KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#1

Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 01.06.2015 17:36
von Butterfly • Forenschlumpfinchen
| 131 Beiträge | 122 Punkte

Hallo meine Lieben!
Ich werde versuchen meinen Beitrag so kurz wie möglich zu halten...

Ja, diesmal hat es Teddy erwischt (den ich damals von Birgit aus der Helpline "anschleppte")...

Schon paar Tage vor dem Wochenende hat er angefangen sein Essen bisschen zu verschmähen bzw wählerischer zu werden, hat Bonny aber auch manchmal zeitweise, also einmal weiter beobachtet, hat dann aber doch wieder normal gefressen, sonst war er auch noch aufgeweckt, herumgesprungen, nach Leckerchen gebettelt, zu mir auf Couch gekommen usw.

Gestern am Abend heimgekommen, saß er plötzlich ganz matt herum. Kam zwar angehoppelt um mich zu begrüßen, aber ich merkte, dass was nicht stimmte...

Gleich Arzttermin für heute Früh ausgemacht; mehrere Symptome aufgefallen: kleine klebrige Bemmerl - zum Tierarzt mitgenommen für Kotprobe, der eine Fuß so komisch - vl hat er sich wo verletzt und hat Schmerzen und frisst deswegen nicht so ordentlich? Evtl Zahn? Vorderen Zähne aber okay. Und mir kam vor, sein Herz schlüge schneller, aber vl von Schmerzen?
Jedenfalls auch gleich Brei mit viel Wasser angeboten damit er nicht austrocknet und Apfelmus, dachte, dass ihn das vielleicht bisschen "pusht" wegen Fruchtzucker und so...

Also heute TA: Backenzahn zwar abgebrochen, das wird vermutlich wieder, und Beinchen / Hüfte anscheinend schon altersbedingt bisschen abgenützt aber nix schlimmes bzw. nicht der Grund warum er so matt ist. TÄ ist aber auch aufgefallen, das Herz was hat (schlägt viel zu schnell und "unrund")

Kot- und Blutprobe werden / wurden untersucht, Röntgen angefertigt:

Vernichtende Diagnose per Mail: Nierenwerte so hoch, dass es das Gerät gar nicht mehr messen kann, Infusionen zwecks Nierenspülen wären möglich, sieht aber schlecht aus; möglich Grund: E.C.
Sie sieht sich nun noch genauer die Blutwerte an bzw. macht noch weitere Tests...

Zwecks weiterer Besprechung meldet sie sich noch bei mir...

Ich habe es schon befürchtet, als er wie ein Häufchen Elend auf meinem Schoß saß, dass er sich wie Anton anfühlt (mein voriges EC-Karnickel)...


Liebe Grüße und Küsse,
eure Dani

Zitat
Wer keine üblen Gewohnheiten hat, hat wahrscheinlich auch keine Persönlichkeit <J. W. von Goethe>

nach oben

#2

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 01.06.2015 21:55
von Momo • Wackelnase
| 1.243 Beiträge | 826 Punkte

Alle Daumen für Teddy sind gedrückt.....


"Wenn einer einen Traum träumt, bleibt es ein Traum! - Wenn viele den gleichen Traum träumen, wird er Realität!"

nach oben

#3

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 01.06.2015 23:57
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Das tut mir leid! Du warst aber schnell beim TA! AllescGute für Euch!


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#4

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 08:45
von obiasti • Schnarchnase
| 294 Beiträge | 69 Punkte

Wünsche dem Kleinen baldige Besserung!

nach oben

#5

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 10:40
von Butterfly • Forenschlumpfinchen
| 131 Beiträge | 122 Punkte

Hallo ihr!

Gestern Abend hat mich die TÄ noch einmal angerufen, ich solle, wenn möglich, heute noch (also gestern) mit Teddy in die Ordi kommen. Ich dachte schon, sie wollte ihn einschläfern (zur Befundbesprechung und Medikamentenmitgabe braucht man ja das Tier nicht mit). Also gleich nach der Arbeit hingeeilt.

Sie hat dann auch gemeint, dass der Zucker sehr hoch wäre, und entweder Diabetes oder E.C. der Grund wäre, warum er das hintere Beinchen so komisch belasten würde.

Hat dann Infusion bekommen zum "Durchspülen" und einen Blutverdünner, damit sich Herz und Niere beim Arbeiten etwas entlasten könnten. Fressen wollte er eben aufgrund Nierenproblem nicht mehr, da durch das schlechte Entgiften des Körpers, dem Lebewesen schlecht und übel ist.

Heute Früh hätte ich wieder einen Termin gehabt für Infusionen;

aber Teddy ist kurz vor meinem Aufstehen um 7 Uhr Morgen verstorben!

Trost bleibt, dass er nicht allzu lange leiden musste; ich wünschte, mein kleiner Sonnenschein, der schon so viel durchgemacht hat (er wurde ausgesetzt gefunden; Augen-OP, Wurm und Parasitenbefall), und bis dato die Lust am Fressen und Leben nie verloren hat, aufgrund seiner Verfressenheit immer ein Lächeln oder Kopfschütteln von uns geerntet hat, hätte auch das noch überstanden. Aber leider...


Liebe Grüße und Küsse,
eure Dani

Zitat
Wer keine üblen Gewohnheiten hat, hat wahrscheinlich auch keine Persönlichkeit <J. W. von Goethe>

zuletzt bearbeitet 02.06.2015 10:41 | nach oben

#6

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 11:37
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 25.723 Beiträge | 21874 Punkte

Das tut mir sehr leid. Komm gut über die Regenbogenbrücke.

Wie hieß denn Teddy bei der Kaninchen Helpline?

LG Doris


nach oben

#7

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 11:38
von Butterfly • Forenschlumpfinchen
| 131 Beiträge | 122 Punkte

Parsifal hieß er bei Birgit damals!


Liebe Grüße und Küsse,
eure Dani

Zitat
Wer keine üblen Gewohnheiten hat, hat wahrscheinlich auch keine Persönlichkeit <J. W. von Goethe>

nach oben

#8

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 11:44
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 25.723 Beiträge | 21874 Punkte

Ah, der Süße kam aus der Steiermark und war von dem einen Notfall wo auch mein armer Jean Pierre war, der es leider nicht überlebt hat damals, weil er Phlegmone hatte.

Ich habe ja im November den Verein von Birgit übernommen und war jahrelang davor jeden Samstag dort putzen.

LG Doris


nach oben

#9

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 11:49
von Butterfly • Forenschlumpfinchen
| 131 Beiträge | 122 Punkte

Zitat von Doris im Beitrag #8
Ah, der Süße kam aus der Steiermark und war von dem einen Notfall wo auch mein armer Jean Pierre war, der es leider nicht überlebt hat damals, weil er Phlegmone hatte.

Ich habe ja im November den Verein von Birgit übernommen und war jahrelang davor jeden Samstag dort putzen.

LG Doris



Ah achso! :) Ich hatte immer im Kopf, er wäre ausgesetzt gefunden worden; naja, kommt aber eig. eh auf's selbe an, so oder so ging's ihm nicht prächtig dort, wo er aufgefunden wurde.

Habe eh schon wieder ein paar Blicke in die Vergabe geworfen; brauche ja "Ersatz" für Bonny (mein verbliebenes Kaninchen) und auch für mich! :/

Andere (doofe) Frage: Kann es sein, dass die weiblichen Tiere (bei Kaninchen) robuster sind, als die Männchen? Meine Mama meinte, dass es vl am Kastrieren der Männchen läge...
Weil Bonny hat schon 8 Partner überlebt und macht noch quietschfidelen Eindruck und sie ist immerhin schon um die 7 Jahre alt, wenn ich mich nicht täusche?!


Liebe Grüße und Küsse,
eure Dani

Zitat
Wer keine üblen Gewohnheiten hat, hat wahrscheinlich auch keine Persönlichkeit <J. W. von Goethe>

zuletzt bearbeitet 02.06.2015 11:51 | nach oben

#10

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 11:54
von Doris • KANINCHEN-HELPLINE | 25.723 Beiträge | 21874 Punkte

Das stimmt auch, es waren dort in der Steiermark mehrere Tiere ausgesetzt worden und unsere Helferleins haben sie gsd einfangen können.

Also ehrlich gesagt, kann ich das nicht beantworten. Kann natürlich sein, bei den Menschen sind ja auch wir das "starke Geschlecht" ..

Aber ich denke, es ist Zufall. Wie alt ist Bonny? 8 Partner finde ich schon sehr viel ...


nach oben

#11

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 12:20
von obiasti • Schnarchnase
| 294 Beiträge | 69 Punkte

Mein Beileid!

nach oben

#12

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 12:29
von Momo • Wackelnase
| 1.243 Beiträge | 826 Punkte

"Wenn einer einen Traum träumt, bleibt es ein Traum! - Wenn viele den gleichen Traum träumen, wird er Realität!"

nach oben

#13

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 17:48
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 120.126 Beiträge | 108050 Punkte

das tut mir sehr leid


LG Doro

nach oben

#14

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 19:47
von Nala85 • Kuschelmonster
| 3.723 Beiträge | 3678 Punkte

Tut mir sehr Blümchen. Aber bei der Nierengeschichte wars gut dass es so schnell ging. Das wäre sonst kein schönes Ende geworden :-(


--------------------------------------------

Man sieht nur mit dem Herzen gut!
nach oben

#15

RE: Schlechte Neuigkeiten von Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 02.06.2015 21:24
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Das tut mir sehr leid! Komm gut auf der RBB an!


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 23982 Themen und 1144118 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen