht... na jetzt is zu spät aber so in etwa wusste ich das schon alles, daher kam es für mich nicht mehr infrage, meine tiere bei der TKV zu lassen

also wenn ich einen garten hätte, würde ich sie vermutlich auch begraben, aber ohne garten bleibt einem dann nur noch das verbrennen :-(

nach oben

#42

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 31.01.2010 12:10
von Cunicula • Schpämninchen
| 1.929 Beiträge | 1929 Punkte

Danke, ich wollte das schon wissen, war für mich wichtig, damit ich weiß, dass ich bei meinen verstorbenen Tieren alles richtig gemacht habe und sie im Tierkrematorium einäschern hab lassen.

Was wird dann mit der Asche gemacht? Die Begutachtung macht dann ein Ta von der TKV oder kommt da einer vom Veterinäramt? Aber nach der Begutachtung wird das Tier dann trotzdem mit alle dem anderen Müll verbrannt oder?


lg Tanja

nach oben

#43

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 31.01.2010 18:31
von supernova • ~Rockerbunny~
| 7.233 Beiträge | 7233 Punkte

Zitat von Cunicula
Danke, ich wollte das schon wissen, war für mich wichtig, damit ich weiß, dass ich bei meinen verstorbenen Tieren alles richtig gemacht habe und sie im Tierkrematorium einäschern hab lassen.
Was wird dann mit der Asche gemacht? Die Begutachtung macht dann ein Ta von der TKV oder kommt da einer vom Veterinäramt? Aber nach der Begutachtung wird das Tier dann trotzdem mit alle dem anderen Müll verbrannt oder?



Genau!
Wird dann genauso verbrannt!

Verbrannt wird alles aber nicht dirket im Schlachthaus sondern in der Biomasseanlange!
Die Asche kann dann auch unter Zement gemischt werden!
Kommt aber darauf an!


____________________________________________________
Glg Silvia, Jessie und Jamie RIP 13.10.2011

zuletzt bearbeitet 31.01.2010 18:33 | nach oben

#44

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 31.01.2010 20:21
von Cunicula • Schpämninchen
| 1.929 Beiträge | 1929 Punkte

Dann unsere Haustiere zu neuen Häusern verarbeitet...voll arg...
Aber danke dir für die Infos, falls dir noch was wissenswertes einfällt nur her damit


lg Tanja

nach oben

#45

RE: Totes Tier im Heu??

in Einmal richtig raunzen 01.02.2010 11:21
von Calamarina (gelöscht)
avatar

@gebils

oh mein gott!!! du arme!!! das mal wieder ausgerechnet dir sowas passieren muss. ich fühle mit dir... wäre wahrscheinlich komplett ausgezuckt... mir rinnt es echt gerade eiskalt den rücken runter wenn ich mir das so genau vorstelle...

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22383 Themen und 1140304 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen