KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#1

Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 13.05.2012 20:09
von isaleinchen91 • Schnarchnase
| 60 Beiträge | 60 Punkte

Hallo,

Heute hat sich Ville Valo total komisch verhalten, sein Kopf ist immer auf die Seite gefallen und seine Augen sind immer langsam nach rechts gewandert, außerdem ist er beim hoppeln getaumelt und hatte einen rechtsdrall. Sein Gleichgewichtssinn hat auch nicht richtig funktioniert.
Ich hab ihn und Mirabell sofort eingepackt und bin mit ihnen in die Veterinärmedizinische Uniklinik zur Notfallstation gefahren.
Dort wurde mir gesagt, dass EC vermutet wird. Morgen wird er auf EC getestet, bekommt eine Physiotherapie, Infusionen und wir "zwangsernährt". Morgen bekomme ich einen Anruf von der Klinik.
Eigentlich wollte die Tierärztin, dass ich Mirabell (früher Miss Dreiklang) mit nach hause nehme, aber ich habe darauf bestanden, dass die zwei zusammen bleiben, weil die beide total gestresst sind, wenn sie nicht zusammen sind.
Ich hoffe, dass ich alles richtig gemacht habe und es meinem Hasi bald besser geht

zuletzt bearbeitet 13.05.2012 21:37 | nach oben

#2

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 13.05.2012 21:13
von Darkseed • ~gutes Feechenhasi~
| 120.126 Beiträge | 108050 Punkte

du hast goldrichtig gehandelt und bist sofort zur TÄ gegangen

ich drücke ganz feste die Daumen, dass es Ville Valo bald besser geht


LG Doro

nach oben

#3

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 14.05.2012 00:10
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Wir drücken natürlich auch alle Daumen und Pfoten.......


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#4

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 14.05.2012 07:20
von Kuschelmonsterhase • Fellknäuel
| 989 Beiträge | 974 Punkte



Und gut, dass Du sie zusammen gelassen hast! Hätte ich auch so gemacht.

nach oben

#5

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 14.05.2012 08:04
von Gizmo • Schpämninchen
| 1.840 Beiträge | 1838 Punkte

Auch wir drücken alle Daumen und Pfoten.


Lg Birgit
nach oben

#6

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 14.05.2012 08:17
von Tattoo • ~Heimwerkerqueen~
| 108.063 Beiträge | 106833 Punkte

lg
Dia

nach oben

#7

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 14.05.2012 17:38
von isaleinchen91 • Schnarchnase
| 60 Beiträge | 60 Punkte

Danke dass uns so viele die Daumen drücken :)
Ich habe heute einen Anruf von der Klinik bekommen.
Ville Valo frisst wieder von alleine, seine Nierenwerte sind in Ordnung, und das Ergebnis, ob er EC hat kommt in ein paar Tagen.
Sie haben aber mit der Behandlung gegen EC schon angefangen mit einer Infusion und Medikamenten.
Jetzt kann er wieder gerade laufen und sein Kopf ist nicht mehr schief :)
Morgen erfahre ich, ob ich ihn wieder abholen darf.

nach oben

#8

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 14.05.2012 18:02
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

oje hört sich stark nach EC an - bei Bonnie wars beim letzten Schub genauso.
Du hast auf jeden Fall richtig gehandelt!
Je schneller die Behandlung einsetzt desto besser die Aussicht auf Erfolg.

Drück euch weiterhin die Daumen! hoffentlich habt ihr dann länger Ruhe mit dieser Sch***** krankheit

nach oben

#9

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 14.05.2012 19:57
von isaleinchen91 • Schnarchnase
| 60 Beiträge | 60 Punkte

Ich habe gelesen, dass EC eine nicht heilbare krankheit ist. Können also immer wieder symptome auftreten und muss man das kaninchen dann immer wieder dagegen behandeln? Und leben kaninchen die EC haben nicht mehr so lange wie gesunde?

nach oben

#10

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 14.05.2012 21:50
von Eva • Schpämninchen
| 2.726 Beiträge | 2670 Punkte

Oh nein
Er ist ja soooooo süß, sieht aus wie meine Emmi
Wir drücken alle Pfötchen und Daumen, dass er bald wieder ganz gesund ist

nach oben

#11

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 15.05.2012 09:27
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

Zitat von isaleinchen91
Ich habe gelesen, dass EC eine nicht heilbare krankheit ist. Können also immer wieder symptome auftreten und muss man das kaninchen dann immer wieder dagegen behandeln? Und leben kaninchen die EC haben nicht mehr so lange wie gesunde?



Nein heilbar ist sie leider nicht. Wie lange die Kaninchen damit leben kann man auch nicht sagen. Hab mir im I-Net einiges dazu durchgelesen und da gabs Kaninchen die Jahrelang mit der Krankheit gelebt haben und welche die kurz darauf verstorben sind. Es kann also sein dass das Kaninchen sehr lange noch lebt und zwischdendurch symptomfrei ist oder auch immer mal wieder Schübe hat.
Aber es kann genauso gut sein, dass es von anfang an immer wieder Schübe hat und nicht mehr so lange lebt.
Ist sehr unterschiedlich, aber soviel ich gelesen habe ist die Aussicht dass das Kaninchen lange halbwegs gut weiterleben kann besser, wenn gleich bei den ersten Symptomen mit der Therapie begonnen wird.

unsere Bonnie hat EC seit November 2011 bis Februar hatte sie keine Symptome mehr, dann hatte sie einen Schub. Ein Monat später im März hatte sie den nächsten (diesmal sehr schweren) Schub.
Aber mit viel Glück hat sie das auch gepackt - seither nehmen wir aber immer noch AB und Cortison. Wir setzen es gerade sehr langsam ab.
ich hoffe dass wir dann wieder etwas mehr Zeit haben ohne Schub.

Wie gehts Ville Valo denn heute?

nach oben

#12

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 16.05.2012 00:07
von isaleinchen91 • Schnarchnase
| 60 Beiträge | 60 Punkte

Heute durfte ich die beiden wieder abholen. Ville valo ist wieder fast ganz der alte. Ich muss ihm jetzt für ein paar wochen täglich mit einer spritze ein medikament geben, dass er schlucken muss, heute hat er sich dagegen ziemlich gesträubt.
Hoffentlich haben wir jetzt länger ruhe von der krankheit.

nach oben

#13

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 16.05.2012 01:41
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Freut mich, für Euch alle!


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#14

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 16.05.2012 14:55
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

Das hoffe ich auch für euch!
drück euch ganz fest die Daumen!

nach oben

#15

RE: Verdacht auf EC bei Ville Valo (früher Erbse) :(

in Das Kaninchen verhält sich anders als sonst? NUR DER TIERARZT KANN HELFEN! 16.05.2012 20:50
von Gizmo • Schpämninchen
| 1.840 Beiträge | 1838 Punkte

Wir drücken auch weiterhin alle Daumen und Pfoten.


Lg Birgit
nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 24020 Themen und 1144189 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen