KANINCHENTALK - DAS FORUM FÜR KANINCHENFREUNDE


#31

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 18.12.2014 14:49
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

Ich bin von Wien aufs land gezogen, und da sind mir die gewaltigen preisunterschiede aufgefallen. Und ich denke, beim impfen ist es egal, welcher ta es macht, da kann man ruhig aufs Geld schauen und bei wichtigen Angelegenheiten beim ta seines Vertrauens bleiben.


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben

#32

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 18.12.2014 20:14
von Birgit83 (gelöscht)
avatar

Da geh ich dir vollkommen recht, impfen kann hoffentlich jeder! Wohin bist du gezogen, wenn ich fragen darf? Wobei es innerhalb Wiens auch enorme Preisunterschiede gibt, gewaltig!!!

nach oben

#33

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 18.12.2014 21:41
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

Ich bin nach Lassee gezogen, das ist etwa 20 km von der Wiener Stadtgrenze entfernt. hab dort auch eine gute und günstige Tierärztin, die auch mal zugibt, dass sie nicht weiter weiß und an Spezialisten verweist.


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben

#34

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 19.12.2014 08:33
von Caro89 (gelöscht)
avatar

Also ich kann dazu sagen, dass ich pro Nase 52 € fürs Impfen (jährlich) zahle..

nach oben

#35

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 19.12.2014 21:42
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

Ich hab heuer mit dem neuen impfstoff 35 Euro pro fellnase gezahlt, ist also ganz schön gewaltig, der preisunterschied


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben

#36

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 19.12.2014 22:01
von Birgit83 (gelöscht)
avatar

Das stimmt, nur extra mit dem Auto in den ländlichen Raum fahren kostet auch Sprit u zudem kenn ich keine Praxis! Und es wird schon mal in Wien Unterschiede im Preis geben!

nach oben

#37

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 20.12.2014 21:10
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

Nur machen die spritkosten ein paar Euro aus, bei zwei oder mehr Kaninchen zahlt es sich dann schon aus, aufs land zu fahren, wenn man sich 30 Euro oder sogar mehr erspart.

Es war auch nur ein gut gemeinten tipp von mir, ob er angenommen wird, bleibt jedem selbst überlassen ;-)


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben

#38

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 21.12.2014 11:29
von Birgit83 (gelöscht)
avatar

Das ist eh lieb von dir u danke dafür! Nur bei Impfungen geht's mir wahrlich nicht um ein paar Euro mehr oder weniger! Kritisch wird's eher bei aufwendigen OPs! Aber da ch sehr aus bin auf Vertrauen geh ich lieber, egal womit, zu unserem TA!

nach oben

#39

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 23.12.2014 16:45
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Nachdem alle durchgecheckt worden sind, stand Bonnie ganze 24 Stunden unter Beobachtung, das sie wieder einen Anfall hatte. Auf der Vetmed haben sie alles ausgeschlossen, keine Vergiftung, keinen Pilz, E.c, etc. Keiner weiß, was sie hat. Sie können auch ausschließen, dass das meinen Kaninchenbestand angreift. Die einzige Vermutung die ich noch hatte, was die TÄ bestätigen können ist, da Buffy und Bonnie Anfälle hatten und beide Schnupfenkaninchen sind, und Kaninchen Nasenatmer sind, dass sie Erstickungsanfälle durch den Schnupfen hatten und deshalb durchgedreht sind. Es beruhigt mich, dass ich mir über die anderen Kaninchen keine Sorgen machen muss, aber Bonnie tut mir trotzdem leid. Man kann ihr kein AB und Cortison geben, wegen dem Darm, das sie ein Scheißerl ist.
Alle anderen haben nichts, außer das sie bissig sind und keine TÄ mögen und mich auch beissen. Hab am Bauch und in der Schulter blaue Flecken von den Bissen und richtig angepisste Kaninchen zu Hause.


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

zuletzt bearbeitet 23.12.2014 16:47 | nach oben

#40

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 23.12.2014 20:01
von obiasti • Schnarchnase
| 294 Beiträge | 69 Punkte

Durchhalten! Kannst du mit Bonnie inhalieren? Rotlicht?
Drücke die Daumen, dass es besser wird - und dich deine Kaninchen wieder lieben ;-)

nach oben

#41

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 23.01.2015 23:17
von jushasi • Schpämninchen
| 2.892 Beiträge | 2469 Punkte

Da auch der fünfte TA bei Bonnie nichts gefunden hat, aber sie wieder in meinem Beisein einen Anfall hatte und ich dachte, das war es jetzt, weil sie sich über eine halbe Stunde nicht mehr bewegen konnte, hatte meine TÄ eine Idee. Es gibt einfach keine Krankheit bei Kaninchen die diese Symptome zeigt, aber bei Katzen und Hunden. Jetzt wird Bonnie mit Diazepam behandelt und bekommt die Dosen von einer Katze. 2x am Tag löse ich eine viertel Tablette auf und verabreiche sie oral. Das Medikament ist aus der Humanmedizin bekannt als Psychopharmaka und soll bei Bonnie die Gehirnaktivität verlangsamen und somit die Anfälle reduzieren. Mal sehen ob ich jetzt ein Ninchen hab, dass voll stoned ist.......


"Nicht die Tiere müssen die Sprache der Menschen lernen, sondern wir sollten lernen die Tiere zu verstehen"

nach oben

#42

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 24.01.2015 07:49
von obiasti • Schnarchnase
| 294 Beiträge | 69 Punkte

Psychohasi :-)
Scherz beiseite, hoffe, dass das Medi wirkt und du zumindest eine Sorge weniger hast

nach oben

#43

RE: Ein furchtbarer Tag.....

in Gesundheit 28.01.2015 09:25
von Victor1975 • ~Kapuzenproblemlösernin~
| 13.800 Beiträge | 13280 Punkte

was es nicht alles gibt...!

hoffentlich hilft das medikament *daumendrück*


*-*-* es grüßen Silvia, Lady Honey & Neo *-*-*

nach oben



Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online:

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Wilbirg
Forum Statistiken
Das Forum hat 22398 Themen und 1140353 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen