KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#16

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 15.12.2014 15:51
von Caro89 (gelöscht)
avatar

Zitat von Birgit83 im Beitrag #13
Wie ist eure Haltung zum Thema Impfen? Mogli u Niki Leben in Innenhaltung u ich weiß nicht, ob ich sie impfen lassen soll!?


Meine sind geimpft, sicher ist sicher. Sie bekommen viel Wiese, Äste, Blumen und Blätter vom Garten meiner Eltern und da ist mir das Risiko zu hoch. Ebenfalls wegen den Gelsen, weil bei uns sobald es wärmer ist immer die Fenster offen sind.

nach oben

#17

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 15.12.2014 21:06
von Birgit83 (gelöscht)
avatar

Stimmt, und sollten sie es dann haben, heißt es dann, warum hab ich sie nicht impfen lassen! Muss die Woche eh zur Ärztin u werde mich erkundigen! Impfung erfolgt 2x jährlich?!

nach oben

#18

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 15.12.2014 21:42
von Lumaca • Schnarchnase
| 93 Beiträge | 90 Punkte

Da gibt's seit ca 2 Jahren einen neuen Kombi-Impfstoff den man nur 1mal jährlich impfen muss.
Google mal Nobivac Myxo-RHD.


"Eine der blamabelsten Angelegenheiten ist es, dass das Wort "Tierschutz" überhaupt geschaffen werden musste."
Theodor Heuss
nach oben

#19

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 15.12.2014 21:49
von hasenfrau • Forenschlumpfinchen
| 212 Beiträge | 177 Punkte

Meine 15 sind alle mit Nobivac geimpft, sowohl die Innen- als auch die Außenhaltungskaninchen.
Sie haben es bis jetzt gut vertragen und sicher ist sicher. Bekommen ja doch alle viel Futter von Wald und Wiese.
Und erst diese blöden Stechviecher....

nach oben

#20

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 15.12.2014 23:33
von sissy • Babybunny | 60 Beiträge | 38 Punkte

Meine beiden Kaninchen (inzwischen dreieinhalb Jahre alt) sind nicht geimpft, da mein Tierarzt gesagt hat, es ist ihm in seiner langjährigen Praxis kein einziger Fall von RHD oder Myxomatose untergekommen. Die Ordination liegt etwas außerhalb von Linz, vielleicht kommen diese Erkrankungen in und um Wien eher vor. Er hätte ja durch das jährliche Impfen meiner Ninchen einiges mehr verdienen können. Und er hat gemeint, dass diese Impfung ein bisschen umstritten ist.
LG

nach oben

#21

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 15.12.2014 23:56
von Loonin • Hasenschnute
| 1.312 Beiträge | 303 Punkte

Zitat von jushasi im Beitrag #6
Danke, Euch! Morgen packe ich alle kranken Hasis ein und dann geht es zum TA. Finni ist todunglücklich weil Biscotti nicht mehr ist, und ihre Augenentzündung ist wieder voll ausgebrochen.
Bonnie geht es heute sehr gut. Sie frisst und ist vergnügt. Trotzdem kommt sie morgen mit zum TA!
Dann hoffe ich, dass die TÄ Biscotti obduziert hat, und etwas offensichtliches gefunden hat. Sollte er einen Tumor haben, dann brauche ich keine Angst wegen den anderen haben!


Warst du heute bei TÄ mit den dreien bzw 4?


zuletzt bearbeitet 15.12.2014 23:57 | nach oben

#22

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 16.12.2014 10:32
von Exmo • Schpämninchen
| 1.789 Beiträge | 1775 Punkte

Jushasi, wie gehts den Tierchen? Ich drück euch ganz fest die Daumen, dass alle schnell gesund werden und ihr rausfindet, was da los ist!

nach oben

#23

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 16.12.2014 18:39
von Birgit83 (gelöscht)
avatar

War heut beim Tierarzt mit Mogli u ab nächstem Jahr werden meine Zwerge geimpft! Empfiehlt mir die Ärztin , da Niki u Mogli künftig auf den Balkon dürfen,da wir umziehen! Wie ihr richtig sagt, sicher ist sicher! Wenn Sie was haben u nicht geimpft sind, mach ich mir die Mega Vorwürfe!!!!
Jushasi, wie geht's euch?

nach oben

#24

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 16.12.2014 18:40
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Ich sitz grad beim TA mit Finni, Mango und Bonnie! Emil hat wieder zu fressen begonnen.. er hatte Bauchweh und Buffy ist wieder quietsch vergnügt.Bin mit den Sorgenhasis da!


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#25

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 16.12.2014 18:50
von Birgit83 (gelöscht)
avatar

Ich denk an euch, alles Gute! Niki u Mogli drücken ganz fest ihre Pfötchen!!!!

nach oben

#26

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 16.12.2014 21:24
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Finni hat einen Hornhautdefekt auf beiden Augen und Milben. Bonnie wird behandelt mit Panacur, Vitamin B und etwas für das Immunsystem. AB und Cortison wird sie nicht behandelt, da sie auf AB restistent ist und Cortison verträgt sie nicht, weil sie ein Scheißerl ist und auch mit dem chronischen Schnupfen wäre dies kontraproduktiv. Buffy bekommt auch Vitamin B und Panacur. Vermutung liegt auf E.C., aber man kann es nicht so genau sagen. Ich für mich, schließe das aus, weil Bonnie schon vor Wochen einen Anfall hatte, wo ich dachte, sie stirbt bald. Wäre es E.c. wäre es unbehandelt geblieben und die KLeine schon tot. Außerdem glaub ich auch nicht, dass plötzlich 3 Kaninchen E.c haben. Alle Sorgenhasis sind 7,8 und über 9. Da ist die Prognose eh schon nicht gut. Ob es mir jetzt besser geht? Nein, weil ich außer bei Finni keine Ahnung hab, was die Kleinen haben. Ich werde weiter beobachten........Danke Euch, fürs Daumen und Pfötchen drücken...


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#27

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 17.12.2014 10:43
von tina 79 • ~Quasselstrippe~
| 2.152 Beiträge | 1301 Punkte

Hallo,

oh das tut mir leid, dass beide was haben. Bei EC rollen sie fast immer die Augen (egal ob Hirn- oder Rückenmarksgängig) und es sieht so aus als ob sie ins Leere starren, umkippen ist meist auch dabei.
Finde es auch sehr seltsam dass 3 EC haben sollen, es tragen zwar viele in sich, aber dass es bei 3 auf einmal ausbricht, müsste ein großer Zufall sein.
Jedenfalls drücke ich die Daumen, dass sich die kleinen wieder erholen.
lg

nach oben

#28

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 17.12.2014 10:57
von Ninilein • Kuschelmonster
| 13.698 Beiträge | 12077 Punkte

sehr unbefriedigende Diagnose...
glaub ich dir das dir da noch immer nicht leichter ist, man will ja immerhin wissen was los ist!

EC würde ich auch nicht glauben, weil wie du schreibst wäre sie dann vermutlich nicht mehr am Leben nach so einem Anfall...
Das es bei 3en gleichzeitig ausbricht könnte theoretisch schon sein, da es ja durch Stress ausgelöst werden kann. (sollten sie gleichzeitig Stress gehabt haben)
aber ich glaube das nicht...

nach oben

#29

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 17.12.2014 13:11
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

Zitat von Birgit83 im Beitrag #17
Stimmt, und sollten sie es dann haben, heißt es dann, warum hab ich sie nicht impfen lassen! Muss die Woche eh zur Ärztin u werde mich erkundigen! Impfung erfolgt 2x jährlich?!

Ich weiß nicht, wo du wohnst, aber solltest du in Wien wohnen und über ein Auto verfügen, frag zur Sicherheit auch bei tierärzten am land nach wegen der Impfung, denn die kosten können dafür sehr unterschiedlich sein...


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben

#30

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 17.12.2014 20:03
von Birgit83 (gelöscht)
avatar

kenn gar keinen Tierarzt am Land, hab aber auch keine Info über die Kosten der Impfung eingeholt! Aber danke für den tipp

zuletzt bearbeitet 17.12.2014 20:08 | nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22385 Themen und 1140307 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen