KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

arthrose im kiefergelenk

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 22.05.2014 20:28
von uschi7 • Babybunny | 69 Beiträge | 46 Punkte

Hallo!
Hat jemand von euch Erfahrung mit Arthrose bei Kaninchen?
Mein Maxi (9 1/2 J) hat seit einer Woche Beschwerden. Zuerst dachten wir es ist wieder einmal seine Schwachstelle, der Darm.(Hypomotilität, Disbakteriose, Kokzidose) Aber alle Befunde (parasitologisch und bakteriologisch) waren gut. Solange er Schmerzmittel bekommen hat, hat er gefressen, aber sofort nach dem Absetzen hat er wieder zuwenig gefressen und geköttelt und auch abgenommen. Gott sei Dank hab ich kurzfristig einen Termin bei einem guten Tierarzt bekommen, meiner war leider nicht verfügbar.Ich hab einen Horror vor Wochenenden und Feiertagen und einem Kaninchen,von dem ich nicht weiß, warum es nicht fressen kann.
Rausgekommen ist bei der Untersuchung, dass er Arthrose im Kiefergelenk hat. 1 Spritze und 1 halbe Stunde später gings ihm schon besser. Er frisst und ist aktiver.Jetzt warten wir gespannt,wie es mit dem Fressen weitergeht. Ich hab für 1 Woche dasselbe Medikament zur oralen Verabreichung mitbekommen und muss in 1 Woche zur Kontrolle.
Hat jemand Tips für mich?
Lg, Uschi

nach oben

#2

RE: arthrose im kiefergelenk

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 22.05.2014 21:02
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Tipps hab ich leider nicht, aber Erfahrung! Arthrose ist eine Alterserscheinung....auch uns wird es einmal treffen!Mit dem Alter, darf dein Maxi das schon haben! 2 meiner Schlappis hatten Arthrose. Tarzan ist seine Wirbelsäule richtig "versteift" und ich musste ihn einschläfern lassen. Er hat aber einige Monate Kortison bekommen gegen die Entzündung und Schmerzen. Nepomuk hat ab und zu Schübe und bekommt auch Kortison. Er ist auch schon 8 Jahre. Leider kamen beide aus sehr schlechter Haltung und die Alterserscheinungen haben leider früher eingesetzt. Was zur Unterstützung auch geholfen hat, war Osteopathie und Laserakupunktur! Aufhalten kann man den Prozess leider nicht! Aber mach dir nicht soviele Gedanken....wenn er frisst, dann hat er keine Schmerzen im Kiefer!


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#3

RE: arthrose im kiefergelenk

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 23.05.2014 13:23
von uschi7 • Babybunny | 69 Beiträge | 46 Punkte

Danke für die Antwort. LG, Uschi

nach oben

#4

RE: arthrose im kiefergelenk

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 24.05.2014 07:35
von uschi7 • Babybunny | 69 Beiträge | 46 Punkte

Nach der Spritze rimadyl heel traumeel mix wars gut, aber jetzt frisst er mir wieder nicht gut. Karotten oder Wurzelgemüse geht gar nicht, nur ein paar Blätter. Dabei hätte ers wirklich nötig. Bin grad ratlos. Mal sehen, was der Tierarzt meint. Die haben ab 10 offen. Bitte Daumen drücken.

nach oben

#5

RE: arthrose im kiefergelenk

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 24.05.2014 08:32
von Loonin • Hasenschnute
| 1.312 Beiträge | 303 Punkte

so ein Mist. Drücke natürlich die Daumen.
Hast Du versucht das Gemüse klein zu schneiden? Vielleicht gehen Karottenstreifen schmerzfreier rein. Oder raspeln.
Nur so Idee.. Denke Maul weit aufmachen und fest zubeißen wird am meisten weh tun


[center][/center]
nach oben

#6

RE: arthrose im kiefergelenk

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 24.05.2014 12:06
von uschi7 • Babybunny | 69 Beiträge | 46 Punkte

Ja hab ich probiert. Ging leider auch nicht. Jetzt waren wir wieder auf 1 spritze und für zu Hause hab ich noch 2 Spritzen mitbekommen. Danach bekommt er oral die doppelte Dosis. Hoffe wir kriegen das hin. LG, Uschi

nach oben

#7

RE: arthrose im kiefergelenk

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 24.05.2014 12:25
von filzkaninchen • Schlappöhrchen
| 279 Beiträge | 226 Punkte

drück euch ganz fest die Daumen, dass es klappt :)

nach oben

#8

RE: arthrose im kiefergelenk

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 25.05.2014 12:35
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.178 Beiträge | 1301 Punkte

Hallo,

Gnadenhofhasi Seniora Noggy, die bei meiner Schwester wohnt, hat das auch.
Sie bekam Rimadyl Traumel mit Zeel oral einmal täglich (kann man auch über einen längeren Zeitraum geben).
Und sie frisst am liebsten weiches, also Apfel, Gurke bzw. Karotte oder anderes härteres geraspelt.
Oder auch Päppelbreie.
Lg

nach oben

#9

RE: arthrose im kiefergelenk

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 25.05.2014 15:43
von uschi7 • Babybunny | 69 Beiträge | 46 Punkte

Das macht Hoffnung. Ich mach mir schon Sorgen wegen des Schmerzmittels und ob täglich Apfel nicht schadet. Aber das geht halt gut zu beißen und Hauptsache er frisst überhaupt. So gehts ihm besser heute, nur hab ich das Spritzen leider nicht hingekriegt. Ist entweder wieder rausgeronnen, oder ich war doch nur im Pelz. Jetzt gibts halt heute Abend oral, für den Fall, dass doch was im Hasi gelandet ist. Päppelbrei geht leider gar nicht (nur mit Spritze). Wenn er das riecht, rennt er kilometerweit, aber Poci würde das sofort aufschlecken, nur die darf nicht, sie muss abspecken, abgesehen davon, dass das nur Notfallsnahrung ist. Naja, schaun wir mal wie es weitergeht, momentan schauts nicht so schlecht aus. Die Küchenwaage ist unser ständiger Begleiter.
Lg,Uschi

nach oben

#10

RE: arthrose im kiefergelenk

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 25.05.2014 18:26
von filzkaninchen • Schlappöhrchen
| 279 Beiträge | 226 Punkte

ach .. des kenne ich mim päppelbrei.. merlin war ganz irre drauf..obwohl ers ned brauchte... susi hats auch nur mit spritze genommen.. mim laevolac ists des gleiche..susi hasst es und merlin will es... komische kaninchenwelt..

schön dass dein süßer wuschel mampft :) drück euch weiterhin fest die daumen

nach oben

#11

RE: arthrose im kiefergelenk

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 25.05.2014 19:03
von uschi7 • Babybunny | 69 Beiträge | 46 Punkte

Naja, mampfen ist anders, aber er hält immerhin knapp das Gewicht. Aber danke fürs drücken. Dein Schirm liegt übrigens noch in meiner Lade.

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 24020 Themen und 1144189 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen