KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE

#1

Kaninchen frisst nicht!

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 20.01.2017 15:16
von Kitti1040
avatar

Drei Tagen frisst unser Justin nicht mehr! Wir waren gestern und vorgestern beim Tierarzt. Jetzt Zwangs ernähren wir ihn, aber er frisst immer noch nicht. Die Tierärztin hat ihm zwei Spritzen gegeben (Appetit anregend). Meine Frage: wie viel müssen wir ihm geben pro Tag? Und wie oft? Was könnte das sein? Die Tierärztin meinte, es wäre eine Verkühlung und wir sollten ihn ganz warm halten mittels Wärmelampe. Das geht aber nicht wirklich, da er ein Gehege hat und sich wohl kaum freiwillig unter die Lampe setzen wird. Und wohin mit den Kabeln? Bitte dringend um Antwort Kittinger

nach oben

#2

RE: Kaninchen frisst nicht!

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 22.01.2017 08:31
von angie0710 (gelöscht)
avatar

Hallo, wie geht es deinem Kaninchen mittlerweile? Mit was füttert ihr ihn derzeit? Ich habe meist so ein Instantpulver (RodiCare instant) welches man mit Wasser anmischt. Dort steht auch oben wie viel man geben sollte. Hast du so etwas vom Tierarzt bekommen? Wenn meine Kleinen etwas haben, versuche ich immer wieder (bevor ich päple) ihnen ihre Lieblingsdinge unter die Nase zu halten (z.B.: getrockneter Löwenzahn, Karotten/Apfel Brei, Erbsenflocken). Zusätzlich lege ich auch immer überall Heu + getrocknete Kräuter auf. Trinkt dein Kaninchen selbstständig? Setzt es Kötteln ab? Hast du die Zähne kontrollieren lassen?
Bitte beobachte auch immer durch Tasten den Bauch deines Kaninchen (ist er aufgebläht oder fest). Falls ja musst du unbedingt sofort wieder zum Tierarzt.
Lg Angie

nach oben

#3

RE: Kaninchen frisst nicht!

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 23.01.2017 10:30
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Liebe Angie! Leider kommen deine Tipps zu spät.Am Samstag ist unser Justin leider von uns gegangen. Wir wissen immer noch nicht, was es war. Wir waren auch am Freitag wieder bei der Tierärztin . Auch sie schien ziemlich ratlos, hat ihm eine Infusion gegeben, Röntgen gemacht, Antibiotika und Schmerzmittel gegeben. Da ging es ihm aber noch ziemlich gut, er hat sich noch geputzt, bewegt, klare Augen gehabt… am Samstagmorgen war er dann immer noch nicht besser beisammen. Wir haben sogar die Wärmelampe noch installiert. Ab Mittag verschlechterte sich sein Zustand dann rapide bis er um 17:00 Uhr gestorben ist. 😢😢 Wir sind alle sehr, sehr traurig.
Vielen Dank und liebe Grüße Doris

nach oben

#4

RE: Kaninchen frisst nicht!

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 23.01.2017 11:53
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 120.126 Beiträge | 108050 Punkte

das tut mir wirklich sehr leid

komm gut über die Regenbogenbrücke kleiner Justin


LG Doro

nach oben

#5

RE: Kaninchen frisst nicht!

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 23.01.2017 17:28
von angie0710 (gelöscht)
avatar

Das tut mir auch sehr sehr leid!!!
Wir haben auch erst vor kurzen ein Kaninchen verloren. Dies kam auch sehr überraschend einen Tag zuvor ist er noch ganz normal herumgehüpft und am nächstem Tag mussten wir ihn dann einschläfern aufgrund eines großen Tumors.
lg Angie

nach oben

#6

RE: Kaninchen frisst nicht!

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 24.01.2017 09:20
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Das tut mir sehr leid! Komm gut auf der Regenbogenbrücke an!


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 23982 Themen und 1144118 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen