KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

Noch einmal gut gegangen!

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 13.09.2013 01:06
von sissy • Babybunny | 60 Beiträge | 38 Punkte

Am vergangenen Freitag gegen 20h30 kam meine Tochter ganz aufgeregt zu mir : "Die Coco (unser Kaninchen aus dem Tierheim benimmt sich so eigenartig". Sie war noch kurz vorher aus dem Obergeschoß herunter und auf den Küchentisch gesprungen (eh keine Lebensmittel da!!), plötzlich catcht sie sich dauernd hin, hüpft ständig in ihr Klo und versucht sich zu beißen als ob sie der ganze Körper juckt. Das Schlimme war, sie wollte weder irgendwelche Leckerlis noch Ananassaft, was normalerweise zu einer Rangelei mit Moritz (von der Helpline) führt. Meine Tochter hat dann etliche Tierärzte in Linz angerufen, auch solche die laut Internet Bereitschaft hatten, auch die Tierrettung, dort sagte man ihr : "Einfach alle durchprobieren". Endlich eine Ärztin am anderen Ende von Linz erreicht! Mit dem Taxi hin, ganz liebe Ärztin, es folgt eine gründliche Untersuchung, neurologisches Problem ausgeschlossen, auch ein Röntgen vom Darm gemacht, da unser Enkel möglicherweise Gummibärli verloren hat und Coco alles fressen würde, was sie findet. Ärztin gab dann noch eine krampflösende Spritze für die glatte Muskulatur. Coco wurde dann noch auf den Boden gesetzt und war auf einmal wieder fast die Alte. Meine Tochter wollte sie über Nacht dortlassen, aber ich war dann doch beruhigt. So konnten wir wieder mit Taxi heimfahren. Moritz hat dann bei unserer Rückkehr bis zu hundertmal geklopft, bis er draufgekommen ist, dass dieses fremdriechende Tier s e i n e C o c o ist. Sie hat dann wieder angefangen, Heu zu fressen und wir konnten einigermaßen beruhigt schlafen. Ich bin ja der Meinung, Coco wollte nur wissen, wieviel sie uns wert ist und hat sich verstellt. Sie ist unsere "200Euro-Maus" (140 Tierarzt und ca. 60Euro für zweimal Taxi).
Liebe Grüße, Sissy

nach oben

#2

RE: Noch einmal gut gegangen!

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 13.09.2013 11:12
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.178 Beiträge | 1301 Punkte

Gott sei Dank ist alles glimpflich verlaufen und es geht der kleinen Maus wieder gut :-)
Also 140 Euro fürs extra aufsperren inkl. Untersuchung hört sich zwar viel an, find ich aber für ausserhalb der Dienstzeit voll in Ordnung. Meine Schwester hat für eine Untersuchung während der Öffnungszeiten (Röntgen und Blut) 210 Euro bezahlt.
Wichtig ist, dass sie wieder die alte ist - gut und toll von euch, dass ihr euch so gekümmert habt und doch gefahren seid, weil wenn was passiert wäre, macht man sich nachher immer Vorwürfe - ich sag immer lieber einmal zuviel als zuwenig.
Alles Liebe euch und den beiden Ninis.

nach oben

#3

RE: Noch einmal gut gegangen!

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 15.09.2013 17:40
von silvie • Forenschlumpfinchen
| 204 Beiträge | 187 Punkte

also vorerst freut es mich, dass es COCO wieder gut geht. Aber das Preisniveau ist ein Wahnsinn. Meine TA in NÖ (5 min Fahrt von mir zu hause weg) ist schon mehrmals am Sonntag extra wegen Wumbie (Aufgasungsprobleme) in die Ordi gekommen. Hat aber nie mehr als den normalen Tarif verlangt. Hab ich ein Glück!

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 24020 Themen und 1144189 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen