KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: Augenentzündung bei Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 01.09.2013 11:57
von Butterfly • Forenschlumpfinchen
| 131 Beiträge | 122 Punkte

Hallo Ina! Danke der Nachfrage! Meine 2 Stinkerln sind seit Freitag wieder bei mir (Tierärztin hat sich beide mitgenommen). Am Donnerstag hat mich Ärztin schon angerufen, dass er viel frisst und ich ihn mir jedenfalls am Freitag holen kann. Bei mir ist er zwar wohlauf aber bisschen ruhiger als sonst. Fressen tut er brav. Momentan sieht er ... nicht so chick aus; Fellwechsel hat er zudem, sieht richtig räudig aus; die Augenhöhle ist voll mit dieser Wundwatte oder was da drin ist, und sieht aus wie ein riesen Glubschauge. Das Zeug kommt aber, wenn alles gut geht, am Montag Abend raus, meint Ärztin. Jetzt bekommt er jeden Tag am Abend Antibiotika. Schmerzmittel habe ich keines mitbekommen, da Ärztin findet, dass er keine Probleme diesbezüglich hat. Finde ich auch: er frisst, hoppelt rum, liegt entspannt da (hach diese süßen Füße).
Die Naht wird in ca 2 Wochen gezogen.
Sonst gibt es - zum Glück - nichts nennenswertes zu berichten!


Liebe Grüße und Küsse,
eure Dani

Zitat
Wer keine üblen Gewohnheiten hat, hat wahrscheinlich auch keine Persönlichkeit <J. W. von Goethe>

nach oben

#17

RE: Augenentzündung bei Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 09.09.2013 11:52
von Butterfly • Forenschlumpfinchen
| 131 Beiträge | 122 Punkte

Halli Hallo!
Gute Neuigkeiten aus dem Hause Bunny-Bunny-und-Pig! ;)
Teddy hat sich wirklich sehr rasch an sein einäugiges Dasein gewohnt, als wäre es nie anders gewesen. Nur wenn ich ihm mit Hand oder Bein auf der "kaputten" Seite zu nahe komme, erschrickt er kurz, obwohl ich dann eh mit ihm rede und versuche, ihm meine Hand zuerst frontal zu zeigen, dass er weiß: "die Oide is do!"
Das Auge bzw. die Wunde sieht eig. wunderbar aus - sofern man das sagen darf - dieser blutstillende Faden ist seit einer Woche ganz draußen, ging ganz flott, auf dem Faden war nix auffällig, alles in Ordnung in der Augenhöhle. Auch ist diese Schwellung schon ganz weg, ist schon ganz flach. Im Fellwechsel ist der Große ja auch schon fleißig (Fell wird jetzt schokobraun, statt vorhin so reh- /fuchsbraun, komisches Hasi) und ich glaube, da wird dann bald Gras äh Fell über die Sache wachsen.
Und auch mit Bonny verträgt er sich so gut, wie nie zuvor (nix verschreien darf).
Dieses Wochenende sollten dann die Nähte gezogen werden, dann ist er wieder ein ganz schöner Bub!
UUUUNND: er hat - laut meiner Babywaage - die 2Kilo-Marke überschritten: 2,02 kg! Juhuuuu...

Danke für die "verbale" Unterstützung hier, das hat mich echt sehr aufgebaut, bin ja das Oberhaupt der Pessimisten... Aber mit den Viecherln macht man ja auch echt immer was mit...
Bussis, Bussis und Drückerln von mir und meiner Bande


Liebe Grüße und Küsse,
eure Dani

Zitat
Wer keine üblen Gewohnheiten hat, hat wahrscheinlich auch keine Persönlichkeit <J. W. von Goethe>

nach oben

#18

RE: Augenentzündung bei Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 09.09.2013 14:26
von Susanne • Schpämninchen
| 5.749 Beiträge | 2254 Punkte

Juhuuu - ich freue mich riesig, dass es Teddy wieder gut geht!!!!!!!!!!! Und, so zum "Trost" eine kurze Geschichte. Bei meiner Kaninchen-Freundin hatte der Riesenrammler Bubbles auch auf einmal - einfach so - am Hintertei zwei ca.Erdnussgroße Blasen unter der Haut, die dann größer wurden und schließlich Eiter drin hatten. Wo das hergekommen ist, kann niemand sagen. Es gab keine Bissverletzungen und gar nichts. Jetzt ist er erfolgreich operiert worden und das heilt nun hoffentlich schön ab.
Also - diese Eiterherde sind scheinbar unberechenbar!!!
Freu mich riesig für Teddy und weiterhin alles, alles GUTE!!!

nach oben

#19

RE: Augenentzündung bei Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 09.09.2013 19:15
von Ina2 • Schnarchnase
| 59 Beiträge | 53 Punkte

Suuuper! Das freut mich voll, dass sich Teddy so gut erholt hat
Ich drücke alle Daumen, dass es mit den dauernden Tierarztbesuchen jetzt endlich ein Ende hat!

LG

nach oben

#20

RE: Augenentzündung bei Teddy

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 10.09.2013 07:11
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

schön, dass es ihm wieder besser geht!
und ich drück euch die Daumen dass ihr jetzt eine sehr laaaaaaaaange Tierarztpause habt.

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 24020 Themen und 1144189 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen