KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

EC - Bärenklau natürl. Heilmittel?

in Gesundheit 18.09.2014 14:50
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.153 Beiträge | 1301 Punkte

Hallo,

als ich nach EC gegoogelt hab, hab ich Beiträge gefunden, wo neben den üblichen Behandlungsmethoden auch Wiesenbärenklau zur Genesung empfohlen wird (der Riesenbärenklau soll ja giftig sein).
Hab derzeit ein Pflegehasi mit EC, wo aber nach 6 Wochen nur eine ganz minimale Besserung eingetreten ist und dies ist meine letzte Hoffnung viell. auch noch auf natürlichem Wege eine Verbesserung zu erreichen.
Bisher hab ich bereits neben AB, Kortision und Rimadyl-Traumel m.Vit. B auch schon Globuli (vom TA), Cerebrum und Engystol gegeben.

Des weiteren: wo finde ich Bärenklau? Wohne ja mitten in Wien. Getrocknet gibts den glaub ich nur in Deutschland bei einem Kaninchenhandel zu kaufen - da sind aber die Transportkosten sehr hoch.
Bin auch über weitere Tipps dankbar was viell. noch helfen könnte!
lg

nach oben

#2

RE: EC - Bärenklau natürl. Heilmittel?

in Gesundheit 18.09.2014 19:32
von Exmo • Schpämninchen
| 1.789 Beiträge | 1775 Punkte

Ob er wirklich gegen EC hilft, kann ich nicht sagen. Aber meine Kaninchen mögen den Wiesenbärenklau sehr gerne. Wie du schon geschrieben hast, ist der Riesenbärenklau giftig und die beiden Pflanzen sehen sich sehr ähnlich, deshalb bitte genau schauen und vorher schlau machen.

Bei uns wächst er in großen Mengen auf den Feldern der Bauern aus unserer Nachbarschaft. In Parks, neben Flüssen oder Spazierwegen wäre ich persönlich besonders vorsichtig, denn bei uns hier wächst in solchen Gegenden gerne der Riesenbärenklau.

Vielleicht mal ein Ausflug am Wochenende und eine größere Menge mitnehmen? Im Plastiksackerl im Kühlschrank hält frische Wiese 2-3 Tage und den Rest einfach trocknen.

Ich kann dir sonst gerne bei nächster Gelegenheit eine größere Menge nach Wien mitschicken, dann kannst selbst trocknen wenn du sonst keine Möglichkeit hast?

nach oben

#3

RE: EC - Bärenklau natürl. Heilmittel?

in Gesundheit 19.09.2014 09:52
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.153 Beiträge | 1301 Punkte

also das wäre echt super, wenn Du mir da was mitgeben könntest - viell. wenn Andrea mal wieder kommt, weil viel "leere" Felder gibts in Wien Umgebung auch nicht und ich hab Angst, dass ich viell. den falschen erwische, der dann irgendwo am Wegesrand wächst.

Danke, Danke für Deine Hilfsbereitschaft und glg

nach oben

#4

RE: EC - Bärenklau natürl. Heilmittel?

in Gesundheit 19.09.2014 12:04
von fiver (gelöscht)
avatar

hallo tina,
hat das Kaninchen denn schon Panacur erhalten?
Und etwas um die Nieren zu unterstützen wäre auch gut.
Ich kenne in Wien eine Wiese am Zentralfriedhof wo Bärenklau wächst, allerdings wurde die leider erst vor kurzem gemäht ... und da wird wahrscheinlich heuer nicht mehr viel nachwachsen. Werd aber beim nächsten Mal nachsehen :-)
Alles Gute,
Angela

nach oben

#5

RE: EC - Bärenklau natürl. Heilmittel?

in Gesundheit 19.09.2014 13:56
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.153 Beiträge | 1301 Punkte

Auch Dir vielen Dank Angela, das ist sehr nett.

Ja, Panacur gabs auch, sogar 4 Wochen (obwohl mein TA sagt, es ist angeblich gar nicht erwiesen bzw. nach neuestem Stand umstritten ob Panacur überhaupt hilft).
Also von medizinischer Seite ist eigentlich alles abgedeckt, jetzt muss ich auf die Naturheilkunde und Übersinnliches vertrauen!
lg

nach oben

#6

RE: EC - Bärenklau natürl. Heilmittel?

in Gesundheit 19.09.2014 14:47
von Exmo • Schpämninchen
| 1.789 Beiträge | 1775 Punkte

Andrea fährt glaube ich eh schon nächste Woche nach Wien, ich frag sie dann mal ob sie eine Hand frei hat für einen Sack, dann griegst eine Ration frischen Bärenklau. Ich kann dir auch zusätzlich hier welchen trocknen und dann mit Post schicken. Ich hätte auch ein paar getrocknete Brennnesseln hier, die sind gut für die Nieren und Birkenblätter kann ich auch frische mitschicken wenn du magst?

Achja, was mir noch eingefallen ist - ich war mal mit Doris bei Mauerbach für die Helplinetierchen Wiese holen. Kann mich erinnern dort auf der Wiese, wenn vom Parkplatz gleich geradeaus gehst, Wiesenbärenklau gepflückt zu haben. Fragst am besten mal Doris wo das war, vielleicht kommst da ja mal hin?

zuletzt bearbeitet 19.09.2014 16:18 | nach oben

#7

RE: EC - Bärenklau natürl. Heilmittel?

in Gesundheit 20.09.2014 11:02
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.153 Beiträge | 1301 Punkte

Ja, danke Carina, das ist echt lieb von Dir - auch Brennessel oder alles was das Immunsystem stärkt ist gut, da bei ihm sicher auch die anderen Organe in Mitleidenschaft gezogen sind (ich kaufe hie und da nur verpackte Kräuter, aber die vom Geschäft haben sicher fast keine Nährstoffe mehr drinnen)
Werde auch Doris mal befragen - danke, danke!
lg

nach oben

#8

RE: EC - Bärenklau natürl. Heilmittel?

in Gesundheit 23.09.2014 17:47
von bunnycats • Babybunny | 60 Beiträge | 39 Punkte

Hallo, ich hoffe, es ist noch nicht zu spät, aber ich habe letztens auch etwas Wisenbärenklau am Donaukanal gesehen, so zwischen summerstage und der Auffahrt zum Wallensteinplatz - müsste noch dort zu finden sein, da sie auf der Seite nicht alles mähen. Der Riesenbärenklau ist übrigens nicht richtig giftig, kann "nur" in Verbindung mit Sonnenlicht zu Hautverbrennungen führen (bei dem Wetter wohl kein Problem) und für Kaninchen ist er genauso fressbar wie der Wiesenbärenklau. Da du sicher größere Mengen brauchst als die paar Büschel am Kanal: Schau doch auch mal am Marchfeldkanal oder in der Lobau im Bereich der Felder, vielleicht ist ja dort noch mehr zu finden (ist halt wahrscheinlich ein Stück Weg und eine Sucherei).
Ich weiß nicht, obs bei EC was hilft, aber vielelicht probierst du's auch mal mit einem Bananenbrei mit Ingwer, da hab ich auf Kaninchenwiese mal was drüber gelesen. Ist sicher gut für's Immunsystem.
Ich hoffe, dem Pflegehasi geht es bald besser!
LG Janina

nach oben

#9

RE: EC - Bärenklau natürl. Heilmittel?

in Gesundheit 23.09.2014 19:20
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.153 Beiträge | 1301 Punkte

vielen Dank Janina,

Exmo ist so nett und pflückt etwas im guten Ländle und schickt es am Freitag mit Andrea nach Wien - so kann mein Pflegi am Sa. schon schnabulieren.
Werd mir Deinen Tipp merken und wenn ich diese Pflanze mal live gesehen hab, werde ich sie mir hoffentlich einprägen um nichts falsches beim selber ernten zu erwischen!
danke und ich berichte ob er es frisst und obs viell. hilft - Natur pur kann jedenfalls nicht schaden :-)

nach oben

#10

RE: EC - Bärenklau natürl. Heilmittel?

in Gesundheit 30.09.2014 15:57
von Exmo • Schpämninchen
| 1.789 Beiträge | 1775 Punkte

Gibts was Neues vom EC Hasi? Mag er die Kräuter? Wenn noch Kräuter brauchst für den Winter, dann musst mir bitte bald Bescheid geben, weil die Wiesen hier schon fast alle abgemäht sind.

nach oben

#11

RE: EC - Bärenklau natürl. Heilmittel?

in Gesundheit 01.10.2014 17:09
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.153 Beiträge | 1301 Punkte

Danke, danke, ja er liebt es, auch den Bärenklau, alles weggeputzt - mal schauen obs hilft, aber zumindest ists gesund, ob er sich jetzt erholt oder nicht - er hat sich jedenfalls tierisch gefreut und das ist das wichtigste.
Also wenn Deine Wiesen noch was bieten, Tornado würde sich freuen. Andrea kann Dir eh von ihm berichten, sie kennt ihn ja persönlich.
Auf jeden Fall vielen lieben Dank nochmals - das süsse Mampfen eines kranken Tieres ist das schönste was es gibt.
glg

nach oben



Besucher
1 Mitglied und 10 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22398 Themen und 1140353 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen