KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: Mirabell

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.11.2011 09:25
von Nadja (gelöscht)
avatar

Mooiiii

nach oben

#17

RE: Mirabell

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.11.2011 10:58
von Susanne • Schpämninchen
| 5.890 Beiträge | 2254 Punkte

Ach, das freut mich für Mirabell!!! Ich hab sie ja zuerst in Pflege gehabt und sie war sooo scheu aber lieb! Freu mich sehr, wenn sie ein so tolles Plätzchen gefunden hat - und zutraulich wird sie schon noch werden, da bin ich sicher!
Lg, Susanne

nach oben

#18

RE: Mirabell

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.11.2011 12:37
von Vorstadtherde • Hasenschnute
| 347 Beiträge | 347 Punkte

@Susanne: ja ich denk auch, dass sie noch zutraulicher wird. Immerhin frisst sie schon bei mir und meiner großen Tochter aus der Hand. Gestern durft ich sie auch schon streicheln....da war sie allerdings von Karotten abgelenkt ;) Bist du diejenige, die sie gefunden hat?


lg von der Vorstadtherde

nach oben

#19

RE: Mirabell

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.11.2011 14:02
von Susanne • Schpämninchen
| 5.890 Beiträge | 2254 Punkte

Also die Geschichte war die, dass die Helpline einen Anruf von Tierfreunden bekommen hat, die in ihrem Garten eine ausgesetzte Häsin samt Babys gesehen hatten. Die Katze hat leider auch schon ein totes Kaninchenbaby gebracht. Daraufhin sind sie auf die Suche gegangen und haben die Häsin Melodie (auch noch trächtig) samt 2 Babykaninchen (die sich im Gemüsebeet versteckt hatten) einfangen können. Eines dieser 2 Babykaninchen war Mirabell! Sie ist dann mit ihrer Mama Melodie u.dem zweiten Geschwisterchen von mir abgeholt worden. Insgesamt hatte Melodie 5 Babys vom ersten Wurf, aber der Rest wurde nur noch tot gefunden... Leider ist mir (in der Hand!) das zweite Baby dann auch verstorben (das hat die Katze nämlich ebenso schon erwischt gehabt)... das war sehr hart!
Aber Mirabell hat vom ersten Wurf als einzige überlebt und konnte dann auch noch im Kreis von weiteren 6 Geschwistern (die Mama hat gleich 5 Tage später den nächsten Wurf gehabt) aufwachsen und mit ihnen spielen und kuscheln!
Ich freu mich also riesig, wenn Mirabell ein super Plätzchen gefunden hat! Hätte ich nicht schon 10 Kaninchen, ich hätte sie in jedem Fall behalten... Und ich musste auch weinen, als sie mit ihrer Mama u.den anderen Babys, nach ein paar Wochen nach Wien zur Helpline gezogen ist!

nach oben

#20

RE: Mirabell

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.11.2011 14:20
von Vorstadtherde • Hasenschnute
| 347 Beiträge | 347 Punkte

Arme Mäuse! Ich glaub sie ist nur davon gekommen, weil sie sich echt gut verstecken kann! Das macht sie jetzt auch noch, alle paar Minuten flitzt sie ins Nest. Du kannst sie gerne besuchen kommen, wenn du mal bei der Helpline bist, wir wohnen ganz in der nähe.


lg von der Vorstadtherde

nach oben

#21

RE: Mirabell

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 17.11.2011 18:12
von Susanne • Schpämninchen
| 5.890 Beiträge | 2254 Punkte

Ich bin aus Graz und war leider noch nie bei Birgit in Mauerbach! Komm dort (weil ich auch kein Auto hab) einfach nicht hin... :(
Aber ich freu mich riesig, dass Mirabell so einen tollen Platz gefunden hat und über deine Nachrichten wie es ihr geht!!! Voll fein!!!
Lg, Susanne

nach oben

#22

RE: Mirabell

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.12.2011 14:58
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 120.126 Beiträge | 108050 Punkte

Meine Mama Melodie wurde zusammen mit einem unkastrierten Rammler, einfach so ins freie Feld, ausgesetzt. Aufmerksam wurden Menschen auf uns alle erst, als die Katze eines meiner Geschwister totgebissen zu ihnen gebracht hat. Die Menschen die mich einfangen konnten erwiesen sich als ganz tierlieb und haben sofort die Kaninchen-Helpline um Hilfe gebeten. Leider konnte man bisher nur meine Mama und mich, ich habe mich im Gemüsebeet gut vor der Katze verstecken können, einfangen. Alle vier anderen meiner Geschwister waren schon tot und mein Kaninchenpapa irrt immer noch im Freien herum. Aber es wird alles versucht auch ihn einzufangen. Jedenfalls habe ich nun das Schlimmste hinter mir, ich wurde ca. Mitte Juli 2011 geboren. Meine Mama hat kurz darauf noch 6 weitere Geschwister geboren und ich kann nun mit ihnen allen zusammenbleiben bis ich groß genug bin um mich auf die Suche in ein neues, artgerechtes zu Hause zu begeben, wo man mich so lieb hat, dass man mich nie wieder hergibt! Der Grund, warum ich ein neues Zuhause gefunden habe, ist eigentlich sehr traurig. Vor einiger Zeit wurden 2 kleine Kaninchen von der Helpline vermittelt und jetzt ist das Mädchen ganz plötzlich gestorben. Deshalb bin ich nun eingezogen und ich habe mich sofort um meinen neuen Kuschelfreund liebevoll gekümmert. Meine neue Familie ist sehr froh, dass ich nun da bin. Meine Menschenmama hat sogar erzählt, dass ihr Bub, der früher eher scheu und ruhig war, sich seit meiner Ankunft sehr verändert hat. Er lässt sich plötzlich berühren und ist viel aufgeweckter als vorher. Ich hab ihn mit meiner lebhaften Art ganz offensichtlich angesteckt.
Dezember 2011


LG Doro

nach oben

#23

RE: Mirabell

in Wir haben ein neues Zuhause gefunden 18.12.2011 20:36
von Vorstadtherde • Hasenschnute
| 347 Beiträge | 347 Punkte

Ja, schön dass du jetzt bei uns bist kleine Maus. Und du bist so süss, versteckst dich immer hinter dem Pfeffer, halb unter ihm und schickst ihn vor um auszukundschaften, ob es eh was recht leckeres ist, was ich euch da bring. Aber ich habs genau gemerkt: Letztens bei den getrockneten Leckerlis hast du Pfötchen gegeben!


lg von der Vorstadtherde

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 24163 Themen und 1144491 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen