KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

Neues Außengehege

in Gehegeideen 14.04.2012 22:53
von Hene • Schnarchnase
| 64 Beiträge | 64 Punkte

Wir sind ja fleißig am Bauen unseres neuen Außengeheges. Im Buch "Artgerechte Haltung- ein Grundrecht für Kaninchen" steht, dass man als Boden auch Kieselsteine nehmen kann. Wir machen verschiedene Böden - geplant sind Steinplatten, Erde, Wiese, Rindenmulch - sollen wir auch Kieselsteine nehmen? Irgendwie finde ich das seltsam - liegen die Nins gerne auf Kieselsteinen herum?

nach oben

#2

RE: Neues Außengehege

in Gehegeideen 15.04.2012 14:15
von Sleepy • ~Kesses Schneckenhasi~
| 5.276 Beiträge | 5274 Punkte

kann mir nicht vorstellen, dass sie gerne auf kieselsteinen herumliegen, wenn dann wohl eher auf etwas größeren abgerundeten steinen.....
habs aber noch nie probiere.
unsere lieben sand, da buddeln sie total gerne darin herum!
wiese hatten wir auch geplant, aber die ist bald abgegrast, da braucht man ein rieeeeeeeeesiges gehege, damit sich das gras wieder erholen kann ;-)


nach oben

#3

RE: Neues Außengehege

in Gehegeideen 15.04.2012 15:46
von Hene • Schnarchnase
| 64 Beiträge | 64 Punkte

Ja - mir kommt das auch sehr komisch vor - aber in dem Buch steht es drin - seltsam.

nach oben

#4

RE: Neues Außengehege

in Gehegeideen 19.04.2012 12:32
von Linchen • ~Schpämschneck~
| 1.643 Beiträge | 1640 Punkte

Also ich hab irgendwo gelesen, dass das für die Pfötchen net so gut sein soll, weil Kiesel scharfgratig sein können.
Und ich könnt mir vorstellen, dass Du nicht sonderlich glücklich bist über Kieselboden, wenn Du das Gehege einmal gründlich säubern musst/willst...


Könnt ich mein Leben mal kurz anhalten und was ausprobieren??

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22398 Themen und 1140353 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen